Gästebuch - Guestbook - Ostpreußen



Hier ins Gästebuch eintragen (Your entry here, thanks)

Aktuell (latest entries)   [14]   13   12   11   10   9   8   7   6   5   4   3   2   1  


Name: Elfriede
E:Mai1: elfriede-erbrich | & | t-online.de

Datum: Mittwoch, 31 Dezember, 2014 um 01:56:30
Kommentar:
Ich suche die Freundinnen meiner Mutter - ich suche nach Emma Schimkat und Erna Rudeck. Sie lebten in Moulinen, haben auch gearbeitet in Grünwalde. Wer kennt diese Familie noch?

Name: Elfriede
E:Mai1: elfriede-erbrich | & | t-online.de

Datum: Mittwoch, 31 Dezember, 2014 um 01:52:04
Kommentar:
Ich suche die Familie Banse aus Moulinen

Name: Vossen Brigitte
E:Mai1: bmovo51 | & | gmail.com

Datum: Dienstag, 30 Dezember, 2014 um 18:48:03
Kommentar:
Bin auf der Spurensuche meiner Mutter
Christel gertrud scheffler geb 26.2.1924
In Coloni Georgenswalde(rauschen)
Ihre eltern hatten eine Ausflugsgaststätte.
Ich weiss die Namen der Eltern leider nicht.
Sie hat in der Ärztekammer gearbeitet uns ist
1945 geflohen.
Hat 25.12.1944 in rauschen geheiratet.
Wie kann ich was erfahren über ihren Wohnort, die Grosseltern
Und gaststätte.
Sie hatte einen bruder der im krieg gefallen ist.
Er war flieger.

Name: Jörg Likuski
E:Mai1: Joerg.Likuski | & | onlinehome.de

Datum: Montag, 29 Dezember, 2014 um 21:05:50
Kommentar:
Hallo Herr Winkler! Vielen Dank für die tolle Seite. Auch ich möchte diese Plattform nutzen um nach meine Familie zu forschen die aus Breitenfelde und Neidenburg stammt. Leider komme ich nicht über meinen Urgroßvater Johann Likuski der 1860 in Waplitz geboren wurde hinaus. Auch finde ich keine Geschwister. Alle Likuski die ich gefundenen habe kommen aus der unmittelbaren Umgebung, mir fehlt aber die Verbindung. Mein Großvater ist Otto Likuski und 1909 geboren, meine Oma Bertha ist eine geb Krüger. Wer Informationen über Likuski, Krüger und Masannek hat möge sich bitte melden. Vielen Dank... Jörg Likuski

Name: Jessica Vogel
E:Mai1: anastasiarockz | & | msn.com

Datum: Sonntag, 28 Dezember, 2014 um 20:38:00
Kommentar:
Ich suche die Familie meines Opas. Er war ein Flüchtling aus Tilsit. Leider ist er vor einigen Jahren verstorben. Er war und ist mir sehr wichtig und ich würde sehr gerne erfahren ob es noch Verwandtschaft dort gibt. Von meiner Oma weiß ich das die Großeltern in Tilsit verblieben sind, während die Mutter Minna Vogel mit ihren Kindern geflüchtet ist, Emil Vogel war (laut meiner Mutter, da bereits gefallen). Sie waren zuerst im Erzgebirge und sind dann bis nach Thüringen. Mein Opa hat mir nie von seinen Erlebnissen erzählt und so muss ich mich auf das verlassen was meine Oma mir erzählt. Mir ist es wirklich wichtig. ich weiß das es nicht viele Informationen sind, aber vielleicht kennt jemand Minna oder Emil Vogel und ihre 5 Kinder. Mein Opa war damals um die 6 Jahre alt (gegen 1944) und hieß Helmut (eigentlich Hans Helmut).

Name: Vera Dominke
E:Mai1: vera.dominke | & | googlemail.com

Datum: Sonntag, 28 Dezember, 2014 um 01:37:46
Kommentar:
Kennt jemand noch Familie Dominke aus Brodsack in Westpreußen? Ich würde mich über jede Nachricht freuen. Mein Vater war der Bruno.

Name: Cord Stuhlmacher
E:Mai1: cstuhly | & | googlemail.com

Datum: Dienstag, 23 Dezember, 2014 um 23:20:28
Kommentar:
Hallo,
ich interessiere mich für Ahnenforschung und würde gerne näheres zu meinem Vater Kurt (*1932) bzw. seinem Vater Albert (*1899) erfahren.
Heimatort weiß ich leider nicht, aber Kreis Sensburg war es.
Falls ich das Interesse geweckt habe, bitte melden.

Name: Sabine Meiers
E:Mai1: sabine_meiers | & | web.de

Datum: Montag, 22 Dezember, 2014 um 13:55:13
Kommentar:
Hallo liebe Preußen's, ich suche Nachkommen meiner Ostpreußischen Verwandtschaft. Mein Großvater war Ernst Preuß, geboren in Elbing, meine Großmutter war Trude Minna Preuß, geborene Müller, geboren am 7.7.1911 in Rapendorf. Sie lebten bis 1945 in Preußisch Holland, General-Litzmann-Straße 8. Es würde mich sehr freuen, wenn sich jemand melden würde!

Name: Nina Mueller
E:Mai1: nina.geraldine | & | hotmail.com

Datum: Montag, 15 Dezember, 2014 um 18:17:09
Kommentar:
Ich bin nun seit zwei Jahren auf der Suche nach Informationen über meine Angehörigen aus der Region der Masurischen Seenplatte (Mazury). Ich suche nach den Eltern meiner Grossmutter: Johann RASCH, geb 1853 in Ittorven und Karoline ROGALLA geb 1857 in Ittorven. Ich wäre Ihnen mehr als dankbar, wenn Sie Informationen über sie hätten. nina.geraldine@hotmail.com

Name: Thurn,H.
E:Mai1: 1.Bing-Bang | & | gmx.de

Datum: Montag, 15 Dezember, 2014 um 17:35:24
Kommentar:
Ich suche meinen Jugendfreund Gerhard Siebert, seine Zieheltern Schorsch Köhler waren in Stassfurt wohnhaft. Gerhard war ein Flüchtlingskind und deshalb nahm ihn herzlich seine Z.-Eltern auf. G. wurde röm.kath.,wie ich erzogen.G.lernte Installateur in Hecklingen.
Nach der Lehre ging er nach Westdeutschland. Er kehrte nur einmal auf Besuch zu seinen Z.-Eltern zurück.
Von seiner Vita kenne ich nur vage ,aus Pommern und Jahrgang 1941.
Aus seinen Erzählungen konnte ich entnehmen, dass er sich auch im Ausland aufhielt und dort arbeitete. Wo?
Bald riss der Kontakt ab.??
Vielleicht kann jemand mir mit diesen kargen Angaben bei der Suche helfen.
Vielen Dank!
H.Thurn

Name: Lymandt
E:Mai1: adrianlymandt(at)gmx.de

Datum: Montag, 15 Dezember, 2014 um 07:42:28
Kommentar:
Wer kann Auskunft aus dem Ehe-,Personenstandsregister 1935,
über den FN Lymandt vom Standesamt Tilsit (Stadt)geben.
Das Personenstandsregister des betreffenden Standesamts liegt dem Standesamt I in Berlin nicht vor.
Ich möchte mich bei Frau Oelschlägel und all den Personen
die mich bei meiner Suche geholfen haben bedanken und wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest.
Verbleibe mit freundlichen Gruß Lymandt

Name: Marita Thies
E:Mai1: marita.thies | & | online.de

Datum: Donnerstag, 11 Dezember, 2014 um 23:16:53
Kommentar:
Hallo,
mein Vater Heinz Buch stammt aus Tilsit-Ragnit, Am Anger.Geboren ist er im Vorwerk Dasselshöhe im Jahr 1926.Er ist der Jüngste von 13 Geschwistern.Falls jemand noch Auskunft über Menschen benötigt, die aus dieser Gegend stammen, könnte ich ihn fragen.Vielleicht kennt ihn auch noch jemand von früher?

Name: Kundoch, Jürgen
E:Mai1: juergen.kundoch56 | & | gmail.com

Datum: Mittwoch, 10 Dezember, 2014 um 18:08:11
Kommentar:
Ich bin Jürgen Kundoch aus Potsdam und beschäftige mich mit der Ahnenforschung. Auf meinem PC habe ich meinen eigenen Stammbaum erstellt und suche meine Ahnen die ich dann gerne eintragen möchte um diesen Stammbaum kundoch zuvervollständigen. Mein Vater ist Lothar Kundoch, meine Mutter ist eine geborene Fehlau. Beide sind leider geschieden.

Name: Oelschlägel
E:Mai1: ute-oelschlaegel

Datum: Montag, 8 Dezember, 2014 um 14:12:19
Kommentar:
Hallo ,wo sind Mertins ?

ich suche die Eltern von Robert Friedrich Mertins geb.1860 in Gross Algawischken
er war verheiratet mit Anna Marie Lole geb.1872 Laugallen--auch ihre Eltern suche ich
sie hatten ein Gut in Meischlauken.
ich bin für jeden Hinweis dankbar

Name: Alfred Warschat
E:Mai1: alfredwarschat | & | freenet.de

Datum: Samstag, 6 Dezember, 2014 um 18:38:34
Kommentar:
An alle Landsleute mit Bezug zum Kreis Insterburg!

