Gästebuch - Guestbook - Ostpreußen



Hier ins Gästebuch eintragen (Your entry here, thanks)

Aktuell (latest entries)   14   [13]   12   11   10   9   8   7   6   5   4   3   2   1  


Name: Wolff
E:Mai1: Wolffbeate | & | web.de

Datum: Sonntag, 29 Dezember, 2013 um 22:05:13
Kommentar:
Hallo Stefan, Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen. Mich hat es scon immer interessiert, ob ich noch Verwandte habe oder nicht. Meine Mutter ist 2010 in Schwerin verstorben. Geboren wurde sie 1934 und war unehelich. Sie kam zu einer Pflegefamilie in Königsberg. Zu Lebzeiten hat sie mir von einer Tante Herta, Tante Frieda und einem Onkel Siegfried. Vielleicht wissen Sie ja etwas über diese Familie . Viele Grüße aus Mecklenburg-Vorpommern Beate Wolff

Name: Rosenthal
E:Mai1: norbertrosenthal.berlin | & | yahoo.de

Datum: Sonntag, 29 Dezember, 2013 um 08:48:48
Kommentar:
Hallo zusammen, kennt jemand den Ort: Großkirsteinsdorf Kreis Osterode ?(so steht es in der Geburtsurkunde meines Vaters: A. Rosenthal) Es ist zwar unwahrscheinlich noch lebende Zeitzeugen zu finden, aber möglicherweise finden sich Enkel oder Urenkel, die Recherchen zu dem Gebiet haben. Die Schwester (Berta) meines Vaters ist nach dem Krieg in Wittenberge gelandet und mein Großvater ist dort beigesetzt, vielleicht hat auch hier jemand Info' s zu der Familie Rosenthal. Vielen herzlichen Dank und ein gesundes, glückliches Jahr 2014

Name: elke
E:Mai1:

Datum: Samstag, 28 Dezember, 2013 um 13:44:05
Kommentar:
suche informationen zu anna zehrt, geb ca 1862 in ostpreußen und johann paul pekruhn, geb ca 1863 in danzig. beide haben 1898 in berdjansk, ukraine geheiratet. über infos als gästebucheintrag würde ich mich sehr freuen. mfg elke

Name: Jürgen Kundoch
E:Mai1: jurgenkundoch31 | & | gmail.com

Datum: Freitag, 27 Dezember, 2013 um 18:01:40
Kommentar:
Ich betreibe Ahnenforschung und habe auch einen Stammbaum in meinem Computer angelegt. Ich habe schon einiges über Stammbaum Nolde erfahren. Mir fehlt noch der Stammbaum Kundoch / Stammbaum Fehlau / Stammbaum Schröter. Alles an Stammbaum endet bei mir. Bei Stammbaum Fehlau ist mein Opa Johannes Aloisius Fehlau gemeint. Bei Stammbaum Schröter ist meine Oma Edith Hertha Schröter gemeint. Beide waren verheiratet und leben nicht mehr. Beide kamen aus Elbing (Polen) und Marienwerder (Polen). Bei Stammbaum Kundoch ist Lothar Kundoch gemeint und ist mein Vater. Mein Vater kommt aus Ostpreußen. Mehr Informationen mehr, wenn sich die Person meldet und nachweisen kann, dass er oder sie etwas mit mir bzw. Stammbaum etwas zutun hat. Mit freundlichen Grüßen Jürgen Kundoch

Name: Elfriede Erbrich
E:Mai1: elfriede-erbrich | & | t-online.de

Datum: Montag, 23 Dezember, 2013 um 22:18:34
Kommentar:
Wer kennt noch das Gut Moulinen/ Breitenstein? Gibt es hier noch jemanden, der dort gelebt und gearbeitet hat? Neben meinen Großeltern,der Familie Banse haben dort auch die Familie Schimkat und Familie Rud(d)eck gelebt. Kennt vielleicht noch jemand eine der Familien? Liebe Grüße und allen ein schönes Weihnachtsfest. Elfie

Name: Talke
E:Mai1: h.talke | & | t-online.de

Datum: Sonntag, 22 Dezember, 2013 um 17:44:45
Kommentar:
um 1888 war mein Urgrossvater Julius Matern (Kowahler(Juliusscher)Ast)Besitzer von Gut Breitenstein. Von Interesse?

Name: Corinna Wiegratz
E:Mai1: cwiegratz | & | web.de

Datum: Sonntag, 22 Dezember, 2013 um 03:50:29
Kommentar:
Guten Tag, ich suche Informationen über meine Großeltern Emil Wiegratz, Emma Wiegratz (geb. Reinke). Meine Großeltern wohnten in Meischlauken/Woitkus-Szardwethen, geheiratet haben sie in Paszieszen. Wo kann ich Informationen darüber finden, wo mein Großvater herkommt?

Name: Kartas
E:Mai1: Keine

Datum: Montag, 9 Dezember, 2013 um 19:32:04
Kommentar:
Möchte mehr wissen über Fritz Ehrenboth, erster Urlaub von den Soldaten 1940 , Eheschließung 27.03.1942 mit Meta Martha Ehrenboth, geb. Hartung.

Name: Kartas
E:Mai1: Keine

Datum: Montag, 9 Dezember, 2013 um 19:09:09
Kommentar:
Suche nach Verwandten von Otto Eduard Schipper, Talhöfen, Anna, Meta und Erika Hartung aus Neidenburg . Erste Ehe 27.03.1942 in Neidenburg, oder Bartenstein Kreis Gallingen!

Name: Rebekka muschkott
E:Mai1: Rebekkadiaz | & | web.de

Datum: Montag, 9 Dezember, 2013 um 14:09:09
Kommentar:
Mein Vater ist ein Findelkind und wurde am 27.07.1942 (geschätzt) in köingsberg geboren. War dort in einem Kinderheim.........er heißt Siegfried muschkott..............allerdings wissen wir nicht wie er zu diesem Namen kam............denn er war ja ein Findelkind......

Name: Heidrun Schuchmann
E:Mai1: nickkosmos | & | gmx.net

Datum: Sonntag, 8 Dezember, 2013 um 16:06:11
Kommentar:
Hallo zusammen, ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen, auch wenn hier leider seit 2012 nicht mehr all zu viel passiert ist, so hoffe ich, wird es vielleicht doch jemand lesen und weiß vielleicht sogar etwas über meine Familie aus Mertenheim (Martiany). Ich bin am 05.12.1943 in Mertenheim geboren, Geburtsname "Küssner/Küßner, meine Mutter war eine geborene Schmidtke (Lotte). Großeltern weiß ich leider nur den Namen von meiner Großmutter Mina Schmidtke, wie die Zeit damals so war, waren dies 10Kinder, die Namen: Lotte, Hilda, Traute, Grete, Gustav, Heinz, Herbert, Lothar Schmidtke. Ein Sohn der Familie Schmidtke ist verschleppt worden im alter von 16Jahren. Wir lebten ca.5-7km von der Wolfsschanze entfernt, Kreisstadt Lötzen. Des Weiteren suchen wir einen Wehrmachtsangehörigen mit dem Namen "Wilhelm Harms (Oldenburg?)" dieser müsste um 1942 - 1943 in Mertenheim stationiert gewesen sein, war verheiratet, hat einen Sohn mit Namen Wilhelm, ungefähr 3Jahre. Der Wehrmachtssoldat Wilhelm Harms ist wohl 1943 an die Ostfront und dann wieder zurück nach Mertenheim, ich weiß, daß dieser Soldat mein leiblicher Vater ist. Ich würde gerne meine Halbbruder Wilhelm Harms kennenlernen und auch sonst noch gerne etwas über meine Herkunft erfahren. Vielleicht weiß hier jemand etwas und kann mir helfen. Habe selber schoch recherche betrieben aber leider ohne Erfolg. Vielen Dank.

Name: Birgit Schultzky
E:Mai1: b-s-58 | & | online.de

Datum: Sonntag, 1 Dezember, 2013 um 16:15:05
Kommentar:
Liebe Ahnenforscher, Mein Großvater war Heinrich Schultzky geb. am 29.4.1873 in Groß Wolfsdorf/ Rastenburg, gest. am 5.11.1947 in Merkendorf/ Gneiz Thüringen, verheiratet mit Berta geb. Lange, geb. am 31.10.1893 in Sudnik/ Rastenburg, gest. 3.1.1958 in Münster/ Westfalen, 2 Kinder, Paul (mein Vater) und Ursula, beide verstorben. Gibt es noch Zeitzeugen oder deren Nachfahren, die etwas über Groß Wolfsdorf wissen, wo die Fam. Schultzky z.B. dort gewohnt hat, oder über die Todesumstände meines Großvaters Heinrich? Ich freue mich über jede Information. Danke!

Name: Jacqueline Hempelmann
E:Mai1: jhempelmann | & | yahoo.de

Datum: Sonntag, 1 Dezember, 2013 um 08:36:03
Kommentar:
Guten Morgen, meine Oma musste damals als Kind mit meiner Uroma und ihren beiden Geschwistern aus Ostpreußen fliehen. Ich würde wirklich sehr gerne vielleicht Leute finden, die meine Uroma bzw.Oma kannten.Meine Uroma hieß Anna Weigelt und meine Oma Elfriede (Elli) Hannelore Weigelt. Ihre Geschwister Reinhold und Rosel Weigelt. Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. Vielen Dank!

Name: Werner Schittig
E:Mai1: werner-schittig | & | t-online.de

Datum: Freitag, 29 November, 2013 um 21:26:48
Kommentar:
Hallo, ich bin am 14.06.1935 in Königsberg/Prappeln geboren, habe eine sehr schöne Kindheit gehabt (großer Garten, Tiere, Bagger, Gut Karschau u.a.m.)und bin in Königsberg/Ponarth zur Schule gegangen (Fichteschule). Mein Vater war Reichsbahnamtmann bei der Reichsbahndirektion Königsberg. Kennt mich vielleicht Jemand ?

Name: Nick
E:Mai1: nickbrede30 | & | gmail.com

Datum: Donnerstag, 28 November, 2013 um 19:07:16
Kommentar:
Hi suche lemke und klaudat im kreis Tilsit-Ragnit

Name: SFechler
E:Mai1: SusanneFechler | & | aol.com

Datum: Dienstag, 5 November, 2013 um 16:04:48
Kommentar:
Ich suche desweiteren Informationen über die Familie Klapper in Gierichswalde. Meine Informationen reichen bis Amand Klapper (Ende 18. Jh.) zurück. Amand Klapper war mit Theresia Krause verheiratet und hatte zwei Söhne (Amand und Bernard Kalpper).

Name: SFechler
E:Mai1: SusanneFechler

Datum: Dienstag, 5 November, 2013 um 16:00:50
Kommentar:
Hallo, ich bin auf der Suche nach den Vorfahren von Kurt Jurkschat. Sein Vater hieß Jurgis Georg Jurkschat, dieser war mit Maria Christine Stolle (*01.10.1865 +23.05.1955) verheiratet. Wahrscheinlich lebten sie eine Zeit lang in Hannover. Mehr ist mir leider nicht bekannt.

