Gästebuch - Guestbook - Ostpreußen





Name: Dennis Ruske
Email: dennis.ruske(Q)googlemail.com

Datum: Montag, 29 Dezember, 2008 um 18:42:50
Kommentar:
Ist etwas über einen Gerhard Gustav Ruske oder dessen Verwandte bekannt? Er lebte in Königsberg, musste jedoch später im Krieg fliehen und ist dann in Bremen angekommen.

Name: Roeder, Dieter
Email: mobi-wohnmobile(Q)web.de

Datum: Sonntag, 28 Dezember, 2008 um 14:42:02
Kommentar:
> ROEDER, Königsberg / Ostpr. > Moltkestr. 11 > Emil Werner Roeder, geb. 27.04.1903 in Königsberg Wer weiß irgendetwas über die o.a. Daten / Person? Leider fange auch ich zu spät (Tod der Eltern / älterer Verwandten) mit der "Ahnenforschung" an. Danke für eine Kontaktaufnahme. Dieter Roeder

Name: Werner Ziemer
Email: werner-ziemer(Q)t-online.de

Datum: Donnerstag, 25 Dezember, 2008 um 14:39:43
Kommentar:
Wer kennt oder kannte Fritz Rudolf Herbert Bendig, der 1943 meine Mutter in Kuckerneese geheiratet hat. Er gilt bis heute als vermißt.

Name: Hans-Peterschmidt
Email: h-peter.schmidt(Q)web.de

Datum: Dienstag, 23 Dezember, 2008 um 17:54:26
Kommentar:
Gesucht werden Personen mit Namen "Gutzeit" Bei uns am Klinikum in Elmshorn arbeitet der Anästhesist Cartsen Gutzeit, Siehe: genealogiy.net/Familienanzeigen/Elmshorn

Name: K.Stein
Email: KerstinStein1(Q)web.de

Datum: Montag, 22 Dezember, 2008 um 16:44:50
Kommentar:
Hallo, Kurt Stein Sohn von Wilhelm und Marta Stein geboren in Rotfelde lebte in der nähe von Tilsit (ehem. Ostpreussen)auf einen großen Bauernhof. 1945 mussten sie ihren Hof verlassen.Nun ist meine Frage ob sich noch jemand an meiner Familie erinnern kann, würde mich sehr freuen über mehrere Informationen.

Name: Axel Schulze
Email: axel.schu(Q)web.de

Datum: Donnerstag, 18 Dezember, 2008 um 14:05:54
Kommentar:
meine frau sieglind jakobeit wurde in steinberg krs. labiau geboren.vater ist willi jakobeit, dessen vater ist wilhelm jakobeit. wer weiß mehr.fotos aus ihrer heimat sind nicht im besitz.über die flucht ist auch nicht viel bekannt.nur soviel, dass sie mit der gustloff nich mehr mitkamen.wer kann helfen.wir sind auch über tel.03381 800 922 in brandenburg/havel erreichbar.vielen dank.

Name: erika baden
Email: sandsken(Q)web.de

Datum: Freitag, 12 Dezember, 2008 um 20:30:15
Kommentar:
hallo,ich erika baden geborene kröning suche heinz grube der hat gelebt in repkow rügenwalde von 1948-1950 oder 51 alter ungefähr 75-78.ich würde mich riesig freuen was zu erfahren.

Name: Wolfgang C. Feddersen
Email: feddersen(Q)probishb.de

Datum: Freitag, 12 Dezember, 2008 um 09:40:47
Kommentar:
Hallo, ich suche nach den Familien Wedereit und Singelmann in den Orten Birkenhain (Groß Kakschen), Friedrichsweiler (Königshuld), Wietzheim (Rudminnen), Sandkirchen und Budwethen (Altenkirch). Vielen Dank

Name: Petra Huber
Email: p1huber(Q)t-online.de

Datum: Donnerstag, 11 Dezember, 2008 um 08:13:11
Kommentar:
Mein Vater Helmut Milch wurde in Königsberg geboren . Nun suche ich alles über die Familie Milch und Stuhlmacher

Name: sabine diehl
Email: sabine.diehl(Q)yahoo.de

Datum: Mittwoch, 26 November, 2008 um 17:38:22
Kommentar:
eigentlich suche ich meine Oma die evt. in Cranz-Königsberg gelebt hatte,jedenfalls sollen deren Eltern dort einen Milchladen gehabt haben,Meine Mutter wurde von meiner Oma nach der Geburt in Pflege gegeben da meine Oma gerade 18 war. Meine Oma hatte den Namen Frieda Link geb. am 01.04.1921 mehr ist leider nicht bekannt.Wer kann helfen Meine Mutter sah meine Oma nochmal als sie 4 war dann in Schlakalken bei ihrer Pflegemutter(Krüger Lina) dann verliert sich die Spur durch die Flucht.Wer kann helfen würde mich sehr freuen

Name: Valeria Völk
Email: v.voelk(Q)inbox.ru

Datum: Mittwoch, 19 November, 2008 um 16:29:31
Kommentar:
Guten Tag, Hier suchen anscheinend alle jemanden, auch ich:) Gibt es jemanden, der 1945 mit dem Frachter "Mars" aus Ostpreußen geflohen ist? Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

Name: Kolodzejski
Datum: Dienstag, 18 November, 2008 um 12:51:21
Kommentar:
Hallo, mein Vater Siegfried Wegendorf, geboren in Königsberg, wird im nächsten Februar 70 Jahre jung. Seine Eltern waren Gertrud und Hans Wegendorf. Kann sich irgendwer an diese Familie erinnern. Es gibt noch eine Schwester meines Vaters namens Waltraud. Er würde sich sicherlich über alte Anekdoten oder Erinnerungen zu seinem Geburtstag freuen. Die Familie wohnte von 1937 - 1941 in der Yorkstr. 89. Danach wurden sie arbeitsbedingt nach Drugehnen versetzt. Am 29.01.1945 begann ihre Flucht über Marienhof, Fischhausen nach Pillau. Sie sollten auf die Gustloff, welche aber kurz vor ihnen wegen Überfüllung abgesperrt wurde. Mit der Gerdsmor fuhren sie nach Danzig. Die Oddysee ging weiter über Helau, Zoppot und Swinemünde. Schließlich landeten sie in Hodenhagen. Kann sich wer an die Familie, insbesondere an Siegfried, erinnern?

Name:Horst Bultmann
Email: bultmann32(Q)aol.com

Datum: Sonntag, 16 November, 2008 um 11:23:38
Kommentar:
Ich komme aus Sorgenau bei Palmnicken und bin von 1942-1944 im Herbstin Pillau zur Oberrealschule gegangen. Frau Toball war unsere Klasenlehrerin. Suche ehemalige Mitschüler. Ich würde mich sehr freuen.

Name: Ingrid Klockenkämper
Email: ingrid-klockenkaemper(Q)gmx.de

Datum: Donnerstag, 13 November, 2008 um 12:16:19
Kommentar:
Guten Tag, mehrmals war ich seit 1998 im Nördlichen Ostpreußen.Ich bin auf der Suche nach Menschen, die mir etwas über den kleinen Ort Dingelau, Kreis Angerapp sagen können. Über eine Antwort per Mail würde ich mich sehr feuen. Mit freundlichen Grüßen Ingrid Klockenkämper

Name: stephen Taylor
Email: steve.caddie(Q)btinternet.com

Datum: Donnerstag, 30 Oktober, 2008 um 21:36:43
Kommentar:
I am thiking of visiting Koningsberg next Summer and would like to know if the there are German houses still standing in Jeruasalemstrasse where the Gohrke family used to live any information would be appreciated.

Name: P. Nickeleit
Datum: Donnerstag, 30 Oktober, 2008 um 09:32:05
Kommentar:
Guten Tag,Frau Welz.Auch mein Geburtsname ist Nickeleit ,ich bin auf der Suche nach meinen Vorfahren,mein Vater wurde in Stettin/Altdamm geboren,seine Eltern/Verwandten stammen u.A.aus der Umgebung von Insterburg

Name: Jürgen Erbe
Email: juergen_erbe(Q)arcor.de

Datum: Montag, 27 Oktober, 2008 um 15:10:36
Kommentar:
War im August dieses Jahres zum 27. x in Königsberg und konnte jetzt an einem Orgel-Konzert im Dom teilnehmen.So ein Erlebnis mit der neuen Orgel sollte sich kein Königsberg-Besucher entgehen lassen, einfach erfurchtsvoll und unvergesslich sind die Klänge in "unserem Dom"!