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit der ostpreußischen Heimat meiner Eltern, die beide aus dem Kreis Insterburg stammen. Meine Mutter Anna Naujoks wurde 1918 in Uderballen / Otterwangen im Kirchspiel Norkitten geboren; sie verstarb am 14.06.1968. Mein Vater Willi Warschat wurde 1916 in Kamputschen / Kampeneck im Kirchspiel Jodlauken / Schwalbental geboren; er verstarb 2005. In Heimatbüchern will ich dokumentieren, wie die früheren Dörfer der beiden Kirchspiele Norkitten und Schwalbental aussahen und welche Personen dort lebten. Dafür suche ich nach Kopien von Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden, anderen Dokumenten und nach alten (Familien-) Fotos, alles gerne per E-Mail. Ich suche heute nach den letzten Spuren aus beiden Kirchspielen.
Sehr gerne möchte ich auch mit anderen (jüngeren) Landsleuten aus dem Kreis Insterburg in Verbindung kommen, die ebenso an Heimatforschung interessiert sind. Heimatforschung endet nicht an einer Kirchspielgrenze oder gar Kreisgrenze. So erhielt ich viele Dokumente und Fotos aus den beiden Kirchspielen von Landsleuten, die zwar noch in den Kirchspielen Norkitten und Schwalbental geboren wurden, später dann aber z. B. in Königsberg oder anderen Orten lebten. Wenn jemand an meine Heimatbücher interessiert ist, der kann sich jetzt schon dafür bei mir vormerken lassen. Meine Recherchen gehen langsam dem Ende entgegen. Ich wünsche allen Insterburgern eine besinnliche Adventszeit und schon jetzt eine gesegnetes Weihnachtsfest, Heimatforscher Alfred Warschat, Bürgershof 1, 50769 Köln, Tel. 0221-7002670.

Name: Martina Koppová-Neuvaldová
E:Mai1: martina.neuvaldova | & | seznam.cz

Datum: Freitag, 5 Dezember, 2014 um 22:16:14
Kommentar:
Hallo,
Ich suche Eltern von meinem Schwiegervater George Kopp, nar.2.5.1953 ... Namen der Eltern und Marie Ferdinand Kopp Urksová .
Ich danke Ihnen allen für die Informationen.

Name: Martina Koppová-Neuvaldová
E:Mai1: martina.neuvaldova | & | seznam.cz

Datum: Freitag, 5 Dezember, 2014 um 22:10:03
Kommentar:
Dobrý den,
hledám rodiče mého otce-Jiřího Koppa, nar.2.5.1953...jména rodičů-Ferdinand Kopp a Marie Urksová.
Děkujivšem za inforamci.

Name: Susanne Metzger
E:Mai1: chila | & | hispeed.ch

Datum: Mittwoch, 3 Dezember, 2014 um 21:51:59
Kommentar:
Liebe Besucher dieser Seite ...
auch ich bin Suchender bzw Suchende. Meine Suche bezieht sich auf die Ahnen meines Grossvaters.
Geboren in Memel als Henry Neusetzer, jüngstes Kind von Michel (Michael) Neusetzer + Katharina. Er hatte 2 Brüder Richard und Arthur sowie 3 Schwestern Helene, Anna und
Marie. Sie wohnten in der Mühlenstrasse in Memel. Leider weis ich nichts über den verbleib des Urgrossvaters, Mutter mit Kindern konnten fliehen und verstreuten sich nach Frankfurt, Stuttgart und Singen am Htwl. Bin für jeden Hinweis Dankbar

Name: Annette Wraschke
E:Mai1: cm400t61 | & | yahoo.de

Datum: Sonntag, 30 November, 2014 um 17:02:17
Kommentar:
Hallo, ich habe erst nun eine Suchanfrage über Anna Gutzeit geb.Riemann gelesen.leider erreiche ich niemanden unter der e-mail Adresse.kann mir jemand weiterhelfen? Die Anna Gutzeit wäre evt.meine oma.Meine Mutter jetzt 80 geworden wäre überglücklich wenn sie endlich etwas hören könnte was passiert ist.die daten stimmen alle überein.

Name: Astrid
E:Mai1: dieWunderblume | & | yahoo.de

Datum: Freitag, 21 November, 2014 um 18:05:15
Kommentar:
Wer an Daten aus ostpreußischen Kirchenbüchern heran möchte, kann sich an folgende Stellen wenden. Ich hatte in Berlin in einer Hinsicht auch ganz guten Erfolg, den ich euch allen auch wünsche.

Name: Mitlacher
E:Mai1:

Datum: Dienstag, 18 November, 2014 um 14:54:02
Kommentar:
Wer kann sich noch an meine Omi erinnern?

"Gertrud Elisabeth Gailus geb. Hinz (Kurbjuhn) geboren am 16.04.13 in Insterburg"

Name: Balke, Ramona
E:Mai1: mona.balke | & | aol.de

Datum: Sonntag, 16 November, 2014 um 14:58:48
Kommentar:
Suche Fam. FISCHER aus WANGNICKEN / Heiligenbeil !!!!
In der Zeit von 1908 - 1916 wurden in Wangnicken 4 Kinder geboren (*22.04.1916 Fischer, Anna Hedwig). Vater: Fischer, Gottlieb; Mutter: unbekannt (1919 verstorben).
Wo kann ich Unterlagen finden, die diese Geburt ausweisen, welches Kirchenbuch (evang.) Standesamt war zuständig und existieren diese überhaupt noch? Ist der Tod der Mutter irgendwo verzeichnet?
Liebe Grüße
Ramona Balke

Name: Ulrich Karl Thomas
E:Mai1: ukarlthomas | & | gmail.com

Datum: Montag, 10 November, 2014 um 04:45:34
Kommentar:
Suche schon lange nach Einzelheiten über meinen Großvater aus Adlig Pohren. Er hieß Ferdinand Marquardt war bis zum Ruhestand auf dem Gut beschäftigt. Hatte nur kurz ihn und seine zweite Frau kennengelernt, möchte gerne Geburtsdaten und Herkunft erfahren. Vielen Dank mit Gruß aus Kanada

Name: strupat
E:Mai1: doug.strupat | & | gmail.com

Datum: Sonntag, 9 November, 2014 um 15:46:39
Kommentar:
pager ll has a search requests by Michael Ernst in regards to persons with my surname coming from that area in and around 1861. I would like an opportunity to communicate with Michael. No luck with his e-mail address.

Name: D. Schiemann
E:Mai1: ds802721 | & | gmail.com

Datum: Mittwoch, 5 November, 2014 um 14:40:12
Kommentar:
Suche zu Szirniks, Petereit, Samel, Grubert, Prökuls, Szagatpurwen/Wirkieten, Ramutten, Memel

Suche alle Informationen die zur Vervollständigung des Ahnenblattes und zum Verbleib vermisster Personen dienen können.

Meine Großmutter, Hilda Elfriede Petereit (geb. 17.06.1910?)
hatte drei voreheliche Kinder:
Walter Herrmann (geb.25.11.1932),
Gerd (oder Gerhardt) (geb. 20.03.1930),
Irmgard (geb. ca. 1934)
die zunächst beim Großvater Franz Petereit in Ramutten (Tennetal) aufwuchsen, die Väter sind unbekannt.

Ungeklärt ist der Verbleib von Irmgard. Nach der Obhut beim Großvater wuchs Sie zunächst in Szagatpurwen bei Johanna Samel? (geb. Grubert?) auf. Später wurde Sie anscheinend in Memel adoptiert.

1935 arbeitete meine Großmutter als „Stütze“ in Memel. Sie heiratete meinen Großvater Wilhelm Szirniks (geb 05.02.1908 in Jugnaten).
1938 zogen Sie nach Prökuls, mein Großvater betrieb hier eine Tankstelle, Auto und Fahradwerkstatt, angemietet auf dem Grundstück von Kruwinnus direkt an der Minge.
Leider gibt es zu diesem Betrieb keinerlei Belege, lediglich ein paar Familienbilder.
Aus dieser Ehe gingen vier Kinder hervor:
Willi Horst,
Herbert Siegfried,
Renate Hannelore,
Ernst Helmut.

Ungeklärt ist der Verbleib von Wilhelm Szirniks. Er wurde später „für tot erklärt“.

Weitgehend unbekannt sind Daten zur Abstammung seines Vaters Heinrich (Endrik) Szirniks und seiner Frau Gryta? Scheimies.

Nach der Flucht heiratete meine Großmutter ein zweites mal und fand als Hilda Elfriede Folkerts in Duisburg ihre letzte Heimat und Ruhestätte.

Ich freue mich über jeden Hinweis, der mit dem genannten Personenkreis zu tun hat!

Vielen Dank für diese Seite, mit freundlichen Grüßen
D. Schiemann

Name: Buttkus,Jürgen
E:Mai1: ju-butt5351 | & | gmx.de

Datum: Sonntag, 2 November, 2014 um 12:04:27
Kommentar:
Guten Tag, ich suche meinen Uropa.August Otto Buttkus geb.22.5.1889 in Memel.Vermisst Januar 1945 im Raum Königsberg.Truppenteil Landesschützen-Bataillon Königsberg.<br>
Vielleicht kann mir jemand Auskunft geben über den Verbleib.<br>
Vielen Dank<br>
Jürgen Buttkus

Name: Gerry Prommersberger - de Jong
E:Mai1: gerryprommersberger | & | hotmail.com

Datum: Samstag, 1 November, 2014 um 09:44:28
Kommentar:
Hallo, meine jung verstorbene Schwiegermutter stammte aus Schönbruch (Kreis Bartenstein). Ich möchte gerne, etwas mehr über sie wissen. Ihr Name war Martha Johanna Witt, geb 12.5.1920. ihre Eltern waren Ferdinand Witt und Johanna Witt, sie hatte ein uneheliches Kind, das den Namen Günt(h)er trug. Kann mir jemand erzählen, wie es den Eltern und vor allem dem Kind vergangen ist?