Name: George Florsheim
E:Mai1: george.florsheim | & | gmail.com

Datum: Sonntag, 3 November, 2013 um 09:57:10
Kommentar:
My Grand Mother, Lydia Gutzei, her Father Theodor Gutzeit (Born 1846) Grandfather Herman Gutzeit all of them from Konigsberg (Preussisch Eylau). Looking for knowlege about them

Name: Susanne Lauer
E:Mai1: suse.lauer | & | web.de

Datum: Dienstag, 29 Oktober, 2013 um 14:43:14
Kommentar:
Guten Tag, ich bin auf der Suche nach Informationen meiner Großeltern mütterlicherseits. Meine Mutter Irmgard-Eva Schroeder wurde am 25.05.1935 in der Stägemannstr. 54, Königsberg geboren. Hat jemand Bilder von diesem Haus, der Straße vielleicht? Ihre Eltern waren Leo Herbert Schroeder , gestorben am 22.12.1950 und ihre Mutter Martha Gertrud Schroeder geb. Schernitzki (1898-1989),in Lübeck begraben. Kennt jemand Nachbarn, die Familie? Meine Mutter, gestorben 1996, hatte mindestens 10 Geschwister. Vielen Dank! Susanne

Name: Schober
E:Mai1: uweschober | & | gmx.net

Datum: Sonntag, 27 Oktober, 2013 um 21:44:54
Kommentar:
Meine Mutter Christel geb. Ranischewski wurde am 3.2.1944 in Grauden bei Tilsit geboren und in Ragnit getauft. Sie besitzt bis heute keine Geburtsurkunde. Durch die Vertreibung ca.1945/46 kam sie nach Thüringen ins Kinderheim. Ihr Vater Heinz Ranischewski lebte 1949 in Frankreich (Hattize)und nahm zum Kinderheim Kontakt auf, bekam sie aber allein nicht wieder. Er wurde 1919 in Berlin geboren und war sicherlich bei Grauden stationiert und lernte dort ihre Mutter kennen. Niemand kann uns bisher sagen ob die beiden Eltern miteinander verheiratet waren und wie der Name der Mutter war.Ich bitte um Hilfe da auf dem Standesamt die Unterlagen fehlen.

Name: doris koss
E:Mai1: lowied | & | t-online.de

Datum: Sonntag, 20 Oktober, 2013 um 20:34:07
Kommentar:
meine Mutter, christel radzuweit , ist in lindenhaus geboren. wer war schon einmal dort ? wer hat Fotos vom Ort ? wer kann mir etwas zu meinen Großeltern berichten?

Name: Müntefering Hans
E:Mai1: h.muente | & | gmx.net

Datum: Sonntag, 20 Oktober, 2013 um 13:21:37
Kommentar:
Hallo liebe Ahnenforscher Ich suche Die Nachfahren von Carl August Weißenberg er ist am: 29-08.1874 in Popehnen Ostpreußen.geb.Er heiratete am: 4.04.1906 in Königsberg (Standesamt Königsberg) eine Amalie Möhr geb. am:22.02.1879 in Lengmitten.Tochter von Wilhelmine Möhr. Vater nicht bekannt. Wenn es noch Nachfahren geben sollte, würde ich mich sehr freuen, wenn sich die Nachfahren mal melden würden.

Name: Müntefering Hans
E:Mai1: h.muente | & | gmx.net

Datum: Freitag, 18 Oktober, 2013 um 19:27:58
Kommentar:
Liebe Ostpreußen Freunde Mein Name ist Hans Müntefering und ich beschäftige mich seit geraumer Zeit mit der Ahnenforschung meines Namens Müntefering und Rohde.Meine Schwiegermutter Traute Anna Rohde ist am 05.04.1930 in Popehnen Ostpr. geb. als Tochter des Arbeiters Ernst AlbertRohde aus Muskau. Nun habe ich eine Bitte kann mir jemand sagen wo der Vater von Ernst Albert ein August Friedrich Wilhelm Rohde geb. ist und wo dieser geheiratet hat??Er heiratete eine Karoline Wilhelmine Schimmelpfennig geb. am:12.06.1875 in Sielacken. Ich bin für jeden Hinweis sehr Dankbar. Es grüßt Euch herzlichst Hans Müntefering

Name: Müntefering Hans
E:Mai1: h.muente | & | gmx.net

Datum: Sonntag, 13 Oktober, 2013 um 19:15:02
Kommentar:
Meine E-Mail Adresse h.muente@gmx.net

Name: Müntefering Hans
E:Mai1: h.muente | & | gmx.net

Datum: Sonntag, 13 Oktober, 2013 um 19:12:37
Kommentar:
Liebe Ostpreußenfreunde; Die Großmutter meiner Frau Ingrid ist eine Frieda Weißenberg und istam 13.05.1909 in Königsberg geb. Sie heiratete am:01.März 1930 einen Ernst Albert Rohde geb.am: 11.10. 1909in Muskau Ostpreußen Nun habe ich eine Frage wer könnte mir weiterhelfen die Eltern und die Ur Ur und eventuell auch die Ur Ur Urgrpßeltern usw. heraus zu bekommen und wo sie herkommen? Gibt es nicht in Berlin eine auskunftstelle? könnte mir jemand sagen wie die Adresse heraus bekomme? Ich bin für jede erkenntliche Hilfe sehr dankbar. es grüßt euch Hans Müntefering

Name: Petra Schmarowski
E:Mai1:

Datum: Donnerstag, 10 Oktober, 2013 um 00:46:07
Kommentar:
Kreis Lyck. Früher waren die immer zum Königserg mit der Kutsche gefahren um einkaufen zu gehen. Mehr weiß ich nicht.

Name: Petra Schmarowski
E:Mai1:

Datum: Montag, 7 Oktober, 2013 um 17:19:33
Kommentar:
Ich suche meine Verwandtschaft aus dem alten Ostpreußen. Familienname "Schmarowski" Mail bitte an: jasmin200987@web.de

Name: Joseé Günther
E:Mai1: shop | & | tem-gmbh.de

Datum: Donnerstag, 26 September, 2013 um 18:26:27
Kommentar:
Liebe Ostpreussenkenner, hallo Herr Sawatzki Meinen letzten Beitrag muß ich etwas berichtigen, da ich klitzekleine Neuigkeiten habe. Helene Purwin flüchtete mit dem Dampfschiff "Donau" von Gotenhafen da sie die "Gustloff" verpasst hatte. Sie wurde 1922 in Goldensee geboren und ihre Eltern waren Emil und Auguste Purwin,die später in Gladebeck lebten. Auf den Seiten des Kreises Lötzen habe ich leider keinen Erfolg mit meiner Suche gehabt. Liebe Grüße Joseé Günther

Name: Jessica Holz
E:Mai1: jessholz | & | yahoo.de

Datum: Montag, 23 September, 2013 um 16:07:12
Kommentar:
Hallo zusammen, ich habe eine Frage und vielleicht kann ja jemand weiterhelfen. Meine Tante Frieda ist vor 14 Tagen im Alter von 92 Jahren gestorben. In Ihrer Wohnung haben wir keine Geburtsurkunde gefunden und das Beerdigungsinstitut kommt irgendwie auch nicht weiter. Meine Tante war nie verheiratet und hat keine Kinder. Geboren ist sie in Popehen in Wehlau. Weiß jemaand an welche Behörde ich mich diesbezüglich wenden kann? Lieben Dank schon mal. Jessica

Name: anke linke
E:Mai1: ankelinke | & | web.de

Datum: Montag, 23 September, 2013 um 00:08:15
Kommentar:
HALLO KANN MIR JEMAND SAGEN WIE DI LÖTZENERSTRASSE IN RHEIN KREIS LÖTZEN HEUTE IN POLNISCH HEISST DANKE

Name: Sylvia Skyschus-Beckett
E:Mai1: sylvianmn | & | hotmail.com

Datum: Freitag, 20 September, 2013 um 19:22:09
Kommentar:
Does anyone know of a town in East Prussia called Ungerap? I think my family was from there. Names of Skyschus and Bothe. Any informaiont would be helpful. SB

Name: margitta dantzer
E:Mai1: margitta47 | & | web.de

Datum: Samstag, 14 September, 2013 um 17:20:21
Kommentar:
Hallo liebe Ostpreußenfreunde ich kann euch die Seite ,my own Königsberg , empfehlen auf Facebook , dort schreiben sich ehemalige und nachfahren Ostpreußens .Dort kann man sich austauschen, es gibt auch geschlossene Gruppen . Wir freuen uns immer über Photos und berichte auch Fragen die man hat können vielleicht beantwortet werden

Name: Joseé Günther
E:Mai1: shop | & | tem-gmbh.de

Datum: Samstag, 14 September, 2013 um 15:43:53
Kommentar:
Hallo Forscherfreunde Ich suche für meine Cousine die Vorfahren ihrer Mutter Helene Purwin. Sie wurde in Goldensee im Kreis Lötzen geboren. Sie flüchtete ohne ihre Familie mit Nachbarn nach Essen.Der Vater ist wahrscheinlich gefallen. Vielleicht hat ja jemand Infos über Familie Purwin. Gruß Joseé

Name: Jens Grintauska
E:Mai1: niemham | & | gmx.de

Datum: Freitag, 13 September, 2013 um 08:58:54
Kommentar:
Guten Tag, ich bin auf der Suche nach meiner Mutter und Angehörigen (Kreis Pogegen / Tilsit-Ragnit): Waltraud Margarethe GRINTAUSKA (geb. 1934 / aus Preußwalde, Preußenwalde, Prussellen, Prusgirren). Anton Grintauska (geb. 1898 / aus Skaisgirren, Kreuzingen / Nadrauen). Charlotte Lina Grintauska (geb. Kiaups, 1903 / Skaisgirren, Kreuzingen / Nadrauen). Ambrosius Grintauska (aus Skaisgirren, Kreuzingen). Anna Grintauska (geb. Schukies/ aus Skaisgirren, Kreuzingen). Martin Kiaups Anne Kiaups (geb. Klassus) Vielleicht gelange ich über dieses Portal an Informationen oder Hinweise. Ich würde mich sehr freuen. Danke. Jens Grintauska

Name: Sabine Winkelmann
E:Mai1: biena | & | onlinehome.de

Datum: Donnerstag, 12 September, 2013 um 16:13:33
Kommentar:
Hallo zusammen, gibt es jemanden, der etwas über das Gut Wommen in Ostpreußen weiß? Meine Mutter, Elisabeth geb.Kunter, wurde dort geboren. Sie musste als 9-jähriges Mädchen mit Ihrer Mutter, Friederike (Frieda) Kunter geb. Mahnstein und ihren Geschwistern flüchten. Vater und Brüder waren im Krieg. Der älteste Bruder Gerhard kam nicht mehr zurück. Ich würde gerne einmal die Heimat meiner Mutter kennenlernen über die sie so viel Schönes erzählt und würde mich über alle Informationen darüber sehr freuen!

Name: Glawe, Hans-Werner
E:Mai1: Fam.Glawe | & | t-online.de

Datum: Donnerstag, 12 September, 2013 um 11:07:56
Kommentar:
Hallo liebe gleichgesinnte, meine Mutter und ihre Eltern wohnten in Groß Schwansfeld beim Gut derer von der Gröben. Sie hat mir immer erzählt, das Sie mit den Kindern vom Gut gespielt hat. das müssten eigentlich die Eltern von dem jetzigen Sportrepoter und ehemaligen Judoka sein. Geburtsname Tollnick,Christel die jüngste Schwester Anneliese, Bruder Erich, Hans gefallen im Krieg und Herbert. Vater Robert Tollnick, Mutter Eliese Tollnick.Es gab noch eine Schwester von meiner Oma mit Vornamen Auguste. Leider weiß ich den Geb.Namen nicht. Und einen Bruder von Opa Robert Tollnick der vor dem Krieg nach Amerika ausgewandert ist. Kann mir jemand bei der Historie helfen. Außerdem Möchte ich mit meiner Mutter nocheinmal nach Groß Schwansfeld fahren. Vieleicht kann mir jemand diverse Möglichkeiten aufzeigen

Name: Dieter Matern
E:Mai1: materndi | & | web.de

Datum: Montag, 2 September, 2013 um 21:39:33
Kommentar:
Hallo, ich suche nach Personen die sich noch an das Herrengut "Kuntschengut"in der Nähe von Allenstein erinnern können. Dort lebten bis 1945 mein Opa Herrmann Matern (als Gutsverwalter) mit seiner Familie (7 Töchter und 1 Sohn) (Heinz Herrmann Matern, geb. 02.09.1941.) Mein Vater Heinz Matern wollte mit mir unbedingt noch einmal dorthin, verstarb aber leider 2011. Für entsprechende Nachrichten wäre ich dankbar.