Name: petra henseler
Email: petra-henseler(Q)t-online.de

Datum: Sonntag, 26 Oktober, 2008 um 19:12:43
Kommentar:
hallo, ich suche das dorf jerusalem (moskovskoe) liegt zwischen rosenau seligenfeld neuendorf. die strasse wetzausenweg kann ich nirgendwo finden. auf der srasse wohnte meine forfahren familie willi hübel mit 10 kindern.die nachbarn waren, milchgeschäft heidenreich, quiakowski, sohn, zarske, kornblumen, awiskus, haske, bledau.freue mich über eine nachricht der nachbarn

Name: Naujoks
Email: Tnaujoks69(Q)aol.com

Datum: Sonntag, 26 Oktober, 2008 um 17:58:37
Kommentar:
Meine Großeltern Ernst Naujoks und Ehefrau Gerda Naujoks geb. Störmer wohnten nicht in Königsberg sondern in Insterburg. Von hier ist meine Großmutter 1944 geflüchtet. Wer kann mir weiterhelfen. Vielen Dank den bisherigen Helfern.

Name: Hans Joachim Müller
Email: HJMue(Q)t-online.de

Datum: Freitag, 24 Oktober, 2008 um 18:43:45
Kommentar:
Ich bin 1942 in Neusobrost, Krs. Gerdauen, geboren. Meine Eltern waren Artur Albert und Wanda Müller. Meine Eltern bewirtschafteten einen Bauernhof (Vorwerk Waldeck).Wer kann Angaben hierzu machen?

Name: Schwoch
Email: familie.schwoch(Q)kabelmail.de

Datum: Dienstag, 21 Oktober, 2008 um 20:25:04
Kommentar:
Hallo Ostpreußenfreunde, ich suche Informationen über meine Mutter Hildegard Schwoch geborene Ehlert. Sie wurde am 15.04.1936 im Kreis Fischhausen/Kleinhubnicken geboren.Ihre Schwester Elfriede wurde am 07.06.1937 geboren. Ihre Mutter hieß Magarete Ehlert geboren am 24.11.1913 und war eine geborene Scharnöfski. Der Ehemann hieß Ernst Fritz Ehlert. Wer hat Informationen über die Familie Ehlert ? Danke, email bitte an: familie.schwoch@kabelmail.de Gruß Frank Schwoch

Name: Naujoks
Email: Tnaujoks69(Q)aol.com

Datum: Sonntag, 19 Oktober, 2008 um 13:02:42
Kommentar:
Ich suche Informationen über meine Großeltern Ernst und Gerda Naujoks, geb. Störmer aus Königsberg. Wer kann mir helfen. Vielen Dank Thomas Naujoks

Name: Klaus-Peter Seidel
Email: kp_seidel(Q)web.de

Datum: Freitag, 17 Oktober, 2008 um 19:13:34
Kommentar:
Hallo Frau Tina Müller, sind Sie sich sicher, dass die Pension " Meeresblick " in der Parkstrasse stand? Ich kenne Meeresblick (Pension oder Hotel)in der Strandstrasse. Meine Großtante war die letzte Besitzerin und ich habe auf der Terrasse Laufen gelernt. heute gibt es das Hotel nicht mehr. Mit freundlichen Grüßen Klaus-P. Seidel

Name: Henry Gutzeit
Email: two4fun(Q)partyshowband.com

Datum: Montag, 13 Oktober, 2008 um 22:46:44
Kommentar:
Ich grüße alle Gutzeits! Betreibe ein wenig Ahnenforschung, ich weiß, das meine Familie ursprünglich aus Ostpreußen stammt. Wer kennt noch einen, der Gutzeit heißt?

Name: Dietrich,Silvia
Email: FrnDtrch(Q)-T-online.de

Datum: Mittwoch, 1 Oktober, 2008 um 08:06:06
Kommentar:
Hallo Steffan Auch ich suche Verwante Namens Kösling aus Bartenstein.Meine Mutter und Ihre Verwandschaft hat in Bartenstein und Umgebung gewohnt Ich würde mich freuen wenn Du Dich meldest.Danke

Name: Edgar Neumann
Email: edgar1(Q)versanet.de

Datum: Donnerstag, 25 September, 2008 um 09:48:32
Kommentar:
Wer klann Angaben geben, zu Karl Franz Neumann geb.8.2.1915 in Schönbruch Ostpreußen gefallen 31.10.1944.Bwekannte ,Verwandte ? Wer weis ob es den Ort Heidemaulem bei Königsberg noch gibt, leider habe ich bis zZ noch nichts erfahren , weder von Rußland noch von den deutschen Behörden.Wir haben dort gewohnt. Meine Mutter Marta Anna Neumann geb. Gnaß am 4.4.1992 in Schönbruch Kreis Bartenstein ist vermisst. Wer kann zu diesen Namen u. Orten Angaben machen.Vielen Dank für Ihre Memühungen MfG Edgar Neumann ( edgar1@versanet.e)

Name: Annette Sawalt
Email: Annette.Sawalt(Q)gmx.de

Datum: Dienstag, 23 September, 2008 um 11:56:03
Kommentar:
Hallo zusammen Wer kann mir mitteilen wo der Ort LENTIENEN in Ostpr. liegt ? Laut EWZ wurde mein Urgroßvater Julius Urbschat dort 1859 geboren . Gruß Annette

Name: inka richter
Email: miyrichter(Q)web.de

Datum: Sonntag, 21 September, 2008 um 19:47:46
Kommentar:
Kann jemand etwas mit dem Nachnamen KRZOSSA anfangen?Würde mich freuen,mein Opa war Gustav Krzossa aus Tilsit,verheiratet mit Minna ?

Name: Hans Stapelfeldt
Email: Hans.Stapelfeldt(Q)t-online.de

Datum: Sonntag, 21 September, 2008 um 09:29:43
Kommentar:
In diesem Gästebuch ist der Name Raudszus schon einige Male gefallen. Vorfahren meiner Frau mit dem Namen Raudszus stammen aus Kriplauken (Kripfelde) in der Nähe von Skaiskirren (Kreuzingen).Gibt es da Verbindungen zu anderen Forschern? Bin für jede Nachricht dankbar.

Name: Rolf Chudy
Email: RolliChudy(Q)arcor.de

Datum: Donnerstag, 4 September, 2008 um 12:31:18
Kommentar:
Bin zwar in echter Rheinländer. aber schwärme für Ostpreussen. Ganz besonders für Rucken beide Heydekrug. Dort war ich vor 2 Jahren. Mein Schwager war dort zur Zeit der Kinderlandverschickung. Wer kennt sich dort aus? Ich würde mich über Rückantworten sehr freuen. Rolf Chudy

Name: C.W. Zijlstra-van Dijk, Nederland
Email: vandijk321(Q)planet.nl

Datum: Mittwoch, 20 August, 2008 um 23:41:09
Kommentar:
Hallo, Weisz jemand vielleicht ob es in Korehlen zwisschen 1600 und 1750 Familien mit dem Nachname Corell oder Kohrel gab? Vielen Dank im voraus.

Name: Hans-Joachim
Email: hans_joachim-thiel(Q)t-online.de

Datum: Montag, 18 August, 2008 um 07:36:00
Kommentar:
Suche nach Vor und Nachfahren von August Thiel geb.1854 in Heide Maulen ,er war Fischwirt und Bauer seine Frau Emilie geb.Bremert Von 1914 bis 1918 war er Gemeindeschulze.