Name: Andrea Richter
E:Mai1: anni-ebs | & | web.de

Datum: Sonntag, 26 Oktober, 2014 um 01:34:43
Kommentar:
Hallo Leute ich versuche etwas über meinen Vater Ferdinand Wormuth geb.April 1904 in Schippenbeil Ostpreußen herauszufinden. Ich kenne noch eine Schwester von Ihm Auguste geb.ca 1880.Er hat nie über seine Familie oder Verwandtschaft gesprochen. Ich weiß es gab noch Verwandtschaft. Er lebte zuletzt in Thüringen und seine Schwester in Berlin. Vielen dank im voraus für eure Hilfe

Name: Hermann Rose
E:Mai1: Haahm | & | gmx.de

Datum: Sonntag, 19 Oktober, 2014 um 17:23:23
Kommentar:
Hallo.
Ich suche Informationen über den Landwirt Wilhelm Mickeleit aus Gnieballen. Ist mein Opa.
Wer kann mir da helfen?
LG von Hermann Rose

Name: Anke Linke
E:Mai1: Ankelinke | & | web.de

Datum: Sonntag, 12 Oktober, 2014 um 21:32:28
Kommentar:
Hallo!!kann mir jemand sagen wie heute die Lotzenerstrasse heißt in ryn Polen ?? Oder wo ich es erfahren kann !? Danke schön mal im Voraus

Name: Oliver
E:Mai1: hanne.botsch | & | web.de

Datum: Sonntag, 5 Oktober, 2014 um 14:30:06
Kommentar:
Folgende Informationsbroschüren sind über folgende E-Mail Adresse zu bestellen:
* BDM - Bann Königsberg, deutscher Frauenhandballjugendmeister 1942, 14 Seiten zahlreiche Abbildungen
*Ergebnisse vom Turnen - Ostpreussens Jugend bei Bann und Gebietsmeisterschaften zwischen 1939-1944, ca 10 Seiten, einige Abbildungen

Beste Grüße

Name: Lymandt
E:Mai1: adrianlymandt (at)gmx.de

Datum: Sonntag, 5 Oktober, 2014 um 07:40:59
Kommentar:
Auskunft FN Lymandt

Hallo,bin in Tilsit und Memelland auf der Suche nach
folgenden FN :LYMANDT. Wer besitzt das Adressbuch bzw.
Einwohnerbuch Tilsit von 1934,1935,1936 und kann Auskunft
geben. Verbleibe mit freundlichen Gruß Lymandt

Name: Hans-Joachim Diebjeck
E:Mai1: h.j.diebjeck | & | gmx.de

Datum: Samstag, 27 September, 2014 um 08:44:50
Kommentar:
Hallo,ich vergaß in meiner gestrigen Mail die Namen meiner Großeltern zu vermerken.

Großvater: Bruno Emil Winkler

Großmutter: Antonie Adelheide Winkler geb. Neumann

Leider verfüge ich über keine Geburtsdaten von meinen Großeltern.

Ich hoffe,das mir eventuell, doch jemand weiter helfen kann,
da ich vermute das Sie aus der Umgebung von Osterode stammen
könnten.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Mfg. H.J.Diebjeck

Name: Hans-Joachim Diebjeck
E:Mai1: h.j.diebjeck | & | gmx.de

Datum: Freitag, 26 September, 2014 um 20:42:29
Kommentar:
Suche Ursprung meiner Großeltern mütterlicherseits,die den Familiennamen Winkler trugen,wobei meine Großmutter eine geborene Neumann war.Sie heirateten in Osterode/Ostpreußen,am 3.8.1918.

Wer kann mir weiterhelfen. Habt vielen Dank!!!

Name: Joachim Wagner
E:Mai1: wagnerj38 | & | t-online.de

Datum: Freitag, 26 September, 2014 um 16:13:52
Kommentar:
Zu meinem Eintrag vom Montag, 22 September, 2014 muss es richtiger Weise heißen: Martha, Kuschnerus geb. Müller verw. Tennigkeit geboren in Heinrichswalde Kr. Elchniederung.

Name: Wagner Joachim
E:Mai1: wagnerj38 | & | t-online.de

Datum: Montag, 22 September, 2014 um 04:46:04
Kommentar:
Mein Eintrag vom 9. September 2014 war ein voller Erfolg!!! Ich konnte durch Herrn Warschat mit der mailadr. alfredwarschat@freenet.de viele Details über die Familien Kuschnerus und Gelleschun aus Norkitten und Siemohnen Kreis Insterburg erfahren. Danke H. Warschat!!! Ich suche weiter!!
1.) nach meinen väterlichen Wurzeln von Franz Wagner Schneidermeister, und Ehefrau Ottilie Turreck aus Milken im Kreis Lötzen, sowie
2.) nach mütterlichen Wurzeln von Martha, Kuschnerus verw. Müller geborene Tennigkeit in Heinrichswalde Kr. Elchniederung geboren. Meine Mutter Marta Wagner geb. Tennigkeit ist in Roenwalde Kr. Elchniederung geboren und hat in Norkitten Erich Wagner geheiratet.
3.) Mein Vater hatte in Könisberg in der Boelcke-/Immelmann-Kaserne wohl zw. 1938-45 ein Frisörgeschäft.
Wer Infos hat bitte melden. MfG Joachim Wagner

Name: Helmut Rosteck
E:Mai1: hb.lorentzen | & | web.de

Datum: Samstag, 20 September, 2014 um 14:44:17
Kommentar:
Hallo liebe Gästebuchbesucher,

Ich suche meinen Cousin Heinz Rosteck, geboren ca. 1934 im Kreis Osterode / Ostpreußen, und seine Nachkommen. Seine Eltern waren Emil und Ida Rosteck, zuletzt wohnhaft in Hinzbruch, Kreis Osterode / Ostpreußen.
Nach der Flucht aus Ostpreußen 1945 war die Familie in Moltenow bei Bützow in Mecklenburg-Vorpommern wohnhaft.
Ihr weiterer Verbleib ist nicht bekannt.
Falls jemand einen Hinweis hat, bitte ich um eine Meldung.

Mit besten Grüßen
Helmut Rosteck

Name: klaus peter domsky
E:Mai1: peter.domsky | & | googlemail.com

Datum: Freitag, 19 September, 2014 um 18:57:31
Kommentar:
Suche meinen Vater Liedke Kolonialwarenhendler aus Schoenbruch in Ostpreussen oder mene 2 Geschwister ebenfalls geboren in Schoenbruch
Geschwister

Woh

Name: Nucklies
E:Mai1: nuckelpapa | & | googlemail.com

Datum: Freitag, 19 September, 2014 um 11:20:34
Kommentar:
Suche Informationen jeglicher Art über meine Vorfahren. Mein Gr0ßvater (Paul Nucklies)muss als Schneidermeister in Insterburg tätig gewesen sein.

Name: Sabine
E:Mai1: sahuwa | & | aol.com

Datum: Dienstag, 9 September, 2014 um 19:43:25
Kommentar:
Hallo, meine verst. Großmutter Erna Augstein (Geburtsname), geb.am 28.04.1924, floh im Januar 1945 mit Ihrer Tochter Inge aus Ostpreussen (Klein Droosden, Kreis Labiau). Meine Großmutter war die Jüngste von zwölf Geschwistern. Gibt es noch weitere Nachkommen dieser Geschwister?

Name: Wagner Joachim
E:Mai1: wagnerj38 | & | t-online.de

Datum: Dienstag, 9 September, 2014 um 05:34:10
Kommentar:
Hallo liebe Nutzer dieser Plattform, ich bin 1938 in Königsberg geboren. Wir haben in Königsberg-Seligenfeld gewohnt, mein Vater Erich hatte in der Boelke- oder aber auch in der Immelmannkaserne ein Frisörgeschäft. Meine
Mutter Marta, geborene Tennigkeit, stammt aus Norkitten
Kreis Insterburg, wo mein Großvater Franz Kuschnerus eine
Bäckerei hatte. Meine Großmutter Martha Kuschnerus hatte dort ein Sprengel als Hebamme. Sie hatten im nahen
Siemohnen ein Garten/Obstgrundstück. Mein Vater stammt
aus Milken Kreis Lötzen, wo mein Großvater Franz Wagner,
verheiratet mit Ottilie geb. Turreck eine Schneiderei
hatte. Großvater Franz sollte auch zeitw. als Stellvertreter des Standesbeamten fungiert haben.
Wer weiß etwas zu den Namen, den Orten oder sonstigen Gegebenheiten Bitte melden Sie sich. LG J. Wagner

Name: Lymandt
E:Mai1: adrianlymandt (at)gmx.de

Datum: Dienstag, 2 September, 2014 um 05:19:24
Kommentar:
Auskunft aus dem Adressbuch Tilsit-Königsberg-Memelland.

Hallo,bin in Tilsit-Königsberg-Memelland auf der Suche nach
folgenden FN: LYMANDT. Wer hat das Adressbuch von Tilsit,
aus dem Jahr 1933,1930,1924/25,1922,1919,1912,,1902,1898,
1888 und kann Auskunft über den FN:LYMANDT geben.

Bin für jede Hilfe dankbar.

Verbleibe mit freundlichen Gruß Lymandt

Name: Rosalinde Waltraut Büscher
E:Mai1: wbscher | & | yahoo.de

Datum: Dienstag, 26 August, 2014 um 16:22:19
Kommentar:
Hallo,viel sehr viel Zeit ist vergangen, seitdem ersten Kontakt mit dieser Seite.Einiges habe ich in Punkto Ahnenforschung meiner Familie erreicht.Oft habe ich das Gefühl, ich drehe mich im Kreis. Nur mütterlicher Seits leider Nichts. meine Mutter ist eine geborene Maria von Wittkowski geboren in Schleppen Tilsit am 03.09.1914.Ihr Vater David von Wittkowski geboren in Schleppen war in zweiter Ehe mit Margret Korint verwitwete Wilhelm Enseleit verheiratet. aus erster Ehe sind 11 Kinder da und es kamen noch fünf Kinder dazu .Martha geboren am 20.09,1903, Anna, Franz, Heinrich und eben meine Mutti Maria geboren am 03.09.1914 in Schleppen.Mein Vati Bruno Paul, irgend wie bekomme ich immer den Dreh Bruno Peter paul Schwoch geboren am 05.04.1915 in Sorgenau Fischhausen, lebte in Palmnicken mit seinen Eltern Emil und Emma Schwoch sowie seinen Geschwistern. Mein Bruder ist in Palmnicken geboren am 06.10.1944 sein Name ist wie eine Bestättigung des Bruno Peter Pauls, den er wurde getauft auf den Namen Ewald Bruno
Peter Schwoch . Ich hoffe immer noch, mehr über meine Vorfahren aus Ostpreusen zu erfahren. Ich wünsche allen suchenden viel Glück und alles Liebe
Waltraut Büscher