Name: Dieter Matern
E:Mai1: materndi | & | web.de

Datum: Montag, 2 September, 2013 um 21:35:13
Kommentar:
Hallo, ich suche nach Personen die sich noch an das Herrengut "Kuntschengut"in der Nähe von Allenstein erinnern können. Dort lebten bis 1945 mein Opa Herrmann Matern (als Gutsverwalter) mit seiner Familie (7 Töchter und 1 Sohn) (Heinz Herrmann Matern, geb. 02.09.1941.) Mein Vater Heinz Matern wollte mit mir unbedingt noch einmal dorthin, verstarb aber leider 2011. Für entsprechende Nachrichten wäre ich dankbar.

Name: Regina Hoffmann
E:Mai1: ginah | & | o2online.de

Datum: Sonntag, 1 September, 2013 um 21:48:41
Kommentar:
Hallo alle zusammen! Ich bin auf der Suche nach Leuten, die etwas über das ehemalige Lapsau im Samland sagen kann. Gibt es Lapsau heute noch, oder hat es einen anderen Namen? Mein Papa wurde dort geboren und ist dort aufgewachsen. Er wollte immer mal noch dorthin. Aber leider ist daraus nichts geworden. Jetzt würde ich gerne dorthin. Sofern es zugänglich ist.

Name: Stellmacher Jörg
E:Mai1: Alter.Esel | & | t-online.de

Datum: Sonntag, 1 September, 2013 um 18:08:26
Kommentar:
Kennt jemand Johann Naujoks und Magdalena Naujoks aus Heydekrug würde mich über jede Antwort freuen Lg.Jörg

Name: Monika Tischler
E:Mai1: moweppelmann | & | web.de

Datum: Sonntag, 1 September, 2013 um 14:12:29
Kommentar:
Hallo Mein Vater Erwin Tischler ist am 12.2.1933 in Neusobrost geboren. Er ging 1940 - 1941 in Ellernbruch zur Schule. Gibt es noch ehemalige Schukamerad/innen? Freuen uns über Antworten. Viele Grüße Monika Tischler

Name: Hazel (Jaeschke) Jaske
E:Mai1: Haze9933 | & | live. Com

Datum: Mittwoch, 28 August, 2013 um 16:23:42
Kommentar:
My parents came from Allenstein and Wehlau and I am trying to get more information to create a family tree.

Name: S.Janson
E:Mai1: s.janson | & | web.de

Datum: Freitag, 23 August, 2013 um 19:02:11
Kommentar:
Hallo, meine Mutter war Erna Margarete Schönhoff aus Unter-Ecker, Nemritten, Zinten-Land. Geb. 03.05.24 verstorb. 1998 Ihre Schwestern Gertrude und Minna sind zwischenzeitlich auch verstorben. Weer weiß etwas über den Verbleib des Bruders Helmut

Name: Lymandt
E:Mai1: adrianlymandt(at)gmx.de

Datum: Montag, 19 August, 2013 um 05:00:39
Kommentar:
Familienforschung:Suche nach Angehörige von Kurt Horst Lymandt*1936 in Tilsit,Ostp. und nach Angehörige von Heinrich Lymandt, Marie Lymandt, Ferdinand Lymandt,die in der Zeit von 1933-1939 in Tilsit,Ostpreußen gewohnt haben. Für Rückmeldung: adrianlymandt@gmx.de .Verbleibe mit freundlichen Gruß W.Lymandt

Name: Margitta Jette Kapinos
E:Mai1: atelier-kapinos | & | wtnet.de

Datum: Sonntag, 11 August, 2013 um 14:52:01
Kommentar:
Ich wurde im Oktober 1946 in Königsberg-Ponarth im dortigen Ambulatorium geboren. Meine Mutter hatte mir Einzelheiten der Geburt erzählt, jedoch nicht in welcher Straße sich dieses Ambulatorium befand. Auch hatte sie nicht gesagt, ob es nur für Deutsche oder für Russen eingerichtet war. Welcher Leser des Gästebuch kann mir sagen, in welcher Straße sich dieses Gebäude damals befand. Ich habe erfahren, das es heute noch als Gebäude existieren soll.

Name: elfriede erbrich
E:Mai1: elfriede-erbrich | & | t-online.de

Datum: Donnerstag, 8 August, 2013 um 01:28:56
Kommentar:
So viele Menschen schreiben hier - so viele suchen nach ihren Wurzeln, nach ihrer Vergangenheit. Ich suche seit langem nach der Familie Banse aus Ostpreussen, Tilsit Ragnit, aus Moulinen! Es kann doch nicht sein, dass niemand mehr dort lebt, der meine ursprüngliche Familie kennt! Namen wie Emma Schimkat oder Erna Rudeck... die sollten doch noch irgendjemand etwas sagen!!!! Meine Mutter lebt noch - aber sie ist in Gedanken in Ostpreussen - in Moulinen. Ich würde mich über eine Antwort freuen... vielleicht von Erna oder einem andrem Kind... woher auch immer. Elfie

Name: Ruth Krueger
E:Mai1: schaperpeter | & | hotmail.com

Datum: Mittwoch, 7 August, 2013 um 17:35:15
Kommentar:
Guten Tag, ich bin auf der Suche nach Informationen rund um meine Familie. Wer kennt diese Namen? Berta Krueger geb. Luttat, sie hatte 3 Kinder gehabt. Der Sohn ist im 1. Weltkrieg gefallen und hiess Rudolf Krueger. Weitere Kinder waren Antia Schmickt, geb. Krueger und Frieda Fechter, geb. Krueger. Ich habe keine weiteren Anhaltspunkte, da kaum gesprochen wurden ist ueber die Vergangenheit. Weiterhin bin ich auf der Suche nach Familie oder naehere Angaben ueber die Familie von meiner Mutter Lieselotte Krueger geb. Rausch. Da habe ich noch weniger Angaben, da meine Mutter sehr jung verstorben ist. Aus einer Erzaehlung von meinem Vater weiss ich nur, das sie in der Naehe von Frakehnen kommen muss. Meine Mutter hatte noch mehr Geschwister gehabt . Einen Bruder und noch 2 Schwestern. Vielen Dank fuer eventuelle Hinweise. Bitte Hinweise an dei angebene Emailadresse schreiben.

Name: Siegfried thiel
E:Mai1: sthiel1047 | & | aol.com

Datum: Dienstag, 6 August, 2013 um 18:13:49
Kommentar:
hallo Freunde ich bin auf der Suche nach mehr Daten von Alfred Thiel geb. 1.1.1922 in Tannenheim/Spirgsten,ich suche u.a. seine Klassenkameraden.

Name: Gisela Gorny
E:Mai1: puttgor | & | web.de

Datum: Dienstag, 6 August, 2013 um 18:08:07
Kommentar:
Hallo liebe Königsberger,heute habe ich nochmals eine Frage! Mein Onkel hatte auf dem Steindamm ein Kolonialgeschäft mit einer Gaststätte. " Korsch und Sell ". Hat vielleicht jemand dieses Geschäft gekannt oder irgend welche Aufnahmen?? Außerdem die Frage nach einem Königsberger Adressbuch?? Vielleicht kann man es auch irgendwo kaufen?? Vielleicht habe ich Glück!!! Vielen Dank im Voraus! Gisela Niederhellmann ( Mädchenname )

Name: inga bierkandt
E:Mai1: inga. bierkandt | & | googelmail.com

Datum: Dienstag, 30 Juli, 2013 um 17:36:37
Kommentar:
Hallo, hab die Seite durch Zufall gefunden, toll! Ich suche Fotos oder Infos zur Familie BIERKANDT/GUMBINNEN. Mein Uropa Karl Robert Bierkandt (1859-1919) war Hotelbesitzer in Königsberg, mein Opa Franz Robert Max Bierkandt (1885-1960) hatte bis zur Flucht das Central Hotel in Gumbinnen.

Name: Gisela Gorny
E:Mai1: puttgor | & | web.de

Datum: Montag, 29 Juli, 2013 um 16:13:36
Kommentar:
Hallo liebe Königsberger,vielleicht hat jemand noch einige Bilder von der Samlandstraße und dem Steindamm? Ich habe die Adolf - Hitler-Schule und anschließend das Bismark-Lyzeum bis 1944 besucht.War auch jemand zu diesem Zeitpunkt auf diesen Schulen?? Ich würde mich sehr freuen über eine Nachricht!! Danke im Voraus GG.

Name: Gisela Gorny
E:Mai1: puttgor | & | web.de

Datum: Montag, 29 Juli, 2013 um 15:55:06
Kommentar:
Suche Bilder von Königsberg

Name: Daniel Davis
E:Mai1: d.c.davis | & | hotmail.com

Datum: Mittwoch, 24 Juli, 2013 um 17:28:58
Kommentar:
In the 1920's in Kassel, a man named Winkler owned a Theater. He had an affair with Berta Bolz that produced Edith Bolz. Edith Bolz is the mother of my wife Claudia Davis. She is interested in her German lineage if anyone could help us we would be greatful.

Name: Lymandt
E:Mai1: adrianlymandt(at)gmx.de

Datum: Sonntag, 21 Juli, 2013 um 08:58:04
Kommentar:
Betr.:erneute Anfrage Hallo Herr Aleksonis,vor einiger Zeit,habe ich Ihnen eine Email geschickt,mit der Anfrage,ob Sie Urkunden/Dokumente über die Familien Lymandt und Löper aus Königsberg(Pr.), Tilsit und Schakuhnen haben.Leider habe ich bis heute keine Antwort von Ihnen erhalten.Meine E-Mail-Adresse lautet: adrianlymandt@gmx.de Gruß Lymandt

Name: Mike Schultis
E:Mai1: Mschultis | & | icloud.com

Datum: Dienstag, 16 Juli, 2013 um 20:27:49
Kommentar:
Wer weiß etwas über meine Familie ??? Stammen aus bartenstein, mein Ur Opa war Fritz Werner, meine Uroma war Elisabeth Werner, sie haben 3 Kinder: Rosemarie, Richard und Arno (mein Opa - 4.1.1931 - 2012)

Name: Mona Schwarz
E:Mai1: wasserfrau69 | & | freenet.de

Datum: Montag, 15 Juli, 2013 um 16:17:24
Kommentar:
Nachtrag zu Naujoks: Mein Urgroßvater hieß Friedrich Emil Naujoks geb. 24.10.1896 + 04.01.1952. Die Eltern von Friedrich hießen Heinrich und Lotte Naujoks geb. Dommasch. Friedrich heiratete Helene Mertens. Es wurden 3 Mädchen geboren: Betty Naujoks geb. 1922 + 2005, Irma Naujoks geb. 1923, Gertrud Naujoks geb. 1924 + 2013. Meine Urgroßmutter starb ca. 1929 an TBC in Tilsit. Mein Urgroßvater heiratete erneut: wieder eine Helene geb. Krüger. Es wurden 2 Kinder geboren. Gerhard Naujoks geb. ca. 1931, Ulla Naujoks bereits verstorben. Kann jemand Angaben machen? Würde uns sehr helfen.

Name: Mona Schwarz
E:Mai1: wasserfrau69 | & | freenet.de

Datum: Montag, 15 Juli, 2013 um 16:07:56
Kommentar:
Alles über die Familien Naujoks aus Urbanshof (Urbanteiten)Landreis Tilsit Ragnit gesucht

Name: Siegfried Hadji-Kosti
E:Mai1: jakko3 | & | gmx.de

Datum: Sonntag, 14 Juli, 2013 um 13:00:57
Kommentar:
Hallo, Königsberger der älteren Generation. Kennt jemand den Namen Haji-Kosti Erwin aus Königsberg Hinter Rossgarten 13? Alternativ den Namen Hubert Graumann auch aus Königsberg. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Es grüßt ein alter Königsberger Baujahr 1935.