Name: Kolodzejski, Werner
Email: Christoph.Kolodzejski(Q)web.de

Datum: Freitag, 15 August, 2008 um 20:59:31
Kommentar:
Mein Mann ist in Warpuhnen geboren und in Hohensee zur Schule gegangen, sorry für den Fehler

Name: Waltraut Büscher
Email: Wbscher(Q)yahoo.de

Datum: Donnerstag, 14 August, 2008 um 12:35:59
Kommentar:
ich habe in der letzten Zeit einige Dokumente erhalten. Unter Anderem Taufurkunden meiner Tanten und Onkel väterlicher Seite.Die Taufpaten, Rosa und Franz Kelch Sorgenau kommen sehr oft vor. Noch ein Problem, ich suche das Lazarett Marsberg.Ich glaube aber nicht dass das Lazarett im sauerland liegt. Mein Vater ist vor Riga verwundet worden , also ist es nicht logisch Ihn bis ins Sauerland zu beförden. Mein Vater hat ab Aug . 1942 für ca eineinhalb Jahre im Lazarett gelegen, mit Heiratsurlaub. Im Dez. 1942 haben meine Eltern in Sköpen wahrscheinlich Standesamtlich geheiratet.Das Hochzeitsbild zeigt meinen Vater und meine Mutter vor dem Haus der Eltern meiner Mutter in Schleppen Kreis Tilsit Emil August Friedrich Schwoch geb. am 07.02.1878 ist also mein Grossvater. Sollte Jemand Info in welcher Richtung auch immer haben , bitte über Info Wbscher@yahoo.de Gruß Waltraut Büscher

Name: Kolodzejski, Werner
Email: Christoph.Kolodzejski(Q)web.de

Datum: Mittwoch, 6 August, 2008 um 17:18:05
Kommentar:
Ich suche für meinen Mann nach Schulfreunden aus Warpuhnen.Mein Mann ist Jahrgang 1961 und ist mit seiner Familie (Bernhard jun. und sen., Magdalena, Gabriele, Johanna) in den 70-igern ausgesiedelt. Andrea Kolodzejski

Name: Waltraut Büscher
Email: Wbscher(Q)yahoo.de

Datum: Dienstag, 29 Juli, 2008 um 15:39:06
Kommentar:
Hallo, wir arbeiten leider zu spät unsere Vergangenheit auf. meine Eltern sind beide tot, mein Vater, Bruno Schwoch kommt aus Sorgenau,Fischhausen. Die Famieli Emil Schwoch sowie Emma Schwoch geb. Böttcher hatte 14 Kinder. die fast alle in Sorgenau geboren sind. bis auf zwei Kider, die in Lesnicken geboren worden sind. Mein Vater hat am 25.12.1942 meine Mutter Maria Wittkowski geb. in Schleppen Kreis Tilsit in Sköpen Kaukehmen geheiratet. Gruß Waltraut Büscher

Name: Nina Bendzko
Email: ninabendzko(Q)googlemail.com

Datum: Montag, 28 Juli, 2008 um 19:05:49
Kommentar:
Hallo, ich bin Studentin und plane eine Reise in die Kaliningrad Oblast im August aufgrund von Recherche für ein Dokumentarfilmprojekt. Auf Spurensuche der Familie Schäfer, Anfang des 19.Jhdts in Gumbinnen/ Gusev verweilend, und der heutigen Begegnung mit Ort, Menschen und Natur. Diesbezüglich bräuchte ich Kontakte in Kaliningrad und Gumbinnen, da ich keinerlei russisch verstehe und gerne in Kontakt mit den Menschen treten würde, ausserdem der einfacheren Bewegungsmöglichkeiten wegen. Kann mir jemand weiterhelfen mit einem Kontakt, deutsch- oder englischsprachig, vor Ort? über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen. Nina Bendzko

Name: Manfred Cremerius
Email: mcremerius(Q)alice-dsl.de

Datum: Sonntag, 27 Juli, 2008 um 10:05:29
Kommentar:
Ich suche im Kreis Koenigsberg eine Stadt oder Dorf, Kudelhude oder so änlich. Vielen Dank

Name: Wedig
Email: juergenwedig(Q)yahoo.de

Datum: Sonntag, 20 Juli, 2008 um 15:23:02
Kommentar:
Ich suche Angaben zu: Georg Wedig, geb. ca. 1650 o. 1660, gest. 1710 in Tollnigk/Ostpr. Nähere Angaben zu Geburt, Sterbe.- Datum u. Ort, zur Heirat und zur Frau? Georg Wedig, geb. 1680 in Tollnigk/Ostpr., gest. 1740 Wo???, geheiratet am 11.11.1708 in Siegfriedswalde/Ostpr. Elisabeth Teschner Nähere Angaben zu Geburt,und Sterbe.- Datum u. Ort und zur Frau Johannes Wedig, geb, 4.1.1710 in Tollnigk/Ostpr., gest. 19.2.1790 in Konitten/Ostpr., geheiratet am 5.11.1741 in Kiwitten/Ostpr. Gertrud Tiedmann Nähere Angaben zur Frau Anton Wedig, geb. 4.5.1788 in Konitten/Ostpr. Geheiratet am 24.11.1817 in Krekollen/Ostpr. Agnes Herrmann Sterbe.- Datum u. Ort von Agnes Herrmann
Ich suche alle, auch noch so belanglosen Angaben zum Namen Graw, in den Orten Walkeim/Ostpr., Modlainen/Ostpr., Siegfriedswalde/Ostpr. vorrangig, aber auch darüber hinaus!!!!!

Name: Robert Price
Email: bob.pricerobert(Q)hotmail.com

Datum: Dienstag, 8 Juli, 2008 um 18:17:29
Kommentar:
Wer kann mich helfen mit meine suche nach die LAPZIEN/LAPSIEN familie aus MEMEL/Ostpreußen 1860-1946? Ich bin Englander, Grossvater Johann Friedrich Lapsien in Memel geboren 7/7/1877 Es gab 3 Bruder Christian Simon geb. Schieschkrandt,Heydekrug 20/01/1868, Richard 1871 verst. 3monat alt, Carl Henry 1/07/1874. Schwester,Luise Therese, Maria und Augustine- von alle drei schwester keine angaben ausser das Augustine ist in Hamburg gewesen 1946 mit der Name Bauer od. Brauer. Ich war nur 3monat alt als Grossvater starb in ein Bergbau unfall 1942 Ich suche schon lange nach info über diese familie. wer hilft mir? danke, Robert

Name: Diana
Email: fischer.diana(Q)gmx.de

Datum: Sonntag, 6 Juli, 2008 um 16:59:48
Kommentar:
Hallo! Suche Informationen über Familie Nobars Abstammung von Tilsit/Ragnit. (Budingen).

Name: Uwe-Mario Rarisch
Email: umr(Q)gmx.de

Datum: Freitag, 27 Juni, 2008 um 23:49:09
Kommentar:
Hallo,ich suche Gertrud Heinrich aus Gumbinnen/Kleinpreußenwalde.Sie soll am 12.11.1912 in Ranten geboren sein.Sie brachte eine Tochter Namens Hannelore am 28.03 1944(???)zur Welt.Sie arbeitete als Kellnerin.Sie war nach 1945 in Westdeutschland.Wer kann sich erinnern?

Name: H. Welz, geb. Nickeleit
Email: heidewelz(Q)aol.com

Datum: Mittwoch, 25 Juni, 2008 um 23:23:45
Kommentar:
An Jürgen Nickeleit: Meine väterlichen Vorfahren stammen ebenfalls aus der Nähe von Insterburg. Bitte melden Sie sich doch bei mir. Viele Grüße H. Welz

Name: Walter Unger
Email: w.unger(Q)vr-web.de

Datum: Samstag, 21 Juni, 2008 um 20:36:58
Kommentar:
Hallo und guten Tag... Mein Name ist Walter und ich bin ein gebürtiger Mittelfranke. Aber seit meiner kindheit habe ich Ostpreußen in meinem Herzen.. Ich weiß nicht warum aber es ist einfach so. Kann nichts dagegen tun. Ich war noch nie dort... aber immer wenn ich an Ostpreußen denke oder mir Dokumentationen ansehe dann stehen mir die Tränen in den Augen...klingt jetzt komisch und passt vielleicht jetzt auch nicht ganz in das Gästebuch.. aber ich mußte es mal schreiben...Meine Sehnsucht nach diesem Land ist einfach unbeschreiblich... Ganz liebe Grüße ..Walter

Name: Robert Dumaine
Email: audioartbooks_uk(Q)web.de

Datum: Mittwoch, 18 Juni, 2008 um 14:55:47
Kommentar:
Die Beiträge fine ich sehr interessant, und vielleicht finde ich hier jemanden, der die 2-bändige Ausgabe von "Insterburg im Bild" von Gerhard Ulrich (1967)sucht. Die habe ich nämlich ab zu geben. Würde mich freuen, von Kaufinteressenten zu hören. audioartbooks_uk@web.de

Name: Kristina Dunkel, geb. Jüngling
Email: unki(Q)wtnet.de

Datum: Montag, 16 Juni, 2008 um 13:19:22
Kommentar:
Hallo, im Mai waren mein Mann und ich mit meinem Halbbruder, der in Kuckerneese geboren ist, in Ostpreußen unterwegs. Es war eine sehr eindrucksvolle Reise. Meine Mutter ist schon 1967 verstorben und kann mir somit nichts mehr von "früher" erzählen. Vielleicht findet sich ja auf diesem Weg jemand, der sich an Edith (Ditta) Stascheit erinnert. Freue mich über jede Nachricht - MFG K.Dunkel