Name: Astrid Jordan
E:Mai1: Jorkit6 | & | gmail.com

Datum: Donnerstag, 21 August, 2014 um 02:31:04
Kommentar:
Hallo,ich bin gebuertige Ostpreussen und fluechtete mit meiner Mutter (Gerta Erwin Huebner) August 1944. Ich suche nach meinem Grossvater muetterlicher Seite. Habe leider nur ganz wenig Information. Er wurde ungefaehr 1892-1894 geboren, war im ersten Weltkrieg und wurde in Trappoenen, Ostpreussen begraben. Ich weiss nicht ob er toetlich im Krieg verwundet wurde oder ob er an der Spanischen Grippe in Thueringen gestorben ist. Sein Vater hiess Michael. Meine Grossmutter, Anna Meta Milkereit Erwin starb 1968. IGibt es einen, der vielleicht diese Namen gehoert hat und mir in meiner Suche weiterhelfen kann? Vielen Dank!!
Astrid

Name: Erika Hanna Thomas
E:Mai1: emattisseck | & | btinternet.com

Datum: Samstag, 16 August, 2014 um 15:11:26
Kommentar:
Ahnensuche zum Familiennamen Knopp (Budwethen-Uthelen, spaeter Hartigsber) Kreis Tilsit-Ragnit)

Name: Adolf Thomas
E:Mai1: atennis37 | & | gmail.com

Datum: Donnerstag, 14 August, 2014 um 21:01:03
Kommentar:
Ich bin am 26 April, l934 geboren.Mein Vater war Adam Thomas,Mutter
Anna geb.Wagner in Koenigsberg Monckengasse geboren.Vater & Mutter
Verhaftet nach einpaar Jahre,und Ich bin dann in Ponart ins Josefsheim
eingewiesen.Bis l940,dann nach Heilsberg ins Josefi Stift verlegt.

Name: Lymandt
E:Mai1: adrianlymandt(at)gmx(dot)de

Datum: Dienstag, 12 August, 2014 um 09:06:40
Kommentar:
Ahnensuche zum Familiennamen Lymandt und Löper:
aus Königsberg in Pr. bzw. Jodischken,Kreis Niederung.
Suche nach Vorfahren und Geschwister von:
Kurt Willi Lymandt(*15.9.1916 in Königsberg in Pr.).

Heirat:17.12.1935 in Tilsit/Standesamt Tilsit;19.1.1936 in
Tilsit/Kirche,mit Marta Helene,geb.Löper(*17.1.1915 in
Jodischken,Krs.Niederung;Standesamt Schakuhnen/Ostpreußen).

Heimatanschrift von 1939-1942:Groß Perbangen/Breitenstein.

Weitere Lymandt sollen in den 30er Jahren des letzten
Jahrhunderts in der Stadt Tilsit und nähere Umgebung gewohnt haben:Ferdinand Lymandt, Marie Lymandt, Heinrich
Lymandt. Marta Helene Löper hatte noch einen Bruder Fritz
Löper.

Bin für jede Hilfe dankbar.

verbleibe mit freundlichen Gruß W. Lymandt

Name: Renee Jurina
E:Mai1: rjurina | & | gmail.com

Datum: Sonntag, 10 August, 2014 um 15:44:11
Kommentar:
I am trying to find the family of Emilie Naujoks born in schmelz Memel October 18, 1864. I have a marriage certificate that says her name was August Emilie; but my mom said she had a sister August. She married Berthol Josef (bartolmeaus)Gunther November 15, 1890 in braunsweg Germany. Any help would be appreciated. I believe her father worked for a Duke or something as a carriage driver.

Name: Rainer
E:Mai1: ra_ziegler | & | t-online.de

Datum: Samstag, 9 August, 2014 um 13:25:23
Kommentar:
Liebe Ostpreußenfamilie,ich suche nach Hinweisen zu meinem Urgroßvater Anton Bludau,Bauer in Kalkstein Bez. Heilsberg/Guttstadt.Anton war evtl. verh. mit Anna Gross,deren Tochter Agathe war verh. mit dem Bauern Anton Tresp aus Wolfsdorf. Wer hat Infos für mich.Viele Grüße Rainer Ziegler

Name: Eva
E:Mai1: sara5555 | & | gmx.de

Datum: Samstag, 9 August, 2014 um 09:58:28
Kommentar:
Bin auf der Suche nach Informationen über die Familie Kröhnert (Emil-August, geb. 5.3.1857), aus Schackwiese, später Ackeln..Da meine Mutter vor 4Jahren verstorben ist, habe ich im Internet schon mehrere Versuche gestartet etwas zu erfahren, aber leider vergeblich..Wäre schön, wenn ich hier mehr Glück hätte.. Danke
Noch ein kleiner Nachsatz: Meine Mutter war Käte-Minna Kröhnert, geb. 25.03.1916..Geboren in Ackeln, Krs.Niederung. Noch ein kurzer Nachsatz..Falls irgend jemand Fotos von Ackeln, Wittken, Ellernbruch oder Girgsden hat würde ich mich über eine Nachricht freuen.. Danke

Name: jörg surkau
E:Mai1: surkau3010 | & | gmail.com

Datum: Freitag, 8 August, 2014 um 17:02:55
Kommentar:
Ragnit da sind meine wurzeln!

Name: Thomas Minzloff
E:Mai1: thomas | & | minzloff.de

Datum: Donnerstag, 7 August, 2014 um 19:21:55
Kommentar:
Ich suche Informationen zu Robert Minzloff ( ca. 1855-1930) und seinem Sohn Werner Minzloff, beide haben in Tilsit gelebt. Photographisches Atelier.

Name: Lewald
E:Mai1: wernerlewald | & | web.de

Datum: Montag, 4 August, 2014 um 00:47:08
Kommentar:
Suche Verwandschaft von August und Johanna Lewald geb.Schulz
beide geb.1893

Name: Andrea Curless
E:Mai1: curlessa | & | embarqmail.com

Datum: Sonntag, 3 August, 2014 um 20:40:15
Kommentar:
Habe einen Eintrag von Gustav Paul Gand, geb 15.02.1908 Gumbinnen via google endeckt, finde es jedoch nicht auf dieser seite. Bin von seite 8 bis auf 13 und nichts.. Bitte mitteilen... Gustav Gand ist mein Grossvater

Edit: Hallo, laut Google-Link Seite 12, (Samstag, 11 August, 2012)

Name: Bella
E:Mai1: Bella.tiger | & | web.de

Datum: Dienstag, 29 Juli, 2014 um 15:43:56
Kommentar:
So heute mit mehr Informationen. Suche verwandte von meinen Großeltern
Kurt groß 10.06.1907 Geschwister Willi groß
2 unbekannte Brüder
Frieda Lapuse 18.08.1909 Geschwister Erna ferner, geb. Lapuse, Walter Lapuse ,
Amalia Lapuse geb. Unbekannt Mutter von Frieda
Gewohnt: Am Sackheim, königsberg
Geflohen 1945
Über emails würde ich mich freuen

Name: Bella
E:Mai1: Bella.tiger | & | web.de

Datum: Dienstag, 29 Juli, 2014 um 00:06:38
Kommentar:
@ulrich groß: wann ist dein Vater geboren?
Mein Vater (der Vorname meines Großvater ist mir vor Aufregung entfallen)
Ist auch ein groß, Jürgen groß... Geboren in Königsberg

Name: jutta bendzka
E:Mai1: liltillady | & | yahoo.com

Datum: Sonntag, 20 Juli, 2014 um 17:16:39
Kommentar:
Hallo
Ich bin auf der suche nach meine Vaters verwandet, Vaters seite, in andere worte meine Großvater Bendzka.
Er hat meine Oma geheirate und sie war eine Zahnärztin in Sensburg, Sie heiß Kiesch-Hein. Da ihr erste Mann im Krieg gefallen ist. Hein ist ihr Mädchen Name. Meine Großvater war eine unehrliche Kind. Mir ist gesagt worden das sein richtig Name wurde Pasternak oder Marten. Die Name Bendzka kommt von sein leibliches Mutter, Mutters mädchen Name.
sein Vorname ist Johannes

bitte um helfe

Name: Ulrich Groß
E:Mai1: ugro.ffm | & | web.de

Datum: Sonntag, 13 Juli, 2014 um 16:56:06
Kommentar:
Mein Vater == Ernst Groß Glasermeister == hatte seit 1937 am Gesekusplatz ein Bilder-Einrahmungsgeschäft hat vielleicht jemand Fotos vom Gesukusplatz auf denen man das Geschäft erkennen könnte.Bis 1969 hatte er ein Geschäft in Frankfurt am Main.Ich habe es dann bis 1987 weitergeführt.
Er war auch Mitglied bei Rasensport-Preussen (Handball)

Name: Herbert Schewitz
E:Mai1: max.kasemlp | & | gmail.com

Datum: Freitag, 11 Juli, 2014 um 00:09:36
Kommentar:
Hallo liebe Ostpreußen freunde ich suche im bereich Memel/Kurisches Haff verwandte mit dem selben Familien Namen
ich wäre über Hilfe sehr dankbar

Name: B.Tollkühn
E:Mai1:

Datum: Sonntag, 6 Juli, 2014 um 17:40:04
Kommentar:
Hallo an FRAU BIANCA MICHALSKY-LÜCKE.
Ich habe gelesen,dass sie u.a. nach Tollkühn suchen.Meine Großeltern kamen aus Perwilten/Kr. Heiligenbeil. Mein Opa hieß Gustav und meine Oma Therese (geb.Klein).Leider weiß ich überhaupt nicht,ob mein Opa noch Geschwister hatte,oder wie seine Eltern hießen.Ich weiß nur,das die gesamte Familie von Ostpreußen nach Aalborg (Dänemark) geflüchtet ist.