Name: Sigi
E:Mai1: sthiel1047 | & | aol.com

Datum: Donnerstag, 11 Juli, 2013 um 19:04:42
Kommentar:
Hallo Freunde ich bin auf der Suche nach mehr Daten über meinen Vater Alfred THIEL geb 1.1.1922 in Tannenheim / Lötzen (Jegliniec) (Spirgsten) Ostpreußen Und seinen Eltern, Geschwister. Wer kann mir helfen ?? DANKE

Name: Stefan
E:Mai1:

Datum: Dienstag, 9 Juli, 2013 um 21:27:02
Kommentar:
Hallo, Google kann Auskunft geben: Sat-Bild und Street-View Da stehen also noch alte Häuser.

Name: Thomas Radzuweit (Radžiuvaitis)
E:Mai1: thomas.radzuweit | & | t-online.de

Datum: Dienstag, 9 Juli, 2013 um 15:47:59
Kommentar:
Wer kann Informationen über die Lange Reihe - Nr. 11 und 11a in Königsberg geben. Die Strasse heisst heute Barnaulskaja. Dort wohnten meine Ur-Ur-Grossmutter Gertrud Donalies, geb. Siebrandt sowie als Stiftsdame auch meine Ur-Grossmutter Paula Fischer, geb. Donalies bis mindestens 1939. Handelte es sich um ein Damenstift, eventuell für verwitwete Kaufmannsgattinnen? Mein Ur-Grossvater Bruno Fischer war Kaufmann. Mein Ur-Ur-Grossvater war ebenfalls Kaufmann. Wer kann Auskunft geben? Und weiss jemand, ob die alten Gebäude dort heute noch stehen?

Name: Sigi Thiel
E:Mai1: sthiel1047 | & | aol.com

Datum: Montag, 8 Juli, 2013 um 15:11:21
Kommentar:
Hallo Freunde ich bin auf der Suche nach mehr Daten über meinen Vater Alfred THIEL geb 1.1.1922 in Tannenheim / Wielki Las Ostpreußen Und seinen Eltern, Geschwister. Wer kann mir helfen ?? DANKE

Name: Miltenberger, Christine
E:Mai1: christine. miltenberger | & | t-online.de

Datum: Donnerstag, 4 Juli, 2013 um 14:50:23
Kommentar:
Meine Uroma, die ich gut kannte, weil sie erst mit 94 starb, hieß Marie Kösling. Mein Oma und meine Mutter sind in Königsberg aufgewachsen.

Name: Roth, Ingrid
E:Mai1: Ingridroth | & | t-online.de

Datum: Dienstag, 2 Juli, 2013 um 17:45:31
Kommentar:
Nordhoff, Erich, geb. 1909 techn. Reichsbahn-oberinspektor beim reichsbahn-ausbesserungswerk koenigsberg und Lapy. Springstein, Edith, geb 1920 Meine Eltern wohnten in der Palvestrasse 1 oder 3, koenigsberg-ponarth, Sollten umziehen in die Werkstaettenstrasse. Meine Mutter besuchte die Mittelschule, war Dekorateurin bei " Hettlage" und spaeter bei der Reichsbahn beschäftigt. Wer kennt meine Eltern? Wuerde mich sehr ueber jedwede Antwort freuen. Danke im voraus.

Name: Horst Schwarz
E:Mai1: morschmusic | & | t-online.de

Datum: Dienstag, 2 Juli, 2013 um 14:05:14
Kommentar:
Suche Daten der Eltern oder Geschwister von Hermann Schwarz, geb. am 14.10.1895 in Döhrings, Kr. Rastenburg, gest. 14.07.1958 in Offenbach

Name: Carsten Plachta
E:Mai1: CLMPlachta | & | gmail.com

Datum: Sonntag, 30 Juni, 2013 um 13:04:29
Kommentar:
Hallo, eine gute Seite. Ich bin auf der suche nach meinen Wurzeln. Mein Urgrossvater hieß -Buldmann oder Buldtmann- und hatte in Königsberg eine Reederei odder zumindest einige Handelsschiffe. Wer kann mir helfen. Danke im vorraus!

Name: Yvonne Przystawik
E:Mai1: yvonnepry AT web PUNKT de

Datum: Samstag, 29 Juni, 2013 um 19:14:55
Kommentar:
hab gerade versucht meinen Beitrag zu lesen... geht ja gar nicht, was daraus geworden ist!!! Hier noch ein Versuch wegen der Website...
olsztyn.ap.gov.pl/apnet/usc.php
Also in der ersten Zeile kann man Nummern auswählen (jede steht für eine andere Stadt oder Landkreis. Dann unten auf den linken Buton drücken und dann viel Vergnügen beim Suchen in den jeweiligen Büchern.
P.S. am besten erst in den Hauptbüchern suchen, dass spart Zeit

Name: Yvonne Przystawik
E:Mai1: yvonnepry | & | web.de

Datum: Samstag, 29 Juni, 2013 um 19:08:26
Kommentar:
Hallo, auch ich interessiere mich für meine Vorfahren, die aus Ostpreußen sind. Vorwiegen suche ich im Internet.

Hab eine Seite (leider polnisch) gefunden, auf dennen man Einblicke in Geburtsregister, Sterberegister oder ähnliches UMSONST und OHNE sich REGISTRIEREN zu müssen, nehmen kann. Es ist mühsam, aber wenn man es raus hat, geht es einigermaßen.
hier der LINK: olsztyn.ap.gov.pl/apnet/wybierz.php

Bei Nr zespolu (1.zeile) sind Zahlen hinterlegt, jede steht für eine andere Ortschaft bzw. Landkreis/Stadt. Dann drückt man unten auf Szukaj um zu suchen. Falls ein Hautregister mit aufgeführt wird, am besten da suchen und dann wieder ein Sprung zurück, um in dem jeweiligem Jahrgangsbuch suchen. Viel Glück und bloß nicht aufgeben.

Meine Oma Anna Maria PRZYSTAWIK, geb. RACKELMANN hat bis Januar 1945 in der Steinstraße in Königsberg, mit Ihren 5 Kindern (Dieter-Max, Sigfried, Renate-Gisela, Ursela, Brigitte) gewohnt, bis Sie zu Fuß geflüchtet sind.
Schöne Grüße von der Nordsee Yvonne

Name: Ahrendt
E:Mai1: h.ahrendt | & | yahoo.de

Datum: Mittwoch, 26 Juni, 2013 um 14:19:22
Kommentar:
Wer kennt noch die Familie Kruska aus Warpuhnen die dort 1939 wohl eine Fahrradreparatur hatte. Oder sagen kann wo man Informationen bekommen könnte. Vielen Dank

Name: Horst-D.Scholz
E:Mai1: hoscholz | & | hotmail.de

Datum: Montag, 17 Juni, 2013 um 18:28:01
Kommentar:
wer war Benno Kolander,geb. 24.7.1924, gest. 20.3.1942 Student und Arbeitsmann im RAD der auf dem Matin-Luther-Kirchhof in 13509 Berlin liegt.

Name: Lymandt
E:Mai1: adrianlymandt | & | gmx.de

Datum: Donnerstag, 13 Juni, 2013 um 08:55:17
Kommentar:
Hallo,ich bin auf der Suche nach Personen,die aus den Orten:Szibben,Königsberg (Pr.),Tilsit,Tilsit-Ragnit,Groß Perbangen (Kraupischken/Breitenstein),Jodischken stammen und im Besitz von Urkunden,Dokumenten und jegliche andere Unterlagen,aus dem Jahr 1800-1850 und 1900-1945 über folgende Familien,die den Nacnamen LYMANDT und LÖPER tragen sind.Habe selber die Behörden-,Kirchenstellen und Kreisgemeinschaften (auch Zeitungen)der Orte kontaktiert und mit einem Teilerfolg der Suche abgeschlossen. Weitere Mitteilungen/Hinweise an der genannten E-Mail-Adresse schicken. Mit freundlichen Gruß Lymandt

Name: Wolfgang Richard Thun
E:Mai1: wolfusa2000 | & | netzero.com

Datum: Donnerstag, 6 Juni, 2013 um 06:43:23
Kommentar:
Mein Onkel Ferdinand Albert Koruhn wurde 1920 nach Koenigsberg versetzt, seines Zeichens Musikobermeister. Gibt es Quellen wo ich den Verbleib von ihm und Familie erfahre? Meldekarte o.ae., wo? Herzliche Gruesse Wolfgang

Name: Jeanine Lindemann
E:Mai1: agadou04 | & | yahoo.de

Datum: Samstag, 1 Juni, 2013 um 19:47:23
Kommentar:
Hallo, ich suche nach der Familie von Oskar ( Spitzname Oschi ) Brunecker. Seine Familie hatte in der Vörstädtischen Langgasse 63 das Zoo-Haus Brunecker. Oskar ging nach Berlin und heiratete dann Gertrud Teske, beide führten in Berlin auch ein Zoogeschäft. Kennt jemand zufällig diese Familie Brunecker?

Name: Annette
E:Mai1: krebs566 | & | hotmail.de

Datum: Freitag, 31 Mai, 2013 um 16:38:00
Kommentar:
Guten Tag, weiß jemand etwas über Berta Simbrey. Sie stammt aus Elberfeld/Wuppertal und hat bis ca.1947 in Danzig gelebt.

Name: Nadja
E:Mai1: npanam3 | & | aol.com

Datum: Mittwoch, 29 Mai, 2013 um 16:33:02
Kommentar:
Hallo, ich suche den Vater meines Mannes. Seine Mutter hieß Erna Penski(geb 1930 in Nowe Guty) und sein Vater heißt Werner ?. Sie ist 1958/59 schwanger ausgereist aus Nikolaiki nach Berlin. Sie hat in einer Genossenschaft Schilffabrik von 1952-1958 gearbeitet, die in Nikolaiki (Zollerndorf)war. Über irgendwelche Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Name: Marlies Oberhuber
E:Mai1: ohu57 | & | hotmail.com

Datum: Montag, 27 Mai, 2013 um 01:14:15
Kommentar:
Hallo! Ich suche meine Eltern!Bzw.Familienangehörige!!Ich wurde mit 3 Jahren adoptiert und weiß nur dass ich 5 oder 6 Geschwister habe! Meine Mutter hieß Elli Siepert und mein Vater Otto Wolters!Meine Mutter wurde in Königsberg geboren!!

Name: Szabelski Mieczyslaw
E:Mai1: mietek.szabelski | & | web.de

Datum: Freitag, 24 Mai, 2013 um 16:39:05
Kommentar:
Hallo! Ich suche Daten von Eltern von Bernhard Reimann geb.am 06 Mai 1905. Das Problem: mein Opa hieß vorher auch Tuschinsky (kenne die genaue schreibweise nicht). Wohnhaft in Bredinken, Kr. Rößel

Name: Angelika Wülker
E:Mai1: Angelika.Wuelker | & | t-online.de

Datum: Dienstag, 21 Mai, 2013 um 11:32:31
Kommentar:
Sehr geehrter Herr Winkler, da ich keine Emailadresse finde, möchte ich Sie hiermit fragen, ob ich ein paar Bilder aus Königsberg für meine privaten Unterlagen kopieren dürfte? Ebenso die Geschichte von Königsberg. Ich arbeite gerade an unserem Familienstammbaum und da meine Großeltern aus Königsberg kommen, fänd ich es schön, diesen mit einigen Bildern und Informationen zu belegen. Vielen Dank - Angelika W.