Name: Nicole Zanetti
Email: zanettinic(Q)aol.de

Datum: Sonntag, 8 Juni, 2008 um 19:07:25
Kommentar:
Meine Mutter Karin Plonus sucht ihre Verwandten aus Elbing. Geboren wurde sie am 8.7.36. Sie wohnten im Egerländerwg 7. Ihre Eltern hießen Ella Plonus ( geb.Michelis o.s.) Vater Kurt Plonus.Sie hatte 3 Brüder Frank Plonus( scheint in Polen zu leben eine Tochter heißt Krystyna) Joachim Plonus ist in Stuttgart gestorben.Jürgen plonus ist während des Krieges umgekommen. Weiß jemand darüber etwas? Grüße

Name: hilde
Email: tineullrich(Q)web.de

Datum: Samstag, 7 Juni, 2008 um 09:55:05
Kommentar:
hallo nochmal richard und helene plonus aus königsberg- ich versuche es noch einmal- kennt jemand noch das lebensmittel(milch und käse) geschäft meiner grosseltern??? Wo war es? gibt es freundinen meiner mutter hildegard die mir etwas erzählen können?? viele grüsse

Name: Reinhard
Email: reinhard.winkler(Q)gmx.de

Datum: Samstag, 7 Juni, 2008 um 00:01:32
Kommentar:
Hallo Campingfreunde, habe von der Managerin Frau Olga Prokopowa per Email erfahren, dass am Hotel "Baltika" östlich von Kaliningrad in 2008 wieder Camping möglich sei! Ich hoffe, wir sehen uns dort. Gruß bis dahin Reinhard

Name: Hanne
Email: h.wichgers«telfort»nl

Datum: Mittwoch, 4 Juni, 2008 um 19:22:37
Kommentar:
Liebe Leser dieser Seite, wer kann mir etwas ueber die Familie BOUVAIN mitteilen, die um 1940 in der Wagnerstrasse in Koenigsberg wohnte? Vielen Dank im Voraus Hanne

Name: Dagmar Lehwald
Email: daggel14(Q)googlemail.com

Datum: Dienstag, 3 Juni, 2008 um 21:07:50
Kommentar:
Hallo Auf meiner Such nach der "Ostseestraße in Danzig-Langfuhr", bin ich auf diese Seite gelandet. Vielleicht kannst Du mir eine Frage beantworten. Auf der Suche nach meinen Großeltern, wurde mir ein Eintrag über mein Vater gemeldet. Diese Eintrag war für die Ostseestraße 110 in Danzig-Langfuhr. Weist Du, wie viele Häuser es in dieser Straße gab un ob es eine Hausnr. 110 dort gab? Würde mich über Antwort freuen

Name: Rainer
Email: rainer210a(Q)freenet.de

Datum: Dienstag, 3 Juni, 2008 um 15:12:54
Kommentar:
Ich arbeite schon seit längerem am Familienstammbaum, aber ein Zweig fehlt mir völlig. Das ist die Linie der Kelms aus Bledau, Kreis Fischhausen. Mein Urgroßvater war Gustav Kelm geb. am 24.08.1875 in Bledau. Er ist aber vermutlich um die Jahrhundertwende wegen der Arbeit in die Altmark gezogen und hat dort 1901 geheiratet. Die weiteren Ereignisse hier sind bekannt. Nicht bekannt sind eben seine Vorfahren und ob er noch Geschwister hatte. Lediglich in einer Urkunde findet sich der Hinweis: Seine Mutter hieß Wilhelmine Kelm. Gibt es jemanden, der dazu Auskünfte geben könnte????

Name: jasmin
Email: jasminalarslan(Q)yahoo.de4

Datum: Sonntag, 1 Juni, 2008 um 19:44:27
Kommentar:
hallo, ich suche jemanden der meine oma kennt, sie heisst anita meyer ; geb.lekner ihre mutter hieß anna lekner sie hatte einen bruder der hieß helmut. meine oma ist 1930 in insterburg geboren,kennt sie jemand oder ihre familie?

Name: Petra
Email: Petra11965(Q)web.de

Datum: Freitag, 30 Mai, 2008 um 13:19:44
Kommentar:
Hallo, ich suche im Bereich Danzig die Familie Kröhnert. Leider kenne ich nur 4 Schwestern, von den Kindern,waren ungefähr 10 Kinder.Würde mich über jede mail freuen. Danke im vorraus Petra Zduneck

Name: kathrin
Email: scorbiongirl(Q)msn.com

Datum: Donnerstag, 29 Mai, 2008 um 21:22:43
Kommentar:
hallo!!!meine oma such ihre schwester wir wissen aber nicht ob sie noch lebt!ihr name ist eva maria rautenberg geborene balzereit wahrschienlich in königsberg ,im februar 1927 geboren.falls jemand informationen hat würd ich mich über eine nachricht an meine e-mail adress freuen.

Name: Nickeleit,J.
Datum: Donnerstag, 29 Mai, 2008 um 18:38:14
Kommentar:
Hallo Hr.Franz-Josef Nickeleit.Mein Name ist Jürgen Nickeleit.Mein Vater hieß auch "Hans" bzw.Johann Nickeleit,stammt auch aus der Nähe von Insterburg/Tilsit.Ihr Eintrag war zwar schon 2005,aber vielleicht lesen Sie es und melden sich nochmal.

Name: Klaus Hardt
Email: kwhardt(Q)yahoo.de

Datum: Dienstag, 27 Mai, 2008 um 08:20:05
Kommentar:
Wir wohnten in Insterburg in der Forchestraße 3. Meine Spielkameraden waren Harry Schwede und Herbert Brekau. Gibt es Euch noch? In die Schule kam ich 1941. Klassenlehrer war Herr Kreuzahler, Musiklehrer Herr Kreutzberger. Der Direktor hieß Braun. Gibt es noch Klassenkameraden, die sich erinnern können? Einer war katholisch, der bekam jeden zweiten Tag Klassenkeile. An einen Mitschüler kann ich mich noch erinnern: Dieter von Collani. Vater war hohes Militär.

Name: Dieter Willuweit
Email: hadiwi(Q)t-online.de

Datum: Donnerstag, 22 Mai, 2008 um 12:15:06
Kommentar:
Ein gutes Gästebuch mehr!

Name: Pestke
Email: diespaziergaengerin(Q)yahoo.de

Datum: Donnerstag, 22 Mai, 2008 um 12:02:51
Kommentar:
Kann mir jemand etwas zu meinem Geburtsnamen "Pestke" sagen? Herzlichen Dank vorab!

Name: Tina Müller
Email: mattentina(Q)kabelmail.de

Datum: Mittwoch, 21 Mai, 2008 um 07:53:54
Kommentar:
Hallo!Ich fahre bald zusammen mit meiner Mutter nach Königsberg.Je näher der Termin kommt,desto aufregender werde ich.Meine Mutter wohnte früher zusammen mit ihrer Familie in der "Langen Reihe"in Königsberg.Mein Großvater hieß Fritz und meine Großmutter Frieda HAMMERL.Mein Opa war Krankenpfleger.Meine Oma starb als meine Mutter noch ganz klein war und nun würde es mich intressieren , ob man heute noch rausbekommen kann , wo sie damals in Königsberg beerdigt wurde? Vielleicht kannte jemand auch die Pension Meeresblick in CRANZ , Parkstrasse 1-2 , und kann mir etwas darüber berichten. Ich freue mich über jede Mail und hinterlasse liebe Grüße, Tina Müller

Name: Edeltraud Broosch
Email: ebroosch(Q)gmx.de

Datum: Sonntag, 18 Mai, 2008 um 13:11:37
Kommentar:
Was geschah im Winter 45 in Godnicken. Die Familie meines Mannes mütterlicherseits von dort (Fa. Zimmer, Bahnwärterhaus). Sie sind Anfang Januar geflohen von dort. Gibt es noch Familien, die ihren Ursprung von dorther kennen, Soldaten, die dort kämpften. Das Dorf existiert nicht mehr. Über alle Nachrichten würde ich mich sehr freuen!