Name: marcus
E:Mai1: wt66 | & | gmx.de

Datum: Samstag, 28 Juni, 2014 um 10:22:49
Kommentar:
Kopie vom 14.Juli 2011

Hallo, auch ich möchte diese Seite nutzen, um jemanden zu suchen. Und zwar suche ich einen "Günter Ulrich", geb. am 7.12.1933 in Insterburg. Seine Mutter hieß "Johanne Ulrich", sein Vater "Max Rudat". Vor kurzem erst erfuhr meine Mutter, das "Günter Ulrich" ihr Halbbruder ist. Wer kann mir helfen? Vielleicht gibt es Nachfahren? Gruß, Marcus.

Name: Cornelia Schulze
E:Mai1: co.schulze4 | & | googlemail.com

Datum: Mittwoch, 25 Juni, 2014 um 10:53:22
Kommentar:
Nachricht an ASTRID lEIDENBERGER. Die Mutter meines Großvaters war eine geborene WILLUTZKI. Sie haben in Widminnen (Masuren) gelebt. Besteht ein Zusammenhang? Gruß. Cornelia Schulze

Name: Wolfgang Büttner
E:Mai1: sucasa9 | & | gmail.com

Datum: Montag, 23 Juni, 2014 um 16:56:13
Kommentar:
Ich suche Informationen über meinen Grossvater Johann Jakob(Jacob) Büttner,geboren 20.April 1877 in Elbing Ostpreussen.Er war Schiffer auf dem Spirdingsee. Er war verheiratet mit Auguste Wischniewski aus Warneinen,Osterode,Ostpreussen.

Name: Swantje Schmidt
E:Mai1: swantje.schmidt77 | & | yahoo.de

Datum: Donnerstag, 12 Juni, 2014 um 18:13:38
Kommentar:
Suche alles ueber die Vorfahren von Edith und Elli Seidler aus Bartenstein. Wer kann mir sagen wo ich die Geburtsurkunde von Elli herbekommen kann? Schoenbruch/ Bartenstein? *12.1920? Vielen Dank!

Name: Annett
E:Mai1: annett.backhaus70 | & | web.de

Datum: Sonntag, 8 Juni, 2014 um 23:04:33
Kommentar:
Hallo
Meine Oma hieß Helene Schlopsna geb. Petschulat.Sie muss wohl so um 1946 aus Pogegen mit glaube 4 Kindern geflüchtet sein. Eins der Kinder war mein Vater Werner Schlopsna (geb.16.03.42) Unser Wissen nach könnte es sein, dass ein älterer Bruder meines Vaters nicht mit geflohen ist oder wieder zurück gegangen ist.
Vielleicht kannte ja jemand die Familie meiner Oma.

Name: Werner
E:Mai1: wsachs | & | arcor.de

Datum: Mittwoch, 28 Mai, 2014 um 16:36:54
Kommentar:
Reise Infos: ich war gerade dort; Pillau-Besuch völlig frei,
Registrierung erst ab 7 Tage erforderlich, der Besuch der Kuhrischen Nehrung per PKW kostet 300,- Rubel (6,-Euro) nicht 30,-Euro wie mal gelesen !
Grüsse

Name: Jan Albrecht
E:Mai1: janfalbrecht | & | gmail.com

Datum: Mittwoch, 28 Mai, 2014 um 14:36:56
Kommentar:
Gutentag
Meine vor eltern war Johanna Wilhelmina ERICHSON geboren
14/12/1818 in Pillau und ihre eltern sind Jacob ERICHSON und Louise HOLLSTEIN
Sie gehorte zu die evang Guarnison kirche
Johanna heirat mein vor vater Jan Frederik ALBRECHT in Amsterdam in 1854
Wer kann mich etwas mehr erzahlen uber diese familie

Viele dank im voraus
Jan Albrecht

Name: Wolfgang Fischer
E:Mai1: ich-dercowboy | & | arcor.de

Datum: Sonntag, 25 Mai, 2014 um 15:51:25
Kommentar:
DE EN RU
(Translation by Google)
Ich suche dich mein Bruder!

Wir haben uns zuletzt 1947 in Königsberg Ostpreußen heute Kaliningrad gesehen.
Du bist mit deinem Freund, Gerhard Peatsch des Öfteren zum Betteln nach Litauen gefahren.
So auch im Jahre 1948. Als du eines Tages zurück kamst, waren deine Mutter und deine Schwester
verschwunden. Sie mussten Königsberg verlassen! So haben wir uns alle nie wieder
gesehen. Dich und deinen Freund hat die Militz aufgegriffen und nach
Weißrussland in ein Kinderheim gesteckt.

Soweit die Aussagen von Gerhard Peatsch, der seine Eltern in Deutschland wieder fand. In diesem Heim
seid ihr dann Auseinader gekommen, Er hat dich seit dem nie wieder gesehen,
sodass er in Deutschland keine Aussagen machen konnte über deinen Verbleib. Du
heißt Kurt Fischer bist im Jahre 1939 am 23. April in Königsberg geboren, wir
nannten dich Bony. Du hast an der linken Wange eine kleine Narbe. Wenn du noch
Leben solltest dann vielleicht in Weißrussland und du hast bestimmt einen
Russischen Namen. Ich der dich sucht, ich bin Wolfgang Fischer dein Bruder,
bin im Jahre 1936 am 22. Februar in Königsberg geboren.
Mich hat man auch Bila genannt. Deine Schwester das war die Renate sie
ist am 28.12.1937 in Königsberg geboren, wir haben sie auch Jette genannt.
Deine Mutter war Ella Fischer (geboren am 18.11.1911), dein Vater war Fritz Fischer (geboren am 15.06.1906).
Wir wohnten in dem Stadtteil "Lieb" im Iglauer Weg 26.
Am Ende des Krieges wohnten wir noch in diesem Stadtteil, wo wir allerdings dann Vertrieben wurden
und in irgendwelchen Orten gelebt haben, die ich nicht mehr in Errinerung habe.

Zur Suche: Das Deutsche Rote Kreuz hat die Suche schon lange aufgegeben.
Ich habe es bei mehreren Fernsehsendern versucht dich zu finden, aber auch sie haben keine Möglichkeit
gehabt dich zu finden, da man keinen Namen weiß!
Die letzte möglichkeit ist, dass du dich an etwas erinnern kannst und du uns suchst.
Das untere Foto ist von Ende 1944 links deine Mutter, daneben Renate über Renate das bist du Kurt (Bony)
daneben Wolfgang (Bila) und dein Vater.

P.S.: Dein Vater deine Mutter und Renate, leben nicht mehr.
Dafür hast du noch Zwei Schwestern die du nicht kennst.

Meine Bruder


[16.06.2009] Nachdem dieser Artikel erstellt wurde, kamn ich auf die Idee mich an die Deutsche Botschaft in Minsk zu wenden. Dort entstand diese Nachricht. Als Antwort der Botschaft erhielt ich die Nachricht, dass sie sich an die Presse gewandt haben.

[09.07.2009] Nach einiger Zeit erhielt ich endlich eine Antwort. Die Botschaft schrieb mir, dass die größte Zeitung (Komsomolskaja Prawda w Belorussii) bereit ist einen Artikel über die Suche zu Veröffentlichen (Siehe diese Nachricht).

[17.07.2009] Einige Zeit später erhielt ich erneut eine Nachricht aus Minsk (hier). In Dieser schrieben sie, dass der Zeitungsartikel veröffentlicht wurde (Der Zeitungsartikel).

[23.07.2009] Folgendes geschah, nach dem der Artikel erschien: Eine Journalistin der oben genannten Zeitung meldete sich bei mir mit einer guten Neuigkeit. Aufgrund des Artikels hat sich jemand bei der Zeitung gemeldet, der mit Kurt zur Schule ging (hier). Nachdem ich diese E-Mail erhalten habe, habe ich mich erst einmal bei Frau Romanova bedankt, dass sie mich bei der Suche meines Bruders Unterstützt.

[31.07.2009] Daraufhin kam erneut eine Nachricht von Frau Romanova (siehe hier). Nachdem erhalt der E-Mail haben meine zwei Schwestern und Ich mich natürlich sehr gefreut, aber seit einiger Zeit gibt es keine Antworten mehr von Frau Romanova.

[02.09.2009] Am 2. September habe ich Frau Romanov erneut kontaktiert (hier). Daraufhin erhielt ich eine eMail von Frau Romanova in der Sie schrieb, dass sie im Urlaub war. Sie hat desweiteren geschrieben, dass sie eine Antwort aus St. Petersburg bekommen hat. Nun schrieb Sie an das Polizeiamt in St. Petersburg um weiter zu recherchieren. (hier) Zu dieser eMail habe ich den Verdacht, dass sie nicht von Frau Romanova geschrieben wurde. Sondern irgendjemand diese eMail verwendet hat. Da ich bis jetz auch keine weiteren Antworten erhalten habe.

[10.12.2009] Desweiteren habe ich mich an den Russichen Botschafter in Berlin gewandt (am 10.12.2009) um weitere Auskünfte zu erhalten. Leider habe ich bis heute keine Antwort davon erhalten.

[10.05.2010] Heute am 10.05.2010 nach über Acht Monaten des Wartens auf eine neue Nachricht über den Verbleib meines Bruders, komme ich zu dem Schluss dieser drei Möglichkeiten: Entweder wurde Frau Romanova der Fall entzogen, sie wurde Verhaftet oder die "Russen" haben etwas zu Verheimlichen.

[16.05.2010] Ergänzend zu meiner Suche, habe ich mich an das Deutsche Konsulat in St. Petersburg gewand, mit der Bitte um weitere Hilfe zu erlangen (Siehe hier). Meine Meinung dazu in diesem Schreiben spiegelt sich die Aroganz einer besseren Menscheklasse wieder. Ich bin der Meinung, man hätte, wie auch in Minks, helfen können.

[17.02.2011] Nach fast 1,5 Jahren habe ich endlich wieder eine Nachricht aus der Deutschen Botschaft in Minsk (Weißrussland) erhalten. In diesem Artikel schrieb die Botschaft, dass ich mich erneut an ein Fernsehsender wenden soll (Nachricht der Botschaft). Daraufhin schrieb ich an den Sender (Nachricht an den Sender). Ich hoffe, die können mir weiterhelfen.