Name: Angelika Wülker
E:Mai1: Angelika.Wuelker | & | t-online.de

Datum: Dienstag, 21 Mai, 2013 um 11:12:20
Kommentar:
Durch Google habe ich diese Seite gefunden. Meine Großeltern, Paul Kiehl und Charlotte geb. Lewald, kommen aus Königsberg. Ihre Adresse lautete: Unterhaberberg 17. Ihre Kinder sind mein Vater, Günter und dessen Geschwister (Hans, Marlene, Evelin, Annemarie, Hannelore, Siegfried, Else, Werner), alle geboren zwischen 1915 und 1940. Mein Vater ist verstorben und ich finde keine Antworten auf meine Fragen. Es gestaltet sich schwierig, etwas über die Familie Kiehl und Lewald zu finden. Ich hoffe, dass mir hier über einen Zufall etwas zugetragen werden kann.

Name: Werner
E:Mai1: wsachs | & | arcor.de

Datum: Donnerstag, 16 Mai, 2013 um 14:25:23
Kommentar:
Für Interessierte: Bin gerade aus Königsberg und Umland zurück. Erfreulich war die Wartezeit jetzt an der Grenze, jeweils nur 30 min. !! Die poln.Zigaretten-Touristen sind nicht mehr unterwegs.(Preiserhöhung im russ.Teil) Neu auch: man muß sich erst ab 8 Übernachtungen registrieren lassen und die Migrationskarte wird elektron. ausgefüllt.
Hallo Herr Sachs, vielen Dank für die Info.
Name: Barbara
E:Mai1: arts.and.crafts | & | web.de

Datum: Samstag, 11 Mai, 2013 um 14:47:24
Kommentar:
Mein Vater hieß Gerhard Winkelmann, er wurde 1925 in Königsberg geboren. Wer hat ihn gekannt - kann mir jemand weiterhelfen? Suche auch die Namen Hensel und Bangel (hatten mit meinem Vater zu tun).

Name: Dieter Danielzick
E:Mai1: dieter.danielzick | & | t-online.de

Datum: Donnerstag, 9 Mai, 2013 um 20:55:02
Kommentar:
Hallo, mein Vater war Erich Danielzick, geb. 15.03.1922 in Königsberg, seine Mutter war Henriette Danielzick, hat in Ostpreußen in Großdorf gewohnt, und auf einem Gutshof gearbeitet. Wer kannte sie,und kann Angaben machen auf welchem Gutshof sie gearbeitet hat? Ich bin nämlich auf der Suche nach meinem Großvater, denn mein Vater war ein uneheliches Kind, und sein Vater war der Gutsherr, der meine Großmutter abgedunden hat.

Name: Yvonne Resske
E:Mai1: samdi88 | & | yahoo.de

Datum: Montag, 6 Mai, 2013 um 22:26:05
Kommentar:
Hallo! Mein Großvater und meine Großmutter väterlicherseits hießen Richard und Helene Resske. Helene ist angeheiratet. Sie hatten ca 1945 3 Kinder. Ich weiß, daß 1 Junge zu der Zeit verschickt war und die Mädchen bei meinerOma waren. Sie hatte noch eine Schwester, deren 2 Kinder auf der Flucht durch Granaten starben. (Diese Schwester hat in Westdeutschland einen US- Amerikaner kennengelernt und ist ausgewandert.) Soweit ich weiß, haben sie beim Kohlenhof/ Königsberg gewohnt. Das müssen kleine Reihenhäuschen gewesen sein oder so ähnlich. Ib der Nähe war auch ein Wäldchen, wo die Nazis Massenerschießungen durchführten, jedenfalls kam meine Oma an so eine Grube und der Wachposten forderte sie auf zu verschwinden, ansonsten liegt sie auch gleich drin. Kann jemand Angaben hierzu machen? ich bin gespannt auf jegliche Information, auch wenn sie nichts mit meiner Familie zu tun haben. Vielen Dank!!!

Name: Henriette Piper
E:Mai1: Henpiper | & | aol.com

Datum: Freitag, 3 Mai, 2013 um 14:20:54
Kommentar:
Eine wunderbare Seite. Ich suche nach Informationen über meinen vermißten Onkel Hermann Linck, geb. 12.11.1920 in Puppen, vermisst am 9.7.1944 (in Rußland, heute südliches Litauen, Grenze Weißrussland). Er war Leutnant der Reserve. Danke! Henriette Piper

Name: Regina Klein
E:Mai1: berolina | & | willkommen-in-gelsenkirchen.de

Datum: Donnerstag, 2 Mai, 2013 um 14:01:19
Kommentar:
Hallo, liebe Familienforscher-Gemeinschaft, ich forsche derzeit in Klein-Litauen. Meine Vorfahren Radziwill kommen vermutlich aus Altstadt-Ragnit, lebten in Hohenwalde, Augustwalde in der Drausenniederung/Westpreußen. Gibt es jemanden, der den Namen Radziwill in Kirchenbuchauszügen der Gegend gesehen hat? Über Antwort freue ich mich.

Name: gerd schmidtke
E:Mai1: reitschmi | & | web.de

Datum: Mittwoch, 24 April, 2013 um 21:01:41
Kommentar:
suche angaben zur hebamme frau schmidtzke aus schippenbeil. danke für jeden hinweis.

Name: Reinhard Schade
E:Mai1: rebiglomita | & | web.de

Datum: Montag, 15 April, 2013 um 17:00:38
Kommentar:
Auf der Suche nach den Vorfahren für unser Enkelkind (angeheiratete Seite) bin ich jetzt in Ostpreußen gelandet. Habe alle Einträge gelesen und freue mich, dass es diese Seite gibt! Weiss jemand wo Standesamtsunterlagen bzw. Kirchenbücher von Bredinken und Warpuhnen aufbewahrt werden und kann man dazu eine Adresse (Mail) bekommen? Ich bin bis jetzt auf der Suche nach den Familien SKUBSKI, BOJAHR, SCHAFRINA und BOHL. Würde mich über eine Antwort direkt an meine Mail freuen. Einen schönen Abend noch Reinhard Schade

Name: Frank
E:Mai1: nurhier | & | kabelmail.de

Datum: Freitag, 12 April, 2013 um 13:13:41
Kommentar:
guten Tag, ich bin schon seit einigen Jahren immer wieder auf der Suche.(Familienforschung) somit würde mich sehr über Informationen folgender Personen sehr freuen. Adam Masuhr *23.12.1885 in Schmelz/Kreis Memel +12.11.1963 in Wittenberge/Brandenburg. dessen Ehefrau Barbe Joneitis *21.09.1889 in Gibbischen-Martin(bei Memel) +08.05.1962 in Wittenberge /Brandenburg. dessen beiden Söhne Ernst und Willy Masuhr,geb in Schmelz/Kreis Memel,ca. 1908-1914 geboren. Über jede noch so kleine Information wäre ich sehr,sehr dankbar. beste Grüße

Name: Fritz
E:Mai1: fritzke33 | & | aol.com

Datum: Donnerstag, 4 April, 2013 um 17:13:14
Kommentar:
Guten Tag! Suche Informationen über die Eltern/Verwandten von - Krause, August, * 22.05.1833, Pillkallen/Gumbinnen - Ehefrau: Steffenhagen, Wilhelmine, * 02.01.1839, Pillkallen/Gumbinnen - Tochter: Krause, Emilie, * 27.05.1870, Nowischken. Vielen Dank und Gruß!

Name: Emmaus-Tisler
E:Mai1: andreatisler | & | web.de

Datum: Mittwoch, 3 April, 2013 um 18:00:16
Kommentar:
Ich würde gerne mehr über meinen Gr0ßvater Johannes Emmaus erfahren, geboren im Mai 1914 vermutlich in Königsberg oder Umgebung. Meine Oma ist in Braunsberg,Ostpreußen geboren und hieß Agnes Emmaus geb. Kursch.Mein Opa arbeitete als Feldwebel und starb in Russland,Katowina 1944.Ich würde gerne mehr über seine Verwandschaft erfahren, vor allem seinen leiblichen Eltern und ob er noch Geschwister hatte.Es wäre wirklich schön,wenn jemand etwas über diese Familie noch weiß. Herzlichen Dank!

Name: Christel Smith
E:Mai1: Christel.Smith | & | cox.net

Datum: Sonntag, 31 März, 2013 um 21:47:06
Kommentar:
Just ran across your guestbook and think it's great to find family this way. Although I wasn't born in Prussia (was born in Belgard/Pommern) my father's family has it's roots in Prussia since they were thrown out of Salzburg in 1731/32 (or 1737) and settled in Gross Nuhr (Kreis Wehlau). I want to unravel a family lore and am therefore looking for Alwine (worked in the Rominter Heide) and Malwine. I assume their birthyear to be between 1860 and 1865. There was a sister born 1866. The parents were Gottlieb Rahnenfuehrer and Caroline, geb.Kenke. If anyone has heard of these ladies I would appreciate hearing about them. By the way, I had a little taste of Prussia as a child. We were evacuated to Kleschin/Flatow and I started school there. I do miss not being able to be there. Caroline

Name: Birgit
E:Mai1: billi367 | & | gmx.de

Datum: Mittwoch, 27 März, 2013 um 15:51:00
Kommentar:
Hallo, mein Vater wurde 1927 in Jaeglack geboren. Seine Eltern hiessen Paul und Erna Schulz. Sie besaßen eine Schmiede in dem kleinen Dorf. Hat jemand vielleicht noch Fotos von meinen Großeltern oder der Schmiede? Würde mich sehr freuen, Birgit

Name: Denisé Maraun
E:Mai1: cesarini | & | hotmail.de

Datum: Mittwoch, 20 März, 2013 um 23:19:14
Kommentar:
hallo. meine familie kam einst aus königsberg, genauer eher aus tapiau und magotten wir sind marauns und ich suche nach informationen., wir hatten einen mann namens augsut maraun, seine frau war justine gerber. ihr sohn hieß carl heinrich maraun geboren in magotten gettauft in tapiau. sein gbdatun war der 7.9.1864 seine tochter war später elise maraun. ich suche infos zu allen marauns da ich nichts weiter weiß. ich bin für jeden tipp dankbar. liebe grüße denisé

Name: Günther Beck
E:Mai1: beckx10 | & | live.de

Datum: Montag, 18 März, 2013 um 20:23:53
Kommentar:
Ich suche einen Toten Volkssturmmann. Heinrich, Johann Urbat gefallen am 26. Januar 1945 in Legitten Kreis Labiau. Hierzu suche ich nach Ereignisse um den 26. Januar 1945 herum im Kreis Labiau. Wer kann sich an Ereignisse erinnern oder weiß jemand, der Informationen darüber geben könnte? Heinrich Johann Urbat liegt noch dort vergraben, wo er damals verstarb. Meine Aufgabe ist es ihn zu finden und ein erwürdiges Grab zugeben. Wer weiß etwas? Info an o.g. Adresse Danke

Name: Privatdozent Dipl.Ing.Dipl.Päd. Reiner Neumann
E:Mai1: docneu.desrein | & | t-online.de

Datum: Sonntag, 17 März, 2013 um 14:14:36
Kommentar:
Suche Unterlagen der Sparkasse Insterburg und 11.Ostpreussische Infanteridivision. Besten Dank Oberstleutnant iG aD von Eschwege

Name: Bianca Michalsky-Lücke
E:Mai1: B.Michalsky-Luecke | & | web.de

Datum: Sonntag, 17 März, 2013 um 09:08:10
Kommentar:
Hallo an alle die sich angesprochen fühlen. Ich suche Infos über die Familie Gehlhaar bzw. Tollkühn. Meine Großmutter war Gertrud Gehlhaar geb. Tollkühn. Ihr Mutter hieß Johanne Tollkühn. Sie kamen aus Königsberg. Es gab auch noch Geschwister wie z. B. Berta, Fritz, Therese und Franz Tollkühn. Weiß jemand was näheres dann nur schreiben, ich würde mich riesig freuen.