Name: Jürgen Dombrowski
Email: infos(Q)db-imo.de

Datum: Mittwoch, 14 Mai, 2008 um 12:37:15
Kommentar:
Hallo, ich fange an die Familiengeschichte meines Vaters Günter Dombrowski zu recherchieren. Wer kann Angaben zu der Familie Dombrowski und Familie Lehnard machen. Günter Dombrowski geb.29.10.1932.Der Onkel meines Vaters (Franz Lehnard) besaß einen Fahrradhandel am Markt 1 oder 3 in Königsberg. Die Oma Hedwig Dombrowski war Hebamme in Königsberg. Wer war Schulfreund meines Vaters? Der Großvater meines Vaters hieß August Dombrowski und wurde in Heiligenbeil (Ostpreußen) geboren. Mein Dank ist euch gewiß.

Name: Dr. Bähtz, Dieter
Email: Dieter.Baehtz(Q)gmx.de

Datum: Sonntag, 11 Mai, 2008 um 18:19:05
Kommentar:
Wer kann mir Auskunft erteilen über Marianne Berthold, die Tochter aus der Konditorei Berthold, Königsberg, Steindamm. Sie muß 1937 oder 1938 als junges Mädchen gestorben sein. Gibt es Bilder (Photographien) von ihr? Ich benötige die Informationen für eine Arbeit über den jungen Johannes Bobrowski.

Name: Lutz Lammers
Email: ll(Q)lutz-lammers.de

Datum: Dienstag, 6 Mai, 2008 um 10:47:46
Kommentar:
anläßlich des Geburtstages (08.05.16) meiner Mutter versuche ich hier noch einmal Informationenzu finden: Liebe Königsberger, liebe Lesnicker, liebe Palmnicker, leider bin ich erst sehr spät auf Spurensuche in der Heimat meiner Mutter gegangen. Meine Mutter, Hildegard Reimann stammt aus Palmnicken, geboren 08.05.1916 und ist dann mit ihrer Mutter Rosine Reimann und vier Geschwistern nach Königsberg gezogen. Insgesamt waren es sieben Kinder, ein Sohn und 6 Mädchen :-)) (Walther, Eva, Erna, Lotte). Dort hat meine Großmutter Rosine Reimann, geborene Hübner in Lesnicken, verheiratet in Palmnicken mit Gustav Reimann war dort Gemeindekutscher, wohl einen "Fischstand" gehabt. Dazu such ich Fotos/Bilder, weil ich mir unter einem "Verkaufsstand am Fischmarkt" absolut nichts vorstellen kann. Zuerst soll es wohl ein einfacher Stand gewesen sein und dann wohl eine "fester Stand/Geschäft?". Ich suche auch Infos, Fotos, Bilder zu Lesnicken, da ist meine Großmutter Rosine Hübner geboren. Sie hat später nach Palmnicken geheiratet, dort den Gemeindestallmeister Reimann. In Palmnicken selbst ist ja noch viel vorhanden, aber in Lesnicken haben wir im Juni dieses Jahres nur noch ein Haus gefunden, das ursprünglich zu Lesnicken gehört haben soll. So berichtete jedenfalls die Bewohnerin dieses Hauses. Gleichzeitig zeigte sie uns die Ruinen der Grundrisse einer Mühle. Der ganze Ort soll Vorwerk eines Gutshofes gewesen sein. Leider kann ich auch darüber absolut nichts finden. Meine Mutter ist jetzt leider im Alter von 91 Jahren im April in Gronau /Westfalen (dort kommt meinVater Anton Lammers, gefallen am 23. März 1945 in Heiligenbeil) verstorben. Meine Mutter konnte sich an Lesnicken gar nicht erinnern und an Palmnicken auch nur teilweise. Mein Cousin(Jürgen Reimann,geboren 1939 in Königsberg) behauptet übrigens, die hätten nicht direkt in Palmnicken gewohnt sondern in Kraxtepellen. In Palmnicken haben wir auch nach dem alten Friedhof gesucht und mit Hilfe von heutigen Einwohnern auch einen Friedhof gefunden, der fast direkt an einer Eisenbahnlinie lag. Grabsteine waren aber nicht zu finden, so daß eine konkrete Suche unmöglich war. Mein Großvater (Gustav Reimann) soll aber in Palmnicken verstorben sein (er hatte dort noch einen Bruder der auch Kutscher für die Gemeinde gewesen sein soll). Ja, es ist alles ein bißchen spät und Zeitzeugen sind in der eigenen Familie nicht mehr zu finden. Aber vielleicht hat ja einer der Leser dieser Seiten noch Informationen. Ich wäre jedenfalls für jedes Info sehr dankbar! Herzliche Grüße aus Hamm Lutz Lammers PS. Erste Suchmail hier am 02.09.2007 -leider ohne jede Antwort

Name: anja tetzner
Email: anjatetzner(Q)gmx.net

Datum: Montag, 5 Mai, 2008 um 08:45:03
Kommentar:
hallo meine mutter kommt aus der nähe von königsberg....ELFRIEDE MARTHA geborene KELM ....sie sucht ihren bruder KURT ERWIN KELM geb 02.04.1928 in GRABNIK KR. LÜCK ....leider haben diese sich während des umbruchs verloren....bitte melden sie sich bei mir danke...

Name: Michael Ax
Email: michael.ax(Q)heidelberg.com

Datum: Sonntag, 27 April, 2008 um 11:49:51
Kommentar:
Mein Grossvater Karl Boettcher hatte das Hotel Thuleweit in Rastenburg. Seine Frau war Gertrud, geb. Ehmke. Ihre Eltern hatte eine Fleischerei/ Metzgerei, ebenfalls Ehmke. Karl`s Vater oder auch Grossvater war kaiserlicher Postmeister. Wer weiss etwas?

Name: Ludwig,Angelika
Email: maxeludwigfreenet(Q).de

Datum: Montag, 21 April, 2008 um 17:46:51
Kommentar:
Hallo suchen auf diesen Weg,Gretel Bunzel geb.1011.1935 in Richau Kreis Wehlau.1945 verlor die Familie sie aus den Augen.Es leben noch Schwestern.

Name: Christel Schottenhamml (geb. Matzkus)
Email: h.schottenhamml(Q)12move.de

Datum: Freitag, 18 April, 2008 um 13:48:57
Kommentar:
Hallo Königsberger, ich suche Leute, denen die Baczkostraße in Hufen bekannt ist. War jemand einmal dort, existieren Bilder von den Häusern? Würde mich über eine Antwort freuen. Vielen Dank. CH.Scho.

Name: Michael Borkowski
Email: michael.borkowski(Q)vodafone.de

Datum: Sonntag, 13 April, 2008 um 22:42:15
Kommentar:
Guten Abend an Sie! Suche alles, jegliche Daten und Info`s etc. zu " Borkowski " aus Gumbinnen,Allenstein und Dirschau evt. andere Orte?. Freue mich über jede Nachricht! Vielen lieben Dank ! Mit freundlichen Grüßen Michael Borkowski

Name: Manuela Pfeifer
Email: manuelapfeifer1(Q)web.de

Datum: Sonntag, 13 April, 2008 um 10:42:18
Kommentar:
Hallo Herr Jürgen Erbe. Habe gerade Ihre Mail gelesen. Ich finde es ganz toll, was Sie machen. Lassen Sie sich nicht beirren. Solche Menschen wie Sie, gibt es viel zu wenig. Haben Sie zufällig auch Fotos oder Informationen von dem Ort Gahlen (Rogahlen) bzw. Balschdorf (Matzwolla) in Ostpreußen? Da stammen meine Großeltern her. Im Vorraus schon mal Danke für Ihre Mühe . Viele Grüße Manuela Pfeifer

Name: Juergen Erbe
Email: juergen_erbe(Q)arcor.de

Datum: Samstag, 12 April, 2008 um 18:24:54
Kommentar:
Möchte mich nur auf das "Zitat" von Werner berufen: Ich habe das Einwohnerbuch 1941 von Königsberg und habe schon sehr, sehr vielen Ehemaligen geholfen, mache auch seit 1995 Bilder von sogenannten Geburtshäusern oder auch Dörfern in ganz Ostpreußen und das alles kostenlos. Ich war bereits 26 x in Königsberg und habe meine Zeit für solche Bitten geopfert, zu Hause angekommnen wurden dann die Bilder noch auf meine Kosten entwickelt und dann an die Bittsteller per Post abgeschickt, ob nach Kanada, USA, Schweden oder innerhalb Deutschland, aber ich habe erst 3mal eine Antwort über den Erhalt bekommen, geschweige denn ein Dankeswort. So sieht es in Wirklichkeit aus, wenn man anderen hilft. Aber ich mache trotz dieser Rückschläge weiter. Mit frdl.Gruß Jürgen Erbe

Name: Dieter Willuweit
Email: hadiwi t-online.de

Datum: Samstag, 12 April, 2008 um 17:36:31
Kommentar:
Hallo Königsberger, ich suche ehemalige Mitschüler der Jahrgänge 1930-1932, welche von 1941/42 die "Steindammer Knaben Mittelschule" in Königsberg (Pr) Am Fließ 1-3 besucht haben. Klassenlehrerinnen waren Frau Reinbacher und Frl. Koppenhagen. Es kann doch nicht sein, dass nur eine handvoll Schüler übrig geblieben sind. Es ist mir ein großes Anliegen, bitte meldet Euch bei . Dieter Gutzeit Elisabethstr. 130 in 47799 Krefeld opder bei obiger e-mail Adresse.