[22.02.2011] Jetzt sind wieder einige Tage vergangen und nun habe ich von dem Nachrichtensender eine Antwort erhalten in dieser heißt es, dass Sie versuchen mir zu helfen und dafür meine Kontaktinformationen benötigen.

[01.01.2012] Es sind schon wieder Jahre vergangen und ich warte bis heute auf eine Antwort.
Copyright © 2012 Derschreibendecowboy
eMail: ich-dercowboy@arcor.de

Name: Petra Schmiedeberg
E:Mai1: caripesch | & | t-online.de

Datum: Montag, 19 Mai, 2014 um 15:30:29
Kommentar:
Sehr geehrter Herr Winkler, seit Jahrzehnten suche ich Infos über meine Großeltern Helene und Alfred Hegenbarth. Sie besaßen ein Restaurante in der Königstraße 10 in Königsberg. Vielleicht hat irgendjemand zufällig ein Foto von diesem Haus, bevor es Ende des Krieges ausgebombt wurde. Das Haus befindet sich gegenüber des früheren Mädchengymnasiums "Königin-Luise-Schule", das auch heute noch als Schule benutzt wird. Ich wäre sehr froh Bilder oder andere Infos zu meinen Großeltern und ihrem Restaurant zu bekommen!!!! Vielen Dank und allen eine gute Zukunft! Schmiedeberg

Name: Silvia Gey
E:Mai1: silviagey | & | online.de

Datum: Sonntag, 18 Mai, 2014 um 20:48:23
Kommentar:
Familienforschung Endrejat aus Insterburg In einer Erbschaftssache muss der Abstammungsnachweis erbracht werden, dass August Endrejat (geb. am 10.12.1902 in Bürgerhuben, Kr. Tilsit) ein Sohn der Eheleute Wilhelm und Auguste Endrejat war. Wer kann helfen/ wie kommt man an Geburtsurkunden in Russland/ fr. Ostpreußen ran? Vielen Dank im Voraus!

Name: Mascha Siebert
E:Mai1: m.schmittner-siebert | & | gmx.de

Datum: Freitag, 16 Mai, 2014 um 15:24:15
Kommentar:
Hallo ,ich suche Informationen meiner Urgroßeltern. AUGUSTE Dombrowski(geborene Zacharias) und Paul Dombrowski. Sie besaßen einen Bauernhof in Grünau,Königsberg. Ihr Sohn hieß Ewald Paul Dombrowski und dessen spätere Ehefrau Anni Anscheit aus Groß-Baum (Labiau).Freue mich sehr über Informationen.

Name: Dr. Herta Mergenthal
E:Mai1: karow.47 | & | web.de

Datum: Freitag, 16 Mai, 2014 um 09:48:19
Kommentar:
Hallo liebe Ahnenforscher, vielleicht weiß jemand etwas über die Familie Funk aus Weißenburg bei Seehesten.Meine Großmutter väterlicherseits wurde dort 1870 geboren. Leider komme ich nicht mehr an die Kirchenbücher von Seehesten aus diesem Zeitraum heran.Wie hießen die Eltern von Maria Funk, verehelichte Böhm, meiner Großmutter? Die Eheschließung der Maria fand 1904 in Seehesten statt. Es soll noch einen Bruder gegeben haben, der Wilhelm hieß. Viele Grüße von H. Mergenthal, geb. Böhm

Name: Frank Masuhr
E:Mai1: framas1 | & | gmx.de

Datum: Sonntag, 11 Mai, 2014 um 17:19:02
Kommentar:
Frank Masuhr Email: framas1@gmx.de Datum: Samstag, 12 März, 2011 um 19:17:57 Kommentar: guten Tag, wer weiß evtl. etwas über die Familie Barbe &amp; Adam Masuhr,sie waren wohnhaft in Memel/Schmelz-später in Wittenberge/Brandenburg. Sie hatten zwei Söhne,Willi und Ernst,letzterer geb.19.05.1911 in Schmelz. Vielen Dank im voraus! 2. Eintrag am 11.05.2014 weg. E-Mail-Änderung,in der Hoffnung auf Erfolg. Freundliche Grüße

Name: Angela Wiese
E:Mai1: A-Wiese | & | freenet.de

Datum: Freitag, 2 Mai, 2014 um 17:35:15
Kommentar:
Hallo, ich bin auf Suche nach Verwandtschaft von Seiten meiner Mutter, die am 31.07.1933 in Stallupönen - Ostpreußen geboren bzw. gelebt hat. Anna-Luise Scherwath. Ich weiß so wenig, nur das sie zwei Brüder gehabt hat, wobei der eine im Krieg gefallen und der andere als verschollen gilt. Ihr Vater hat dann noch ein zweites Mal geheiratet und hier ist ein Sohn (?) Leider hat mir meine Mutter nie viel erzählt von ihrer Kindheit; so dass ich auch gar nicht recht weiß, ob ich noch irgendwo Verwandtschaft habe. Gelandet nach der großen Flucht sind sie in Schleswig-Holstein. Vielleicht kann mir hier irgendjemand dabei helfen, meine Verwandtschaft - wenn es denn noch welche gibt - hier ausfindig zu machen. Dafür schon mal vielen Dank. Herzlichst A. Wiese

Name: Peter Schneidereit
E:Mai1: schneidereitpet | & | aol.com

Datum: Samstag, 26 April, 2014 um 18:57:17
Kommentar:
Meine Vorfahren stammen aus Ostpreussen, ich suche nach Infos

Name: Raudszus Birgit
E:Mai1: Bira1964 | & | icloud.com

Datum: Mittwoch, 23 April, 2014 um 16:12:27
Kommentar:
Hallo,auch ich bin zufälliger Weise auf ihre Seite gekommen .ich suche Informationen über Familie Gerhard Raudszus aus Kraupischken. Kirchspiel Beitenstein. Vater war Fritz Raudszus Mutter Emilie Raudszus geb.Höltke Danke für jeden Hinweis .

Name: Kerstin Hasenpusch
E:Mai1: kerpusch | & | online.de

Datum: Montag, 21 April, 2014 um 19:54:07
Kommentar:
Mein Opa hieß Paul Hasenpusch. Seine Frau hieß Berte.Die Kinder Erna, Ilse und Günter.Er ist ca. Um 1940 im Alter von Anfang 30 gestorben. Haben in Heiligenbeil/Königsberg gewohnt.Kann da jemand was mit anfangen?

Name: Susanne Cunitz
E:Mai1: scfm18 | & | gmail.com

Datum: Mittwoch, 16 April, 2014 um 22:17:14
Kommentar:
Ich suche die Familie Jekat aus Insterburg. Meine Großmutter Eva Maria Jekat wurde dort im November 1895 geboren.

Name: karin borgmann
E:Mai1: familie.borgmann | & | gmx.de

Datum: Donnerstag, 10 April, 2014 um 16:27:16
Kommentar:
Meine Mutter waltraud ist 1936 in Eisselbitten samland geboren.und hat 1942 ihre Mutter Pauline Hinz geborene Holtzstein oder von Holtzstein (bin nicht sicher das der Namen Stimmt kann den Namen nirgends finden ) geboren 1899 in Ekritten meine Mutter erinnert sich das meine Grossmutter in Rudau beigesetzt wurde.1946 hat sie ihren Vater Franz Hinz geboren 1895 in Gross -Drebnau und in Königsberg verstorben verloren er soll im Soldatenweg 15 in Königsberg gewohnt haben und war von Beruf Schmied.Meine Mutter und ihre Geschwister Horst Lisbeth Irmgard willi Gerhart verloren sich aus den Augen haben als wolfskinder versucht zu überleben bis sie in verschiedene Heime kamen meine mutter nach Qudnau danach ins Kinderlager Bautzen und zum schluss nach Keiseswerth bei Düsseldorf.Mit viel Glück haben sich die Geschwister wiedergefunden.nun im Alter suchen sie nach ihren Wurzeln keiner weis etwas über die Eltern grosseltern es gibt keine Fotos alles was sie wissen ist das was ihre Ältesre Schwester Lisbeth leider schon verstorben erzählt hat aber auch sie war erst 12 jahre alt auch vermissen sie ihren Bruder Herbert er soll Fahnenflüchtig gewessen sein und ihre schwester Else ca 1940/41 geboren sie lag bei Vaters Tod 1946 im Krankenhaus in Königsberg da verliert sich ihre Spur.Ich würde meiner Mutter und ihren noch 3 lebenden Geschwistern so gerne helfen habe schon viel Geld in Ahnenforschungen gesteckt habe nach Berlin und Leibzig geschrieben warte seit 2 Jahren auf Antwort alles umsonst.Wenn irgend jemand was über die Familie weis oder wis was mit Herbert und Else passiert bin für jeden noch so kleinen Hinweis dankbar soll sich doch bitte melden vielen Dank und ein Herzliches Vergeltsgott aus München

Name: karin borgmann
E:Mai1: familie.borgmann | & | gmx.de

Datum: Donnerstag, 10 April, 2014 um 15:55:49
Kommentar:
suche franz hinz und pauline holtzstein oder von holtzstein

Name: Hans Georg Woköck
E:Mai1: hwokck | & | yahoo.de

Datum: Samstag, 29 März, 2014 um 13:44:33
Kommentar:
hwokck(at)yahoo.de Guten Tag, ich suche Verwandte meiner Großeltern väterlicherseits: Albert und Frieda Woköck aus Königsberg/Samland, um 1910 geboren. Albert hatte Brüder: Gustav, Fritz, (August?)

Name: Rita Roßbegalle
E:Mai1: r.rossbegalle | & | live.de

Datum: Mittwoch, 26 März, 2014 um 15:34:37
Kommentar:
Ich suche Informationen über meine Oma Anna Zantopf ( andere Schreibweise möglich) Sie ist am 23.06.1909 in Ragnit als kind von Emma Kislat und Joseph Zantopf geboren. Sie wuchs bei den Grosseltern , Wilhelmine und Christoph Zantopf, nach dem Tod der Mutter, auf. Sie hat dann in Spullen gelebt und dort meinen Opa Wilhelm Huwe ( 27.01.1902 in Untereisseln) kennengelernt. Die beiden waren nie verheiratet, hatten aber zwei gemeinsame kinder Annemarie ( 1937 ) und Bruno (1941 ) . Sie hat bis zur Flucht 1944 in Spullen gelebt , dann 1945/46 in Hohenstein/ Ernstthal , wo sie in der Firma Robert Meisch gearbeitet hat. Ich bin dankbar über jede Information von meiner Oma und auch meinem Opa, der 1944 eingezogen wurde und nie wieder zurück kam .