Name: Arturas Aleksonis
E:Mai1: arturas.aleksonis | & | arcor.de

Datum: Freitag, 15 März, 2013 um 19:15:54
Kommentar:
Hallo Leute aus Memelland, Ich habe viele Dokumenten aus Kr. Heydekrug. Ich bin selber aus Kr. Heydekrug und ich bin Sammler alles was um Kr. Heydekrug geht. Ich stele einige Namen, wo ich etliche Dokumente haben. Dass ist nur ein Teil was ich habe Bitte melden sich

1. Walter Mauritz, Johann Mauritz aus Kr. Heydekrug 2. Martin Schneider aus Kr. Heydekrug. 3. Scharlotte Arndt aus Peter-Sakuten, Franz Arndt, Maria Arndt geb. Mierwald 4. Frieda Buttkus aus Lasdehnen 5. Willy Otto Peiser aus Lappalen, Otto Peiser, Berta Mäding 6. Elisabeth Witte aus Ruß 7. Anna Lydia Schenk aus Stankeiten Johann Schen Else geb. Uszpurwies 8. Michel Szirniks geb. Klugonen 9. Emil Joneleit Jakob Joneleit Else geb. Kupsikus aus Dröszen 10. Gustav Schlittke, Horst Schlittke aus Skirwiet 11. Otto Kausch Helene geb. Lippke Friedrich Kausch Emilia geb. Schmäling aus Mankuslauken 12. Friedcrich Ginsel, August Ginsel Margitta geb. Kalai aus Kr. Heydekrug. 13. Johann Juraschka aus Kr. Memel. 14. Pang Klatt aus Ruß 15. Georg Wilchelm Hering aus Alltweide, 16. Georg Naujoks , Michel Naujoks , Greta Stugies aus Kr. Heydekrug 17. Willi Johann Praikschas aus Kinten Kr. Heydekrug. 18. Georg Preikschas Elsa ge. Lukeit aus Suwehnen 19. Franz Killait aus Bismarkt Georg Killait 20. Fritz Zimmermann Auguste Mäding aus Ruß Atmath 21. Willy Peiser aus Heydekrug, 22. Erdmann Trumpa Emma geb. Misihlinski ‚Georg Trumpa Eva geb. Jurkat aus Trakseden 23. Kurt Ernst Vogel Franz Vogel Emma geb. Kinsikorra aus Heyderkug. 24. Wilhelm Friedrich Schäfer Anna Paulat Minna Dombrowski geb. Werden aus Ruß 25. Krüger aus Degutschen 26. Bruno Balandis aus Heydekrug 27. Hildegard Thiel aus Stonischken 28. Michel Klimkeit aus Kischken 29. Gustav Fehlau aus Trakseden 30. Gustav Fisch aus Sakuten 31. Arna Gudat aus Deguttschen, Paul Sanschus aus Heydekrug 32. Georg Schneiderat aus Kukoraiten 33. Wilhelm Mikalauski , aus Saugen, Martin Miklauski Eva Schauklies aus Kr. Heydekrug 34. Georg Aschmann aus Kr. Heydekrug 35. Kurt Lippke aus Wilkuten Kr. Memel 36. Willy Nipens aus Berzininken 37. Kurt Herbert Naujoks aus Kr. Memel 38. Georg Mickus aus Matzken Kr. Heydekrug, Christph Meikies 39. Martin Preikschas aus Mantwiden 40. Maria Jokeit aus Kr. Heydekrug 41. Adam Jakobeit Wilhelm Krafft Martha geb. Lapat aus Kinten 42. Getrud Bautz Artur Sieg Daniel Bautz Anna geb Jurkscheit aus Kr. Heydekrug 43. Elsbeth Posingies aus Kukoreiten, Martin Posingies, Else Wanschkies 44. Franz Kurt Petereit aus Ruß 45. Franz Stephan aus Rumeiken 46. Georg Anskohl aus Schiszgiren 47. Lekschas in Iszlusze bei Lankuppen 48. Lekschas Kurpen Emma Meyer Szagaten 49. Elisabeth Witte aus Ruß 50. Hildegard Langlitz aus Heydekrug 51. Richard Tuttlies aus Kr. Heydekrug 52. Sangel aus Saugen 53. Willy Nopens aus Kr. Heydekrug 54. Wilchelm Purwins aus Prökuls 55. Richard Spee aus Heydekrug 56. Luise Helene Fehlau aus Trakseden, Gustav Adolf Fehlau, Emma Emmalie Danner aus Gaidelen, Carl Adolf Fehlau Luise Gertrude Pauline Baltruscheit , August Albert Danner aus Kanterischken.Emilie Auguste Getzieh aus Pokallna 57. August Schlaszus aus Kr. Heydekrug 58. Wally Herta Grigat aus Heydekrug 59. Bruno Arnd aus Lyck 60. Johann Dikomey aus Lyck 61. Martin Schneider Gumbinen 62. Ernst Rieck aus Pilkallen 63. Otto Deege aus Angerapp
MfG Arturas Aleksonis aus Würzburg

Name: Anna
E:Mai1: Gismo.1 | & | gmx.net

Datum: Freitag, 15 März, 2013 um 17:16:57
Kommentar:
Hallo Zusammen, ich suche nach Verwandten namens Dombrowski aus Ostpreussen, da ich vor kurzem erfahren habe, dass ich noch eine Tante habe, die nach dem Krieg in der 'Ostzone' verschollen ist. Meine Großmutter hieß Anna Ortloff, geborene Dombrowski und ist am 1.3.1919 (+1997) irgendwo in der Nähe von Königsberg geboren. Sollte jemand meine Großmutter kennen oder die Tochter die wohl Anneliese heisst würde ich mich freuen von Ihnen zu hören.

Name: Werner
E:Mai1: wsachs | & | arcor.de

Datum: Freitag, 15 März, 2013 um 14:45:31
Kommentar:
Hallo, es gilt eine neue Regelung für russ. Visa. Man muß den Antrag vorher am PC ausfüllen und an das Visa Application Center des jeweiligen Wohnorts senden. Das verteuert das Visa um 25,- Euro. Dann ausdrucken, unterschreiben und mit allen sonst. Unterlagen hingehen; bzw. einen Visa-Anbieter wählen. Ferner ist die Rückkehrwilligkeit durch Nachweise zu belegen !! (Verdienstbescheinigung, Rentenbescheid etc.) Es wird nicht einfacher sondern schwieriger und teurer. Ich möchte im Mai nach Königsberg fahren und habe gerade damit zu tun. Gruss Werner

Name: Uwe Schäfer
E:Mai1: schaefer-gnarrenburg | & | t-online.de

Datum: Mittwoch, 13 März, 2013 um 16:58:29
Kommentar:
Hallo,kann mir jemand etwas über die Fam. Bredowski aus Labiau berichten.Mein Opa Hermann Bredowski hatte in Labiau eine kleine Schusterei.Hermann Bredowski hatte 8 Kinder. Würde mich freuen.

Name: Alfred Warschat
E:Mai1: alfredwarschat | & | freenet.de

Datum: Montag, 11 März, 2013 um 15:58:34
Kommentar:
Sehr geehrter Herr Kubillus, nun wollte ich Ihnen in Ihrer eigenen Familiensache weiterhelfen. Doch leider ist offensichtlich Ihre angegebene e-mail-Adresse falsch! Vielleicht melden Sie sich bei mir, Alfred Warschat, Bürgershof 1 in 50769 Köln, Tel. 0221 7002670.

Name: Kubillus
E:Mai1: Kubillus | & | me.com (geändert 11 März, 2013 um 21:27:57)

Datum: Sonntag, 10 März, 2013 um 18:11:10
Kommentar:
Hallo! Ich finde das eine ganz tolle Möglichkeit, die sich hier auf dieser Seite bietet. Ich suche nach Menschen, die meinen Vater kannten. Er hieß Jürgen Max Kubillus und kam aus Gr. Lasseninken. Er ist 1919 geboren. Vielen Dank!

Name: A. Leidenberger
E:Mai1: dieWunderblume | & | yahoo.de

Datum: Samstag, 9 März, 2013 um 23:52:29
Kommentar:
Hallo Herr Schellenberg, als ich Ihren Namen las, fiel mir gleich ein Psychologe hier in Dortmund ein. Ich weiß nicht, ob zu seiner Familie ein Zusammenhang mit der Ihren besteht. Hier ist die Adresse: Hans-Joachim Schellenberg und... Brandenburger Str. 12 44139 Dortmund Tel.: 0231/102717 Ich hoffe, Sie haben Erfolge. Ich meinerseits suche aus Königsberg und Masuren Menschen mit den Namen Willutzki, Korzitzki und Schillumeit (Letztere gezielt Memel. Eine Elsa Schillumeit könnte noch leben. Margarete Schillumeit, verh. Schröder, lebt 90-jährig, ist eine nahe, sehr liebe Bekannte von mir und sucht ihre Schwester Elsa, geboren ca. 1932. Danke für eventuelle Infos. Schöne Grüße... Astrid

Name: nina korqaj
E:Mai1: leon-lena-nina | & | hotmail.de

Datum: Donnerstag, 7 März, 2013 um 06:03:27
Kommentar:
kennt jemand die familie rudolf und carlotte krüger aus ostpreussen.das waren meine grosseltern.mein vater stammt aus ostpreussen.

Name: Brigitte-Rosenthal
E:Mai1: brigitte-rosenthal | & | t-online.de

Datum: Dienstag, 5 März, 2013 um 17:44:02
Kommentar:
Hallo-suche Informationen Johum Fornasson und Charlotte geb.Dombrowski Kinder:Gottlieb und Lina-(Gottlieb ist am 13.08.1871 in geboren Kallenczynnen geboren- Tolle Seite Mit freundlichen Gruß Brigitte Rosenthal

Name: Heimatfreundin
E:Mai1: Nerl13 | & | web.de

Datum: Montag, 4 März, 2013 um 14:03:11
Kommentar:
Hallo! Ich bin auf der Suche nach Helmut Stoll, der 1933 in Krummlinde dem heutigen Raszowka geboren wurde und ein enger Freund meines Vaters war. Sie verbrachten ihre kurze Jugendzeit gemeinsam und wurden durch die Aussiedlung und den Umzug Helmut Stoll´s nach Celle getrennt. Leider war die jahrelange Suche von Herrn H.Röhricht erfolglos. Er feiert in diesem Jahr seinen 80.Geburtstag und würde sich daher wünschen, seinen alten Freund wieder zu finden. Ich hoffe sehr, dass mir jemand bei der Suche nach Helmut Stoll behilflich ist! Vielen Dank

Name: Pick, K-H
E:Mai1: florian-schoenh | & | gmx.net

Datum: Sonntag, 3 März, 2013 um 20:20:56
Kommentar:
Hallo liebe Ostpreussenfreunde und Ahnenforscher, ich bin heute durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Ich bin seit ca. zwei Jahren dabei eine Ahnetafel unserer Familie zu erstellen. Leider gibt es keine Dokumente mehr, während der Flucht wurden sie gestohlen. Mein Vater Adolf ist 1933 in Ruttkowitz (Krs.Neidenburg) geboren. Sein Vater hieß auch Adolf und ist 1900 geboren und am 24.Dez.1942 gestorben. Er hatte noch 7 Geschwister. Mein Urgroßvater soll Wilhelm Pick geheißen haben und 1857 geboren (wo?) sein. Er war mit einer Anna Zakrewski verheiratet und sie hatten wie gesagt acht Kinder. Ich würde mich freuen wenn es noch Personen gibt die mich mit weiteren Informationen in dieser Angelegenheit weiterhelfen könnten. Danke.

Name: Annette
E:Mai1: krebs566 | & | hotmail.de

Datum: Sonntag, 3 März, 2013 um 17:15:00
Kommentar:
Hallo, wer kann mir sagen zu welchem Kirchspiel das Gut Nahmgeist (Ostpreußen) gehört hat und ob es eine Einwohnerliste aus den Jahren 1932/1933 gibt ?