Name: Alfred Blumenthal
Email: alfredblumenthal(Q)telia.com

Datum: Freitag, 11 April, 2008 um 18:34:06
Kommentar:
Bin 1936 in Thomsdorf geboren, habe dann aber in Heiligenbeil bis zur Flucht gelebt. Freue mich über ev. Kontakt. Lebe seit 1961 in Schweden.

Name: Manuela Pfeifer
Email: manuelapfeifer1(Q)web.de

Datum: Freitag, 11 April, 2008 um 14:22:57
Kommentar:
Meine Großeltern Edith u. Walter Katrimski Stammen aus Gahlen (Rogahlen),Genauer aus Balschdorf (Matzwolla). Kennt ihr jemanden, der auch aus diesem Dorf oder der Umgebung ist ?Dort ist es wunderschön. Wir sind schon 4 mal hingefahren.Ich habe auch ein Buch darüber geschrieben mit meinem Opa zusammen. Das hat wahnsinnigen Spaß gemacht.

Name: Stefan
Datum: Donnerstag, 10 April, 2008 um 01:10:12
Kommentar:

Zitat von Sergey
Händelstrasse Könnten Sie mir eventuell mitteilen, wo diese Strasse war und wie lautet der heutige russische Name dieser Strasse?
Die Straße befindet sich am Nordbahnhof. In meinen Königsberg-Bildern ist auch das Polizeipräsidium zu sehen. Die Straße von links ist die Händelstraße.
Großes Wunder: Die Straße hat sogar ihren Namen behalten: ul. Gendelja.

Zitat von Reinhard Winkler
Hallo Namensvetter Stefan, auf meinen Eintrag vom 26.02.08 kam keine Reaktion. Entweder bin ich auf dieser Seite mit meinem Anliegen falsch gelagert (?) oder die Fragen sind momentan nicht hinreichend zu beantworten.
Hallo, die Frage, die ich beantworten kann, ist in den Reisehinweisen bereits beantwortet.

Zitat von Reinhard Winkler
Jetzt braucht man einen Passierschein für grenznahe Gebiete! Auch wenn ich nach Tilsit zum Grenzübergang fahre?
Antwort: "Die Fahrt zum Grenzübergang zwecks Ausreise ist genehmigungsfrei."

Zitat von Werner
Einige Leute bitten hier händeringend um event.Hilfe und Infos zu Angehörige, Heimatorte etc. Erhalten sie dann Hinweise usw. reagieren sie nicht mehr. So toll kann das Interesse dann wohl nicht sein. Grüsse Werner
Ich habe jetzt auch schon mehrmals diese demotivierende und ärgerliche Erfahrung gemacht.

Zur Klarstellung: Dies ist kein selbstverständlicher Service. Wenn sich jemand privat Ihrer Fragen annimmt und Ihnen eine E-Mail schreibt, dann ist eine kurze Antwort wohl das Mindeste, was man erwarten kann.

Man braucht sich nicht wundern, wenn Fragen nicht oder nur mit Verzögerung beantwortet werden. Leider trifft es dann meistens die Falschen.

Name: ute m.
Email: u.munz.de(Q)gmx..de

Datum: Mittwoch, 9 April, 2008 um 22:08:33
Kommentar:
Hallo , ich bin auf der Suche nach Menschen, die in letzter Zeit in Soltmahnen/heute Soltmany/Kreis Angerburg bei Widminnen waren. Gibt es Bilder? Meine Mutter ist 1935 dort geboren, sie erzählt sehr viel. Wie kommt man am besten privat dorthin? Ich möchte keine organisierte REise machen. Es würde mich freuen, etwas zu hören. Ute

Name: Detlef Owczarek
Email: Detlef044(Q)hotmail.de

Datum: Dienstag, 8 April, 2008 um 06:05:29
Kommentar:
Ich möchte etwas über die Familie Owczarek wissen ob da von noch jemand Lebt...

Name: Sergey
Email: sabelnikov(Q)web.de

Datum: Sonntag, 6 April, 2008 um 19:35:24
Kommentar:
Hallo, im Strassenverzeichnis von Königsberg ist die von mir gesuchte Händelstrasse vorhanden. Könnten Sie mir eventuell mitteilen, wo diese Strasse war und wie lautet der heutige russische Name dieser Strasse? Danke im Voraus! Grüße, Sergey

Name: hilde
Email: tineullrich(Q)eb.de

Datum: Sonntag, 6 April, 2008 um 15:05:12
Kommentar:
hallo an alle- Adressuche in Königsberg Mein Grossvater Richard Plonus und seine Frau Helene hatte in Königsberg ein Milch- und Käsegeschäft. Eine Tochter Hildegard. Kann mir jemand aus einem alten Adressbuch die Adresse heraus suchen??? Ich wäre sehr dankbar. Richard Plonus starb 1934 in Königsberg. Kennt jemand hier die Familie Plonus?? Sie stammten ursprünglich aus der Elchniederung, Karkeln und Wirballen oder Kaukehmen. Schön dass es so eine tolle Seite gibt. Mit Gruss Tine Ullrich

Name: Reinhard Winkler
Email: reinhard.winkler(Q)gmx.de

Datum: Mittwoch, 2 April, 2008 um 21:15:52
Kommentar:
Hallo Namensvetter Stefan, auf meinen Eintrag vom 26.02.08 kam keine Reaktion. Entweder bin ich auf dieser Seite mit meinem Anliegen falsch gelagert (?) oder die Fragen sind momentan nicht hinreichend zu beantworten. Trotzalledem suche ich unverdrossen weiter. Freundliche Grüße Reinhard

Name: Karsten May
Email: mercerrot77(Q)aol.com

Datum: Montag, 31 März, 2008 um 18:58:18
Kommentar:
Hallo an alle, bin in Hamburg geboren (1967), aber mein Vater (1935) und natürlich auch die Großeltern stammen aus Königsberg, vieleicht hat jemand Infos über den Namen May in Königsberg (ist ja nicht so typisch Deutsch?)? Leider lebt keiner meiner Verwandten mehr. Möchte unbedingt mehr über meine Wurzeln erfahren. Gruß Karsten May

Name: Nicole Potschka
Email: nicolepotschka(Q)freenet.de

Datum: Montag, 31 März, 2008 um 14:47:22
Kommentar:
Hallo, mein Vater, Günter Potschka Jahrgang 1933 kommt aus Sköpen Kreis Elchniederung. Ist es möglich, dass Ihn jemand kennt ? Wäre über jede kleine Notiz dankbar.