Name: Sigrid Witte
E:Mai1:

Datum: Freitag, 21 März, 2014 um 23:25:58
Kommentar:
Wer kann mir Auskunft geben über meinen Großvater Ernst Stumpf aus Rückgarben. Er war wohl mal bei Hunderttausend-Mann-Heer und ist wohl auch schon früh in jungen Jahren verstorben. Ich habe nur gehört, dass sein Vater - also mein Urgroßvater nach dem Krieg in der Nähe von Kassel gelebt hat. Vielleicht liest ja einer seiner Angehörigen zufällig meine Anfrage und kann mir helfen, über diesen Zweig meiner Familie doch noch etwas zu erfahren.

Name: Sigrid Witte
E:Mai1: SigridWitte | & | gmx.de

Datum: Freitag, 21 März, 2014 um 23:14:03
Kommentar:
Suche ein Foto vom Vorwerk Dixenau, das zu Groß Schwansfeld Kr. Bartenstein gehörte. Das Vorwerk wurde im Krieg leider total zerstört. Mein Vater hat hier in seiner Kindheit gelebt. Vielleicht weiß auch jemand etwas über die Bewohner der damaligen Zeit, z. B. der Familie Hermann Rohr.

Name: Francoise Delafon
E:Mai1: fboisedel | &amp; | free.fr

Datum: Mittwoch, 19 März, 2014 um 15:57:42
Kommentar:
ICh suche einen Rudolf Johann Wedler 1834(?) / 1919 Heinrichswalde Und Esther Siemonheit war seine Frau Adolf Wedler (ADLIG KUBLIN 1883/1945) der sohn

Name: Sandra Löwe
E:Mai1: sandrastephanloewe | & | yahoo.de

Datum: Dienstag, 18 März, 2014 um 22:02:58
Kommentar:
Hallo Wer kann mir weiterhelfen? Ich bin auf der Suche nach der Zwillingsschwester meiner Oma. Sie wurden am 15.04.1944 in Schloßberg Ostpreußen unter den Namen Helga und Ursula Schumacher geboren. Ihre Mutter Ella Schumacher wollte leider nur meine Oma Helga behalten und verschwand nach der Geburt mit ihr und ließ Ursula im Krankenhaus zurück. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Ich würde mich über den kleinsten Hinweis freuen. Vielen Dank

Name: Jacqueline Richter
E:Mai1: kleene1428 | & | web.de

Datum: Montag, 17 März, 2014 um 21:19:58
Kommentar:
Hallo, ich suche seid Jahren schon nach meinen Wurzeln.Leider weiß ich nicht sehr viel mein Vater hieß Hans-Georg Miskuzies und wurde 1944 in Saugen geboren. Ich wende mich voller Verzweiflung an euch ,da ich nirgendwo was finden kann und mir auch niemand nur irgend eine Auskunft geben kann.Mein Vater verstarb leider vor 7 Jahren .Wäre schön wenn mir vielleicht irgend jemand weiter helfen kann.

Name: Moeller Gabriele
E:Mai1: Moeller-Regenbogen | & | web.de

Datum: Montag, 17 März, 2014 um 20:24:42
Kommentar:
Hallo ich hab eine Info zum Namen Dombrowski Günter. fand einen Eintrag von 2009 und kann die Suchende leider nicht kontaktieren , E.Mail ist wohl nicht korrekt oder nicht mehr existent.

Name: Dagmar Schmitz
E:Mai1: Lexedag | & | gmail.com

Datum: Samstag, 15 März, 2014 um 21:57:12
Kommentar:
Ich suche alles über die Familie Demant aus Insterburg Graupusch/kemen.Sie hatten eine Tochter die Elisabeth hieß, einen Sohn der Gustaf und August hieß. Elisabeth war verheiratet mit Herrn Niederstrasser ,sie hatten 3 Kinder Walter Niederstrasser, Otto Niederstrasser und Hildegard Eva Niederstrasser die in jungen Jahren an TBC starb und mit einen Mann zusammen war der Josef hieß. Ich weiß nur das Josef sein Vater eine Gastwirtschaft/Restaurant hatte der zum Hundegatt hieß.Meine Urgroßmutter Elisabeth machte dort die Buchführung und wohnte dort auch im Hause. Hildegard Eva hatte eine Tochter die traute Erna hieß ,die ihre Mutter aber sehr früh verlor an TBC und ihre Oma Elisabeth Niederstrasser ihr Enkelkind großgezogen hat. Elisabeth wohnte zum Schluss am theaterplatz6 /Königsberg.Wer weiß was über meine Familie? Freue mich über jede Nachricht die ich erhalte .Vielen Dank

Name: Nicolai
E:Mai1: m | & | nic-net.com

Datum: Donnerstag, 13 März, 2014 um 18:48:04
Kommentar:
Hallo, ich suche alles zur Familie Nicolai aus Königsberg. Die Familie besaß einen Juwelierladen in der Kneiph. Langgasse.

Name: Werner
E:Mai1: wsachs | & | arcor.de

Datum: Montag, 10 März, 2014 um 10:02:43
Kommentar:
Reise Info: die Sperrzone ist bis auf kleine Randbereiche aufgehoben,auch Pillau(Baltisk)kann jetzt besucht werden. Eine visafreie Einreise für 72 Std.wird jetzt am Flughafen Kaliningrad gestattet. (s.Königsberger express vom März) Air Berlin fliegt direkt dorthin.

Name: Dagmar schmitz
E:Mai1: lexedag | & | gmail com

Datum: Freitag, 7 März, 2014 um 22:18:47
Kommentar:
Ich suche mütterlicher Seite alles über meine urgrossmutter Elisabeth Niederstraßer die am 22. Mai 1888 in Graupusch/kemen,krs.Insterburg geboren wurde.Sie hatte eine Tochter die Hildegard hieß, die aber in jungen Jahren an TBC verstarb und eine Tochter hinterließ die traute Erna hieß. ich weiß nur das meine Uroma Elisabeth in Königsberg gewohnt hat Theaterplatz und das sie selbstständig war als Geschäftsfrau am Pegel Hundegatt. Wer weiß was darüber??? Würde mich sehr freuen wenn einer etwas über meine Uroma und Oma weiß. Mit freundlichen Dank, Dagmar Schmitz

Name: Rosemarie Michel geb. Kensbock
E:Mai1: r-michel | &amp; | kabelmail.de

Datum: Donnerstag, 6 März, 2014 um 22:28:28
Kommentar:
Hallo liebe Ahnenforscher, wer kann mir Auskunft geben über meine Eltern, Walter Arthur Kensbock und Liesbeth geb. John, die zuletzt bis 1945 in Neukuhren wohnten. Mein Vater war auf dem dortigen Fliegerhorst als Ingenieur. Geboren ist er 1907 in Osterode, meine Mutter 1909 in Dietrichs-dorf Kreis Gerdauen. Meine Großmutter Maria John geb. Wolff, geb. 1882 in Splittehnen,war in Friedland als Hebamme tätig. Großvater Karl John, geb 1872 in Dietrichsdorf, war Schlachtermeister. Großvater Josef Kensbock, geb.1879 in Lengainen, Reichsbahnbeamter, Großmutter Berta geb. Braun 1887 in Pulfnick. Wer weiß etwas über meine Familie? Wer kann mir helfen, meinem Erinnerungsbuch noch etwas hinzuzufügen? Danke und Gruß Rosemarie Michel

Name: Eckhard Schellenberg
E:Mai1: re7schellenberg | & | yahoo.de

Datum: Dienstag, 4 März, 2014 um 17:41:38
Kommentar:
Hallo unbekannte Freunde der Ahnenforschung und des gemeinsamen Abtauchens in die Vergangenheit. Ich, Eckhard Walter Schellenberg, geb. 12.06.1943 in Königsberg, bin auf der Suche nach meinen Wurzeln und &amp;amp;amp;quot;Ablegern&amp;amp;amp;quot; meines Urgroßvaters Carl Ernst Schellenberg, geb. 6.02.1829 in Wonditten, gest. 20.09.1899 in Kreuzburg. Er hatte aus 1.Ehe mit Anna Maria Dorothea Pitsch die Söhne Otto Carl Schellenberg und Julius Schellenberg (mein Großvater) und aus 2. Ehe mit Mathilde Marie Wedemeyer die Kinder Therese Marie Berta Schellenberg, Johann Karl Ernst Schellenberg, Bertha Schellenberg und Ernst Schellenberg. Es gab zwischen meiner Schwester Elsa und einer Tante Hilde Schellenberg (Koloratursängerin in Berlin) bis 1951 Kontakte, die leider verloren gegangen sind. Hilde Schellenberg, verh. Gericke-Schellenberg, wohnte etwa 1950 in Berlin - Wilmersdorf, Augustastr.33 und hatte einen Sohn namens Heinzchen. Wer kann weiter helfen, eine Verbindung zu den Vorfahren herzustellen? Für jeden Hinweis bin ich dankbar. Ich kann auch bei Interesse über Nachkömmlinge meines Urgroßvaters informieren, die jetzt in den USA leben. Mit freundlichen Grüßen Eckhard Schellenberg

Name: Bärbel B.
E:Mai1: bergmannsbriefkasten | & | web.de

Datum: Dienstag, 4 März, 2014 um 14:47:18
Kommentar:
Hallo, Ich habe auf dem Dachboden meiner Eltern in Leipzig eine Kiste mit Fotos gefunden. Einige der Fotos sind als Postkarten an eine Familie Max Mäding in der Lössniger Str. 20 in Leipzig adressiert. Die Fotos umfassen die Vor-,Kriegs- und Nachkriegszeit. Ich möchte sie gern den Nachfahren der Familie Mäding zukommen lassen.