Name: Sylvia S.
E:Mai1: gmhuebsch | & | web.de

Datum: Sonntag, 3 März, 2013 um 15:10:30
Kommentar:
Hallo. Wer kennt eine Familie Schiller aus Königsberg mit den Kindern Ilse (geb.1929), Manfred und Gerhard(t) Schiller (beide Jungs waren etwas älter). Mitte der 40er Jahre verliert sich die Spur. Und weiß jemand, ob es und wenn ja wo, Treffen von Königsberger Flüchtlingskindern gibt?

Name: Nicole Biehl-Sinzig
E:Mai1: biehl_nicole | & | yahoo.de

Datum: Freitag, 1 März, 2013 um 22:50:06
Kommentar:
Ich suche auf diesem Wege Menschen die evtl. die Familie von Günter Engeling, geboren in Königsberg, kannten und mir evtl.weiterhelfen können. Herzliche Grüße, Nicole Biehl-Sinzig

Name: Eckhard Schellenberg
E:Mai1: re7schellenberg | & | yahoo.de

Datum: Freitag, 1 März, 2013 um 17:24:02
Kommentar:
Hallo unbekannte Freunde der Ahnenforschung und des gemeinsamen Abtauchens in die Vergangenheit. Ich, Eckhard Walter Schellenberg, geb. 12.06.1943 in Königsberg, bin auf der Suche nach meinen Wurzeln und "Ablegern" meines Urgroßvaters Carl Ernst Schellenberg, geb. 6.02.1829 in Wonditten, gest. 20.09.1899 in Kreuzburg. Er hatte aus 1.Ehe mit Anna Maria Dorothea Pitsch die Söhne Otto Carl Schellenberg und Julius Schellenberg (mein Großvater) und aus 2. Ehe mit Mathilde Marie Wedemeyer die Kinder Therese Marie Berta Schellenberg, Johann Karl Ernst Schellenberg, Bertha Schellenberg und Ernst Schellenberg. Es gab zwischen meiner Schwester Elsa und einer Tante Hilde Schellenberg (Koloratursängerin in Berlin) bis 1951 Kontakte, die leider verloren gegangen sind. Hilde Schellenberg, verh. Gericke-Schellenberg, wohnte etwa 1950 in Berlin - Wilmersdorf, Augustastr.33 und hatte einen Sohn namens Heinzchen. Wer kann weiter helfen, eine Verbindung zu den Vorfahren herzustellen? Für jeden Hinweis bin ich dankbar. Ich kann auch bei Interesse über Nachkömmlinge meines Urgroßvaters informieren, die jetzt in den USA leben. Mit freundlichen Grüßen Eckhard Schellenberg

Name: petra henseler
E:Mai1: petra-henseler | & | t-online.de

Datum: Freitag, 1 März, 2013 um 14:17:41
Kommentar:
Hallo Frau Stender, ich würde gerne Ihnen eine mail schicken über die Adresse von Kösling und Gutsch, ihre mail scheint nicht zu stimmen. Sie können mir gerne schreiben wenn Sie noch keine neuen Infos haben.

Name: Moni Stender
E:Mai1: m-nessaya | & | web.de

Datum: Mittwoch, 20 Februar, 2013 um 19:22:49
Kommentar:
Hallo, bin durch eine andere Suche auf dieser Seite gelandet...und hab mich festgelesen! Meine ganze Familie kommt aus Ostpreußen/meine Eltern Hans Kösling+Charlotte geb.Gutsch aus Königsberg.Meine Großeltern Marie Kösling geb.Sprengel kommt aus einem Dorf, dessen Namen ich nicht mehr weiss.Mein Großvater Richard Kösling wohl auch aus Königsberg.Die beiden hatten vier Kinder Hans+einen älteren Sohn,der im Krieg gefallen ist.Die beiden Mädels hießen"Grete/Heti"+"Tuta"(d.richtigen Namen weiss ich nicht).Ich weiss auch nicht,ob sie noch leben.Meine Eltern leben nicht mehr.Vielleicht hat jemand in der Königsberger Zeit KOntakt gehabt.Das wäre super.Ich weiss sehr wenig über meine Familie.

Name: Wilfried Lymandt
E:Mai1: wilfriedlymandt52 | & | gmx.de

Datum: Montag, 18 Februar, 2013 um 07:37:44
Kommentar:
DRINGENDE SUCHE:Wer kann mir eine Mitteilung machen,vom verbleib des Geburtenbuch des Standesamt I Königsberg(Pr.), Jahrgang 1916,ab September bis Dezember,sowie über das Geburtenbuch des Standesamt Schakuhnen,Jahrgang 1915,ab Januar bis März. Kontakt/Mitteilung:Email:wilfriedlymandt52(at)gmx(dot)de Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen und verbleibe mit freundlichen Grüßen Wilfried Lymandt

Name: Wilfried Lymandt
E:Mai1: wilfriedlymandt52 | & | gmx.de

Datum: Donnerstag, 14 Februar, 2013 um 05:49:24
Kommentar:
LYMANDT(seltene Schreibw.)Tilsit/Königsberg/Ostpreußen/ Memelland. Hallo,ich suche nach den Vorfahren von meinen Vater Kurt Willi Lymandt*15.9.1916 in Königsberg(Pr.),Kreis Königsberg (Pr.).Ich vermute das meine Großeltern,Urgroßeltern aus Königsberg oder Tilsit,der Umgebung von Königsberg/Tilsit oder Memelland stammen.Leider fange ich mit der Suche(Tod der Eltern/älterer Verwandten)zu spät an. Gibt es zufällig noch jemanden der die Eltern,Großeltern von Kurt Willi Lymandt oder die Familie Lymandt kennt? Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen und verbleibe mit freundlichen Grüßen Wilfried Lymandt

Name: Schuchardt
E:Mai1: ulschuch | & | aol.com

Datum: Mittwoch, 13 Februar, 2013 um 23:31:32
Kommentar:
Hallo liebe Ahnenfahnder,Ostpreußenfreunde und besonders Memelkenner oder ehemalige Bewohner dieser Stadt! Mein Großvater Gustav Pinnau war Färbereibesitzer in Memel und betrieb dort am Libauer Platz,oder Libauer Srasse eine Färberei und Chem. Reinigung. Existiert möglicherweise davon,bzw von den Örtlichkeiten Bildmaterial? Kann noch Jemand dazu,oder zu der Familie G. Pinnau etwas sagen? Mit der Hoffnung auf positive Hinweise grüße ich Alle die auf diesen Seiten unterwegs sind.

Name: Wilfried Lymandt
E:Mai1: wilfriedlymandt52 | & | gmx.de

Datum: Sonntag, 10 Februar, 2013 um 13:15:09
Kommentar:
Hallo,suche das Stammbuch bzw.Urkunden von meinen Vater Kurt Willi Lymandt*15.9.1916 in Königsberg (Pr.),Arbeiter aus Tilsit. Stammbücher ostpreußischer Familien von Landsleuten aus dem Kirchspiel Breitenstein (Kraupischken). Hinweis gefunden im "Das Ostpreußenblatt" Jahrgang 6/Folge 17 Hamburg,23.April 1955/Verlagspostamt Leer (Ostfriesland),auf der Seite 12. Für Hinweise bin ich sehr dankbar und würde mich auf einer Rückmeldung sehr freuen. Mit freundlichen Gruß Wilfried Lymandt

Name: Wilfried Lymandt
E:Mai1: wilfriedlymandt52 | & | gmx.de

Datum: Samstag, 9 Februar, 2013 um 06:09:43
Kommentar:
Hallo,ich suche nach Vorfahren,den Eltern und Geschwister von Marta Helene Lymandt,geb.Löper*17.1.1915 in Jodischken, Kreis Niederung. Heimatort der Familie Löper kann Schakuhnen oder Schneiderende sein.Für Hinweise bin ich sehr dankbar. Würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen und verbleibe mit freundlichen Grüßen Wilfried Lymandt

Name: Wilfried Lymandt
E:Mai1: wilfriedlymandt52 | & | gmx.de

Datum: Donnerstag, 7 Februar, 2013 um 07:30:29
Kommentar:
Hallo,ich suche nach Verwandten bzw. Vorfahren von Kurt Willi Lymandt*15.09.1916 in Königsberg (Pr.). Gibt es zufällig noch jemanden der die Geschwister und die Eltern von Kurt Willi Lymandt kennt? Der Heimatort der Familie Lymandt kann aber auch Tilsit oder das Umland von Tilsit sein. Für Hinweise bin ich sehr dankbar. In der Hoffnung das sich jemand meldet,verbleibe ich mit freundlichen Grüßen Wilfried Lymandt

Name: Alfred Warschat
E:Mai1: alfredwarschat | & | freenet.de

Datum: Montag, 4 Februar, 2013 um 14:54:15
Kommentar:
Wer kennt Frau Ursula Otten, die im April 1923 in Friedrichsgabe auf dem Gut Simpson zur Welt kam und in der KircheJodlauken getauft wurde? Sie schrieb das Buch "Erinnerungen vor Sonnenaufgang - Eine Jugend in Masuren". Als Heimatforscher für das Kirchspiel Jodlauken arbeite ich anHeimatbüchern über die früheren Dörfer des Kirchspiel Jodlauken / Schwalbental. Ich suche nach alten Dokumenten und Urkunden in Kopien sowie nach alten heimatlichen Fotos von Gebäuden, Ortsansichten, Personen, Familienfotos, eben alles, was für ein Heimatbuch gegen das Vergessen für eine interessierte Nachwelt wichtig ist.Bitte unterstützen Sie mein Wirken um Jodlauken und auch das frühee Kirchspiuel Norkitten, wo meine Mutter 1918 in Uderballen / Otterwangen geboren wurde! Regelmäßig schreibe ich auch für den Insterburger Heimatbrief, veröffentliche Suchanzeigen und vieles mehr. Ich freue mich über jede Unterstützung für den Kreis Insterburg.

Name: Konrad Krause
E:Mai1: ko.krause | & | yahoo.de

Datum: Montag, 28 Januar, 2013 um 23:09:52
Kommentar:
Hallo. Ist irgendwem der Name Taulin bekannt ? Meine Großmutter Hildegard geborene Taulin stammt aus Königsberg. Ihr Bruder, im Krieg gefallen, hieß Bruno. Kann sich jemand an die Familie erinnern bzw. Hinweise zu Verwandten/Bekannten geben ?

Name: Hannelore Rieck
E:Mai1: wwwTeetrinkerin2006 | & | web.de

Datum: Montag, 28 Januar, 2013 um 14:59:04
Kommentar:
Ich suche Verwandte von mir .Mein Vater hiess Robert Rieck,mein Opa Friedrich Rieck, meine Oma Johanna Rieck geb. Klein . Sie haben in Blankenau in Ostpreussen gelebt .Dankeschön

Name: Horst Günter Prepens
E:Mai1: H-H-Prepens | & | t-online.de

Datum: Samstag, 26 Januar, 2013 um 14:31:14
Kommentar:
Hallo, wem ist die Familie Prepens bekannt Wohnhaft In Ostpreußen, Grenze Litauen, eine Nachricht wäre toll.