Name: Werner
Email: wsachs(Q)arcor.de

Datum: Montag, 31 März, 2008 um 09:45:47
Kommentar:
Einige Leute bitten hier händeringend um event.Hilfe und Infos zu Angehörige, Heimatorte etc. Erhalten sie dann Hinweise usw. reagieren sie nicht mehr. So toll kann das Interesse dann wohl nicht sein. Grüsse Werner

Name: Frank
Datum: Donnerstag, 27 März, 2008 um 19:53:51
Kommentar:
Hallo an alle,fahre im Sommer mit meinem Vater der in der Oberhaberbergstraße wohnte nach Königsberg. Ich denke mal es gibt viel zu filmen und zu fotografieren. Tolle Hompage Viele Grüße Frank

Name: Wolfgang F. Karper
Email: wolfgang(Q)karper.de / w_karper(Q)yahoo.de

Datum: Donnerstag, 27 März, 2008 um 13:31:03
Kommentar:
Hallo, bin immer noch auf der Suche nach "Leidensgenossen", die gemeinsam mit uns (Mutter, geb. Baeseke mit 3 Kindern -Wolfgang, Manfred, Marianne-) von Januar 1945 - Sommer 1945 auf dem Gut in Wackelsdorf (in der Nähe von Mohrungen), vom Sommer 1945 bis zum Herbst 1948 in Insterburg "hausen" mußten, bzw. während der Insterburger Zeit sich sehr häufig zum Überleben in Litauen aufhielten. Ich habe im Mai 2003 die alte Heimat Insterburg und weitere Orte besucht und plane ggf. einen weiteren Besuch im Jahre 2009. Bin auf mögliche Reaktionen gespannt. WoKa

Name: Anja Beuershausen
Email: frille04(Q)arcor.de

Datum: Mittwoch, 26 März, 2008 um 21:31:07
Kommentar:
Ich habe nochmal eine bitte!? Vielleicht kennt ja jemand diesen Mann: Er heißt Willi Urban wurde am 19. Mai 1921 geb. und war in Königsberg stationiert. Er war beim Infanterieregiment 1 und war in der Kaserne Cranzer Allee. Meine Freundin sucht diesen Mann, weil ihre Oma damals dort gewohnt hat und ihn seit dem nie wieder gesehen hat. Ihre Oma hieß mit Mädchen Alma Melzer. Vielleicht kann meiner Freundin ja jemand helfen. Sie würde sich sehr darüber freuen und ich glaube ihre Oma auch. Danke schon einmal im voraus. Anja

Name: Anja Beuershausen
Email: frille04(Q)arcor.de

Datum: Mittwoch, 26 März, 2008 um 21:08:23
Kommentar:
Hallo ich finde eure Seiten ganz toll! Ich suche auch etwas über meine Familie und zwar über meine Ur- und Großeltern. Meine Urgroßeltern hießen: Leopold Belg (Straßenbahnwagenführer), Johanna Martha Belg geb. Hafke
Meine Großeltern hießen: Adolf Ernst Belg, Gertrud Belg
Meine Großeltern haben erst in Sackheim in der Bärenstr.8 gewohnt und sind danach in die Wiesenstr. 13 nach Ponarth gezogen. Ich habe diese Informationen teils vom Standesamt Berlin 1 oder aus dem Ev. Zentralarchiv Berlin und vom Kirchlichen Suchdienst in Stuttgart. Wer möchte dem kann ich auch die Adressen und Telefonnr. geben. Es wäre aber trotzdem schön, wenn mir noch jemand mehr über meine Familie sagen könnte. Im voraus schon einmal Danke. Liebe Grüße Anja Beuershausen (geb. Belg)

Name: Dr. Günter Pinzke
Email: guenter(Q)pinzke.de

Datum: Sonntag, 9 März, 2008 um 10:17:07
Kommentar:
Wer kann helfen ? Ich suche nach Verwandten bzw. Nachkommen meines Vaters Johann Pinzke,Nachname bis 1938 "Pienski". Geboren in Danzig, wohnhaft bis 1945 in Danzig-Langfuhr, Ostseestrasse 21.

Name: Ingrid Kraberger
Email: ingrid.kraberger(Q)gmx.at

Datum: Donnerstag, 6 März, 2008 um 13:16:13
Kommentar:
Dank des Gaestebuches ist es mir gelungen meine Freundin aus Insterburg wiederzufinden. Es ist schoen, dass es sowas gibt. Herzlichen Dank!

Name: ruddigkeit gisela
Email: birgit.gulwell(Q)osnanet.de

Datum: Mittwoch, 5 März, 2008 um 10:23:54
Kommentar:
Ich komme aus dem Kreis Elchniederung (Kastaunen) bei Seckenburg. Könnte mir jemand Fotos von dem heutigen Stand meines damaligen Wohnortes zukommen lassen? In der Fernsehsendung "nördliches Ostpreussen", vom 04.03.08, wurden die Orte Inse, Leue, Peit, Tawe usw. gezeigt und benannt, leider nicht der Ort Kastaunen. Ich bedanke mich im voraus. mit freundlichen Grüssen Gisela Ruddigkeit

Name: Jens Adler
Email: jens_adler(Q)tonline.de

Datum: Dienstag, 4 März, 2008 um 10:27:07
Kommentar:
Wer kann mir weiterhelfen ? Wer kennt die Familie Gehlhar aus Osterode (Ostpreußen)? Sie sind auf dem Schiff Lappland von Gotenhafen nach Stralsund geflüchtet. Emma Gehlhar (geb. Schöneberg) mit Tochter Ruth, Elfriede, Charlotte und Sohn Gerhard.

Name: Kurt Proepper
Email: Kurt Proepper(Q)gmx.net

Datum: Montag, 3 März, 2008 um 18:59:25
Kommentar:
Suche die Nachkommen meiner Grossmutter Josefine Gruehn die 1879 in Krokau Kreis Roeßel geb. ist. Ihr Vater hiess wohl mit Vornamen Anton. Josefine kam mit zwei Schwestern um 1900 hier nach Deutschland. Das ist alles was ich von Ihr weis. Wuerde gerne mit der Fam. Gruehn in Verbindung kommen. Selbst fuer einen kleinen Hinweis ueber Fam.Gruehn wuerde ich mich freuen. Mit freundlichen Gruß und danke fuer diese Moeglichkeit Ihr K.f.Proepper.

Name: Parakenings,Ralf
Email: haarlos1(Q)hotmail.de

Datum: Sonntag, 2 März, 2008 um 09:41:58
Kommentar:
würde mich freuen ,wenn mir mehr über den Namen zugetragen werden würde,habe schon vieles versucht und in Erfahrung gebracht.Meldet euch bitte bei mir

Name: Waldow, Rainer
Email: rwtudorf1(Q)t-online

Datum: Mittwoch, 27 Februar, 2008 um 12:54:52
Kommentar:
Mein Großvater ist in Pißanitzen geboren als Fritz Skurschinski oder auch Skorzenski. Vater war Ludwig Skorzenski. Wer kann mir evtl. hier näheres sagen. Danke.

Name: Reinhard Winkler
Email: reinhard.winkler(Q)gmx.de

Datum: Dienstag, 26 Februar, 2008 um 21:02:15
Kommentar:
Sehr spannend und interessant zu lesen. Aber laufend ändern sich in der Oblast die Spielregeln: Jetzt braucht man einen Passierschein für grenznahe Gebiete! Auch wenn ich nach Tilsit zum Grenzübergang fahre? Eine für mich wichtige Frage habe ich an "Insider": Gibt es Informationen zu Campingplätzen? Etwas annähernd Ähnliches fand ich auf einer Wiese hinter dem Motel "Baltika" bei Kaliningrad. Freundliche Grüße Reinhard

Name: Tobias Gradert
Email: TobiundJessi(Q)aol.com

Datum: Freitag, 22 Februar, 2008 um 23:50:57
Kommentar:
Ich würde sehr sehr gerne etwas über die Familie Lappat aus Königsberg_Ponarth, letzte Adresse: Brandenburger Str. 6 herausfinden. Mein Opa Stammt aus dieser Region und ist Krieg nach Deutschland geflohen wo seine Tante in Hamburg auf Ihn wartete. MfG Tobi

Name: Sabine
Email: mozele(at)gmx.de

Datum: Mittwoch, 20 Februar, 2008 um 14:20:24
Kommentar:
Auch ich bin, seitdem ich altes Fotomaterial meiner Groß- und Urgroßeltern archiviere, auf der Suche nach mehr Informationen. Meine Urgroßeltern, Großeltern und auch meine Mutter lebten bis 1945 in Königsberg, flohen dann zu Fuß. Die Familiennamen lauten: KASIMIR, August Otto MÜLLER (wohnhaft bis 1945 Juditter Wiesenweg 6), Heinz-Günther MÜLLER (geb. 1926/27), FEYERABEND, Kurt (geb. in Wehlau), wohnhaft bis 1945 Spandienen 9b (Juditten), Erika FEYERABEND (geb. 1934), Fredy SEIDLER (Iglauer Weg 49) - vielleicht gibt es ja hier jemanden, der zu diesen Personen Auskunft geben kann oder sie sogar kennt. Für Informationen wäre ich dankbar.

Name: Daniela Freistedt
Email: danielafreistedt(Q)msn.com

Datum: Sonntag, 17 Februar, 2008 um 13:23:58
Kommentar:
Hallo ich suche schon eine ganze weile nach den Eltern und eventuell Geschwister oder andere Verwandte von meinem UrUrOpa er hieß Endrus Heinrich Haak und wurde am 12.05.1862 in Tilsit geboren. Er ist am 02.02.1883 in die Keiserliche Marine eingetreten und hat am 15.01.1893 in Magdeburg geheiratet. Seine Frau hieß Anna Berta Haak geb. Heiss.Würde mich freuen wenn jemand etwas weiss. Danke

Name: Jürgen Erbe
Email: juergen_erbe(Q)arcor.de

Datum: Freitag, 15 Februar, 2008 um 13:29:50
Kommentar:
An alle neuen "Königsberger Gäste" bei St.Winkler: Ich bin im Besitz des "Einwohner-Meldebuches von Königsberg/Ostpr.1941" und wer Fragen bezgl. Namen, Strassen u. ehem.Firmen hat, dem kann ich evtl. helfen. Alles kostenlos!

Name: Hildtraud K.
Email: auf Wunsch am 12.08.09 entfernt, da Suche erfolgreich war

Datum: Donnerstag, 14 Februar, 2008 um 14:15:00
Kommentar:
Toll, diese Seiten! Ich bin auch auf der Suche nach meinen Wurzeln. *** Mein Großvater *** lebte als Kleinbauer in Borowerwald (später Prauskenwalde) ***. *** Für Hinweise wäre ich sehr dankbar. Hoffentlich bis bald! Hildtraud K.

Name: Goldbaum,Axel
Email: nebelinggmbh(Q)t-online.de

Datum: Freitag, 8 Februar, 2008 um 11:22:00
Kommentar:
Mein Vater kommt aus Perwilten. Sein Vater war Schaffner. Siegfried Goldbaum

Name: H.Vogt
Email: havowe(Q)gmx.de

Datum: Mittwoch, 6 Februar, 2008 um 14:55:51
Kommentar:
Hat jemand Bilder, Ansichten oder ähnliche über Marienbruch ,Kreis Labiau, Kirchspiel Gilge? Wäre schön. Grüße an den Leswer

Name: Heiko Wiescholek
Email: tiko.wiescholek(Q)t-online.de

Datum: Dienstag, 5 Februar, 2008 um 14:55:37
Kommentar:
Hallo, suche jemanden der mir Auskunft geben kann über eine Familie Blask die in Lötzen wohnte.Erzählungen berichten das es eine Verbindung mit einem Blask gab der an den Olympischen Spielen 1936 in Berlin eine Medaille gewann. Vielen Dank

Name: Rauter, Dirk
Email: rauterstedorf04(Q)t-online.de

Datum: Dienstag, 5 Februar, 2008 um 10:42:47
Kommentar:
Bin neuerdings auf Ahnensuche. Wer weiß oder hat was über Rauterskirch, Rautersdorf, Familien mit Namen Rauter aus der Gegend Elchniederung und aus Königsberg.Dank im Voraus.

Name: Swiderek
Email: UDO1984(Q)t-online.de

Datum: Samstag, 26 Januar, 2008 um 17:37:59
Kommentar:
Ich bin auf der Suche nach Personen, die meinen Namen tragen bzw. vom Wortstamm her einen ähnlichen. (Schwiderek,Schwiderski, Swiderski). Vielen Dank für jede Meldung! D.S.

Name: Mathilde Kipper
Email: mk(Q)gk-systeme.de

Datum: Sonntag, 20 Januar, 2008 um 13:41:51
Kommentar:
Mein Vater Fritz Woköck ist am 11.10.22 in Catrinhöfen Kreis Samland in Ostpreußen geboren.Seine Brüder Hans+Erich sind verst.seine Mutter Mathilde auf der Flucht umgekommen.Wer kennt noch Menschen aus seiner Heimat. Er hat versucht Heinz 8.1.28 und Helmut 6.12.26 Thiel zu finden. Vielen Dank für diese Möglichkeit.ch würde gerne mal zu den Wurzeln fahren...............

Name: Eva
Email: serenda77(Q)gmx.de

Datum: Donnerstag, 17 Januar, 2008 um 14:33:28
Kommentar:
Bin auf der Suche nach Informationen über die Familie Kröhnert (Emil-August, geb. 5.3.1857), aus Schackwiese, später Ackeln..Da meine Mutter vor 4Jahren verstorben ist, habe ich im Internet schon mehrere Versuche gestartet etwas zu erfahren, aber leider vergeblich..Wäre schön, wenn ich hier mehr Glück hätte.. Danke
Noch ein kleiner Nachsatz: Meine Mutter war Käte-Minna Kröhnert, geb. 25.03.1916..Geboren in Ackeln, Krs.Niederung. Noch ein kurzer Nachsatz..Falls irgend jemand Fotos von Ackeln, Wittken, Ellernbruch oder Girgsden hat würde ich mich über eine Nachricht freuen.. Danke

Name: barbara waldman
Email: potterbarb(Q)aol.com

Datum: Dienstag, 15 Januar, 2008 um 01:56:22
Kommentar:
kennt jemand das Staedtchen (Dorf)Krase, kann natuerlich auch anders geschrieben werden, wir waren dorthin evakuiert und haben auf einer Art Plantage oder Hof gewohnt bei einem Baron, sonst weiss ich nicht viel davon, Danke fuer etwaige info.

Name: Daniela Bleyer
Email: daniela_bleyer(Q)web.de

Datum: Sonntag, 13 Januar, 2008 um 22:05:27
Kommentar:
Hallo Lucy, Ich habe gerade über google diese Seite gefunden.leider hast du keine E-mail-Adresse hinterlassen. Ich würde mich freuen wenn du dich über meine Adresse melden würdest, vielleicht kann man ja was rausbekommen da meine Ahnen auch aus der Ecke Königsberg und Tilsit-Ragnit kommen.

Name: Karin Büchner-Kugelstadt
Email: karin.kugelstadt(Q)gmx.de

Datum: Dienstag, 8 Januar, 2008 um 23:03:43
Kommentar:
Mein Vater Erwin Büchner wurde 1922 in Königsberg geboren und wohnte mit seinen Eltern Anna und Gustav Büchner und seinen Schwestern Elsa und Elisabeth in Nasser Garten 88. Gibt es jemanden, der ihn kennt und sich an irgendwas erinnert? Bitte melden. Vielen Dank. Karin Büchner-Kugelstadt

Name: Höfler ,Eva
Email: E-Hoefler(Q)web.de

Datum: Sonntag, 6 Januar, 2008 um 17:18:27
Kommentar:
Suche nach Familie EWERT und.Familie NEGELING aus KÖNIGSBERG/OSTPREUSSEN meine verbindlichen Daten reichen zum Taufregister der ALTROßGARTENKIRCHE zu KÖNIGSBERG im Jahr 1879 genauer 13 bis14 APRIL 1879 wurden die Kinder MARTHA,LUISE EWERT geb.18.07.1877 und MAX, ERNST EWERT geb.23.12.1878 getauft,ihre ELTERN: ERNST EWERT und LUISE EWERT geb. NÄGELING oder NEGELING ;TAUFPATEN ANNA EWERT ;HEINRICH GRUBE;HEINRICH EWERT und KURT NEUMAN oder NAUMANN. MAX ERNST EWERT siedelte nach DANZIG LANGFUHR WESTPREUSSEN um und hat dort LUISE ZIESE geheiratet die aus POSTELAU KREIS DIRSCHAU stammt am 19.03.1904 in DANZIG wäre für HINWEISE und DATEN die mir weiterhelfen könnten dankbar mfg Eva Höfler geb. EWERT

Name: Werner Sachs
Email: wsachs(Q)arcor.de

Datum: Samstag, 5 Januar, 2008 um 08:10:38
Kommentar:
Stimmt es wirklich, dass man am Übergang Ahlbeck-Swinemünde(Polen)jetzt auch per PKW einreisen kann? Wer weiß das genau ?

Name: M Tulkiewicz
Email: tulki2000(Q)gmx.de

Datum: Mittwoch, 2 Januar, 2008 um 16:56:16
Kommentar:
bin auf der Suche nach Bildern der Stadt Mohrungen (Morag) und Güldenboden (Bogaczewo) aus den Jahren xxxx- 1945. entweder gute Scans per e-mail oder per Post. Würde mich über antworten freuen.

Name: dirk
Email: brockmann.d(Q)t-online.de

Datum: Dienstag, 1 Januar, 2008 um 19:52:59
Kommentar:
Hallo, suche nach informationen zu Ewert Bartenstein (St.Johann)und Zipprick Buchholz bzw. Krause Buchholz

Home - www.stefan-winkler.de
www.stefan-winkler.de - Ostpreußen, Königsberg und das Königsberger Schloß