Name: Reintraut Friebe
E:Mai1: reinfriebe | & | arcor.de

Datum: Sonntag, 20 Januar, 2013 um 10:49:21
Kommentar:
Suche Nachfahren von Familie Abromeit in Schmalleninken. Mein Urgroßvater August hatte eine Mühle an der Memel. Durch einen Unfall war er früh Invalide und ist auch relativ jung gestorben. Seine Frau Martha, geb. Leda, ist mit drei der vier Töchter nach Leipzig und/ oder Opitz geflohen. Ihre Töchter waren: Gertrud, die Zwillinge Liese und Lotte und ?. Gertrud war meine Großmutter. Von den anderen hat sich jede Spur verlore. Wer weiß was? Herzliche Grüße

Name: Sachs Dieter
E:Mai1: dieter.sachs | & | laposte net

Datum: Samstag, 19 Januar, 2013 um 18:30:33
Kommentar:
Hallo alle, ich môchte hier auch mal schreiben. Mein Vater ist 1931 in Königsberg geboren Seine Mutter war mehrmals verheiratet und hiess Erika Sachs und Gudd. Mein Vater ist verstorben und von meiner Mutter habe ich so nur einige Nahmen: Elmo Sachs Vater von Magda,Ruth und Erhard. Halbbruder Dieter Gudd geb. 1934(letzter Vorname Taddeush in Polen). Rita Gudd geboren 1937; Rudolf Weinreich (gefallen); Später in Travemünde (Halbbrüder von Erhard Sachs): Ekado und Norbert Köbke. Ich hoffe es kann uns helfen. Dieter

Name: Annette
E:Mai1: krebs566 | & | hotmail.de

Datum: Dienstag, 15 Januar, 2013 um 16:34:47
Kommentar:
Hallo ich suche Informationen über Personen mit den Namen Simbrey,Lilienthal,Thurau und Kollodziki.Alle aus Ostpreußen, aus den Orten Schönfeld,Leisten und dem Gut Nahmgeist. Bin für jeden Hinweis dankbar.

Name: Tiedemann
E:Mai1: familie.tiedemann | & | nord-com.net

Datum: Sonntag, 13 Januar, 2013 um 21:34:27
Kommentar:
Wer kann mir helfen, suche etwas über die Eltern von August Gottfried Radziwill aus Elbing . Er wurde 1874 geboren und war mit Wilhelmine Kornblum verheiratet, er war Maler. Wäre für jeden hinweis dankbar.

Name: Talke, Hartmut
E:Mai1: h.talke | & | t-online.de

Datum: Samstag, 12 Januar, 2013 um 22:47:23
Kommentar:
Mit Interese habe ich die Bildergalerie gesehen und insbesondre die vier Bilder von Siegmanten. Um 1900 und vielleicht einige Jahre davor war mein Grossvater, Walter Talke, Eigentümer des Gutes, das er wohl um 1901 verkaufte, um Pächter der staatlichen Domäne Nettienen zu werden, die er bis ca 1926 verwaltete. Es würde mich interessieren, sehr geehrter Herr Winkler, ob Sie Beziehungen zum Gut Siegmanten hatten. Mit freundlichen Grüssen Hartmut Talke

Name: Horst Schwarz
E:Mai1: morschmusic | & | t-online.de

Datum: Donnerstag, 10 Januar, 2013 um 17:19:44
Kommentar:
Suche Einwohnerlisten von Döhrings/Kreis Rastenburg um 1895.

Name: Martina Neuvaldová
E:Mai1: martina.neuvaldova | & | seznam.cz

Datum: Donnerstag, 10 Januar, 2013 um 16:55:27
Kommentar:
Dobrý den, jsem vnučka Ferdinanda Koppa,nar.5.11.1927, a chtÄ?la bych poprosit o můj rodokmen,popÅ?ípadÄ? nÄ?co bližšího. Můj otec-JiÅ?í Kopp, nar.2.5.1953 a moje matka MiluÅ¡e JaroÅ¡iová, nar.25.5.1956.DÄ?kuji Vám moc a pÅ?eji vÅ¡echo dobré Martina Neuvaldová

Name: Martina Neuvaldová
E:Mai1: martina.neuvaldova | & | seznam.cz

Datum: Donnerstag, 10 Januar, 2013 um 16:51:25
Kommentar:
Dobrý den,jsem dcera vnučka Ferdinanda Koppa, nar.5.11.1927.Mé rodné přijmení je Koppová, mohla bych se prosím dopátrat rodokmenu? Děkuji, Mgr.Martina Neuvaldová

Name: Radzanowski
E:Mai1: Decockers | & | zeelandnet.nl

Datum: Mittwoch, 9 Januar, 2013 um 19:55:31
Kommentar:
Suche alle personen mit Name Radzanowski/Redzanowski. Nicht nur aus Ostpreussen aber auch Nachkommen. Habe uber 1000 Personen in meine Datei.

Name: Prof. Carla Rossi
E:Mai1: carla.rossi | & | uzh.ch

Datum: Mittwoch, 9 Januar, 2013 um 18:15:23
Kommentar:
Für ein Buch über Eduard Koschwitz möchte ich Frau Ulla Schmidt (Frau von Burkhard Schmidt) kontaktieren. Herr Schmidt war im Besitz von Originalschriften und Dokumente von Eduard Koschwitz.Sein Großvater (Ernst Paul Schmidt) hätte die zentrale Apotheke in Königsberg geführt und das Material kam von ihm. Kann mir jemand weiterhelfen? Die Urenkelin von Ernst Paul Schmidt hat in diesem Blog vor kurzem über ihre Vorfahren berichtet [Eintrag von: Claudia C., Montag, 22 August 2011 (Anm.d.Webmasters)]
Mit frdl. Grüßen
Prof. Carla Rossi
Universität Zürich, Romanisches Seminar

Name: Doris Kisch
E:Mai1: Doki1954 | & | gmx.de

Datum: Montag, 7 Januar, 2013 um 19:00:14
Kommentar:
Antwort zu Herrn Nickschas. Eine gute Karte gibt es im HÖFER-Verlag: "Nördliches Ostpreussen mit Memelland " mit den alten und neuen Namen und auch den russischen Ortsbezeichnungen. Auch nicht mehr existierende Ortsnamen sind eingetragen.

Name: Horst Schwarz
E:Mai1: morschmusic | & | t-online.de

Datum: Montag, 7 Januar, 2013 um 10:59:39
Kommentar:
Wer weiß etwas über die Familie meines Vaters, Hermann Friedrich Schwarz, geb.17.10.1895 in Döhrings/Kreis Rastenburg, Ostpreußen, verst. am 14.07.1958 in Offenbach/Main?

Name: Helge Harder
E:Mai1: harder.helge | & | web.de

Datum: Montag, 7 Januar, 2013 um 03:37:17
Kommentar:
Suche jegliche Hinweise zu Fam. Joseph und Jiewa Paukstat. Sie bekamen ein Kind ( Joseph )am.22.11.1851 und lebten in Schillehnen, Kreis Pillkallen. Oder Joseph und Wilhelmine Paukstat, geb. Witztowski, in (Vorwerk) Birkenfelde. Zu den letzteren beiden liegt mir eine Geburtsurkunde aus Warnpörren aus dem Jahre 1883 vor, zu deren Sohn, August Robert. Bitte helft mir weiter ?
Weitere Orte wären: Schirwindt, Schilleningken,Wingillen, Warnpörren, (Vorwerk) Birkenfelde, Schillehnen, Pillkallen und Wingillen
Danke im voraus ! Harder

Name: Alfred Warschat
E:Mai1: alfredwarschat | & | freenet.de

Datum: Sonntag, 6 Januar, 2013 um 18:12:23
Kommentar:
Als Heimatforscher wünsche ich allen Landsleuten aus Insterburg und dem Landkreis, hier insbesondere aus den beiden Kirchspielen Norkiten und Jodlauken / Schwalbental ein glückliches, zufriedenes und gesundes Neues Jahr. Meine Heimatforschungen haben im letzten Jahr viele unerwartete gute Ergebnisse gebracht. Ich bekam viele neue Kontakte inbesondere zu Personen, die zur "Bekenntnisgeneration" gehören. Viele Nachkriegsgeborene suchen nach ihren familiären Spuren. Regelmäßig berichte ich darüber im Insterburger Heimatbrief, der noch alle zwei Monate herausgegeben wird. Immer wieder veröffentliche ich auch alte Fotos, um zu erfahren, wer sich bzw. seine Familienangehörigen erkennt. Ich suche nach den letzten Spuren aus den früheren Kirchspielen Norkitten und Jodlauken / Schwalbental aus dem Kreis Insterburg. Ich suche nach Kopien und Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden aus den genannten Kirchspielen. Auch an alten (Familien-) Fotos bin ich sehr interessiert, weil gerade diese ein Heimatbuch über ein früheres Dorf so lebendig gestalten. Meine Korrespondenz einschließlich erhaltener Dokumente sind in 140 Aktenordnern, getrennt nach den früheren Dörfern, abgelegt. Mein Fotoarchiv umfaßt mehr als 4.000 heimatliche Fotos. Bitte unterstützen auch Sie mein Wirken um den Kreis Insterburg. Ich suche noch nach Kirchspielvertretern für die Kirchspiele Didlacken, Grünheide, Neunischken und Pelleninken. Wer könnte sich dafür interessieren? Ich bin gerne behilflich bei dieser ehrenamtlichen Tätigkeit für die Kreisgemeinschaft Insterburg e. V. Ich grüße alle Landsleute Alfred Warschat, geb. auf der Flucht in Dänemark.

Name: Stefan
E:Mai1:

Datum: Sonntag, 6 Januar, 2013 um 17:44:12
Kommentar:
Kreiskarten gibt es günstig beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Siehe auch in den Verweisen unter Sonstige http://gdz.bkg.bund.de/web_flowServer1/kshop?pageLink=40

Hallo, Frau Graw. Es tut mir leid. Der Suchende war nicht ich.

Name: Erich Reinhard Nickschas
E:Mai1: reinmuck | & | web.

Datum: Samstag, 5 Januar, 2013 um 18:00:51
Kommentar:
Falls Jemand eine Karte hat, mit den alten deutschen Namen der Städte und Dörfer im Kreis Elchniederung,Memel etc würde ich mich sehr freuen. In Google sehe ich nur russische Namen. Danke im voraus

Name: Erich Reinhard Nickschas
E:Mai1: reinmuck | & | web.de

Datum: Samstag, 5 Januar, 2013 um 17:24:21
Kommentar:
Hallo, mein Name ist Erich Reinhard Nickschas, bin geboren 1953 in Dinslaken NRW. Alle meine Vorfahren stammen aus Ostpreussen. Mir fallen da leider nur wenige Orte ein: Elchniederung, Gumbinnen, Revellen,Heydekrug. Mein Opa war Schornsteinfegermeister Heinz Schnippat, meine Oma Anna Simoneit( der Zirkus Simoneit ist verwandt),meine Mutter Ursula Schnippat, meine Onkels Harry Schnippat, Erich Schnippat, Lothar Schnippat,Ulrich Schnippat mein Vater Erich Kurt Nickschas, seine Schwester Gerda Nickschas (Königsberg). Ach wir warn und sind eine lustige Familie gewesen mit vielen Tragödien...Würde mich absolut freuen, wenn Jemand die Namen kennt. Meine Mutter Ursula Nickschas war erst 13 nun 80 aber kann sich vielleicht auch noch erinnern. Mein Vater war erst in Russland und nach der Verwundung in Afrika beim Rommel.Hinterher 6 jahre Gefangenschaft in Tunesien. Mein Opa Heinz Schnippat war Partisanenjäger dafür 7 Jahre Sibirien.Ach bitte mitforschen! Vielen Dank und liebe Grüsse von Reinhard Erich Nickschas

Name: Marie Graw
E:Mai1: marie.graw | & | web.de

Datum: Donnerstag, 3 Januar, 2013 um 12:26:50
Kommentar:
Guten Tag, Herr Winkler! Irgendwo im Netz habe ich gelesen, dass Sie Informationen zu "Graw" suchen. Mein Urgroßvater Carl Aloys Graw hat in Memel gewohnt, 1873 Maria Elise Bloedhorn geheiratet.Zwei Söhne,1874, 1875 nach Memeler Dampfboot. Auch ich bin an mehr Informationen interessiert. Sind Sie mit einer FAmilie Graw verwandt? Beste Grüße!

Home - www.stefan-winkler.de
www.stefan-winkler.de - Ostpreußen, Königsberg und das Königsberger Schloß