Name: Gertud Abram
E:Mai1: elvi.pancke | & | gmx.de

Datum: Sonntag, 23 Februar, 2014 um 16:30:09
Kommentar:
Gertrud Abram aus Ardapen sucht ihre Freundin Auguste Weiß. Sie ist ungefähr 1950 nach Gelsenkirchen gekommen und fing als Krankenschwester im ev.Krankenhaus an. Alle die Gertrud noch kennen möchte ich bitten sich zu melden

Name: Drescher, Ulrich
E:Mai1: drescher.seidel | & | t-online.de

Datum: Mittwoch, 19 Februar, 2014 um 14:15:57
Kommentar:
Ich suche immer noch nach Angehörigen mit dem Namen &quot;Drescher&quot; - ich (Ulrich) wurde 1944 in Insterburg geboren - der Vorname meiner Mutter ist mit &quot;Suse oder Susanne&quot; angegeben.

Name: Matthias Großmann
E:Mai1: masigro | & | gmx.de

Datum: Dienstag, 18 Februar, 2014 um 11:37:53
Kommentar:
Hallo liebe Gästebuchbesucher, ich versuche etwas über meine Großeltern Rentel,Fritz geb.: 1900 eventuell als Deputant in der Domäne Grünweitschen wohnhaft und seiner Frau Anna geb. Paleit geboren 1897, zuerfahren. Sie hatten meines wissens drei Kinder. Fritz, Margarete und Heinz. Es wäre schön, wenn ich etwas mehr erfahren könnte.

Name: Hartmann
E:Mai1: suhartmann | & | gmx.de

Datum: Freitag, 14 Februar, 2014 um 09:45:02
Kommentar:
Hallo, wer kann mir mehr über meine Großeltern Auguste (ich habe als Kind noch ihre Schwestern Anna und Emma kennengelernt, den Mädchenname kenne ich leider nicht) und Wilhelm Jurgeleit sagen? Sie hatten vier Jungs: Willi, Karl-Heinz, Bernd und Udo. Mein Großvater ist im Krieg gefallen und meine Großmutter mit den Jungs geflohen. Sie wohnten in Rastenburg an der Straße zur Wolfsschanze.

Name: Peter Sellien
E:Mai1: peter.sellien | & | gmx.de

Datum: Mittwoch, 12 Februar, 2014 um 18:45:08
Kommentar:
Ich suche nach meinen Vorfahren, die Mitglieder einer Baptistengemeinde in Königsberg waren,bis sie dann in die neu gegründete Gemeinde Grodzisko,Kreis Angerburg entlassen wurden. Wer kann mir da weiterhelfen. Vielen Dank Peter Sellien

Name: Roberto W.
E:Mai1: roberto.wickert | & | googlemail.com

Datum: Mittwoch, 12 Februar, 2014 um 12:09:30
Kommentar:
Hallo, ich suche alles über Johann Ruske geb. 15.05.1910 Königsberg, gest. in Soltau, verh. mit Anna Klinkowski geb.26.12.1909 in Königsberg, gest. in Soltau. Suche auch alles über den FN Klinkowski. Gruß Roberto

Name: Gisela Gorny
E:Mai1: puttgor | &amp; | yahoo.de

Datum: Montag, 10 Februar, 2014 um 17:21:38
Kommentar:
Hallo liebe Königsberger, ich bin mit meinen Eltern am 25.Februar nach Pillau und am 27 Februar mit dem Schiff 'Mars' nach Dänemark gekommen. In dem Lager Friedrichshawn waren wir dann bis Ende November 1947! Heute meine Frage? War auch jemand in diesem Lager? Ich hatte dort viele Freundinnen, z.B. Inge Schnase, Traudel Veit!!! Vielleicht kennt jemand diese Namen? Über jede Nachricht würde ich mich sehr freuen.Gisela

Name: Petra Henseler
E:Mai1: petra-henseler | & | t-online.de

Datum: Montag, 10 Februar, 2014 um 13:25:58
Kommentar:
Liebe Königsberger, kommt jemand aus Jerusalem ( Vorort von Königsberg) und ist noch im Besitz alter Bilder? Ich war vor 4 Jahren auf dem Wetzhausenweg und habe dort alle Häuser fotografiert. Wer Interessiert ist bitte melden.

Name: kingerski@gmx.de
E:Mai1: kingerski | & | gmx.de

Datum: Samstag, 8 Februar, 2014 um 12:10:17
Kommentar:
Hallo liebe Ahnensucher, suche Personen die etwas über Familie CIULKOWSKI aus Talhöfen (Lissaken), Kreis Neidenburg wissen. Meine Oma Frieda Ciulkowski (geb. 1903) hatte vier Söhne - Willie, Erich ,Horst und Siegfried. Freue mich über jede Information. Vielen Dank

Name: Vera Poros
E:Mai1: vera.poros | & | t-online.de

Datum: Donnerstag, 6 Februar, 2014 um 16:15:35
Kommentar:
Gibt es noch Zeitzeugen aus Stumbragirren oder Thomascheiten? Oder jemand, der etwas die Familien Frenkler, bzw. Jurkschat dort weiß? Ich suche für meine Mutter einen Halbbruder, der jetzt ca. 72 Jahre alt sein müsste. Seine Mutter hieß Hertha und war die Schwester der Ida Frenkler (Frau von Ferdinand Frenkler). Vielen Dank!!

Name: Siegmar Heisel
E:Mai1: sgheisel | & | yahoo.com.au

Datum: Samstag, 1 Februar, 2014 um 11:46:13
Kommentar:
Hallo, ich war in 1941 in Tilsit geboren. Mein Vater war Paul Heisel, meine Mutter war Ursula Waschescio. Der Kunstmaler Otto Rudlof war der Bruder meiner Grossmutter. Sind diese Namen bekannt?

Name: Jürgen
E:Mai1: jmklein | & | unitybox.de

Datum: Dienstag, 28 Januar, 2014 um 19:07:48
Kommentar:
Liebe Ostpreussen &amp; Freunde der Ostpreußen Hat jemand Informationen über meinen Großvater, von dem ich nur den Nachnamen Radziwill kenne? Er soll in Wigrinnen bzw. im Kreis Sensburg als Lehrer noch in den 1940 Jahren gearbeitet haben.

Name: Michael Wehausen
E:Mai1: m.wehausen | & | gmx.de

Datum: Montag, 27 Januar, 2014 um 12:34:43
Kommentar:
Hallo, Ich heiße Michael und bin in Niedersachsen geboren. Genau im Landkreis Diepholz in Bassum. Ich brauche Hilfe, um mehr über meine Verwandten heraus zufinden. Mein Opa hieß Paul Bolz, und meine Oma Hedwig-Helene-Anna, Geb. Diekmann. Bitte helfen Sie mir, mehr über meinen Opa und seiner Verwandschaft herauszufinden. Bis zu seinem Tod hat mein Opa in 27239 Twistringen gewohnt.

Name: Petra Ewert
E:Mai1: Petra66ewert | & | web.de

Datum: Sonntag, 26 Januar, 2014 um 20:20:16
Kommentar:
Wer hat Informationen über meine Großeltern Walter und Lina Ewert? Sie wohnten in Großbuchwalde Kreis Allenstein.

Name: Durchholz, Dorothea
E:Mai1: doadu | & | web.de

Datum: Sonntag, 26 Januar, 2014 um 18:00:18
Kommentar:
Hallo, suche alle Informationen über meine Großvater Artur Durchholz, dessen Eltern (Hans und Ida)aus Simonischken kamen. Er selber wohnte in Königsberg mit seiner Frau Angela (geb. Blanc). Freue mich über alle Info´s. Lieber Herr Winkler, vielen Dank für diese Seite. Mit freundlichen Grüßen D. Durchholz

Name: Enrico Rudat
E:Mai1: enrico.rudat | & | gmx.de

Datum: Freitag, 24 Januar, 2014 um 14:50:28
Kommentar:
Hallo, weiß jemand etwas über die Fanilie Rudat aus Streusiedel. Die sillen da einen Hof gehabt haben und mein Opa hieß August Rudat. Es waren dort Mehrere Geschwister, einer hieß Arhur. Der Vater soll Max geheißen haben.

Name: Alfred Kegler
E:Mai1: Alfred Kegler | & | aol.com

Datum: Mittwoch, 22 Januar, 2014 um 19:48:25
Kommentar:
Hallo, ich suche nach Mitbürgern welche die Familie Otto Kegler aus Berg(h)ental Ostpreussen gekannt haben! Ich möchte gerne die Heimat meines verstorbenen Vaters besuchen welche ich ihm nicht nicht noch einmal zeigen konnte! Vielen dank im voraus. Alfred Kegler

Name: Dagmar Kähler
E:Mai1: dagmar.kaehler | & | gmx.de

Datum: Mittwoch, 22 Januar, 2014 um 17:03:38
Kommentar:
Familie Pauloweit und Hoffmann aus Otterwangen, Tapiau, Groß Jägersdorf, Wehlau und Piaten - Informationen gesucht Wir, zwei Forscherinnen aus der Familie Pauloweit, suche Informationen zu den Familien aus den oben aufgeführten Ortschaften des damaligen Kreises Insterburg in Ostpreußen. Kann uns jemand helfen? Wir freuen uns über jede Nachricht! Herzlichen Dank!

Name: Iris
E:Mai1: berndiris | & | gmx.de

Datum: Dienstag, 21 Januar, 2014 um 14:58:15
Kommentar:
Hallo liebe Ostpreußenfreunde und -forscher! Ein paar meiner Vorfahren stammt auch aus Ostpreußen.Einiges konnte ich schon in Erfahrung bringen, so war mein Uropa war Lehrer in Buchwalde.Ich weiß auch, dass er mehrere Kinder hatte, die Lehrer und Musiker waren.Einer seiner Söhne (mein Opa) wurde 1879 geboren, es steht er sei in Vorwerk zur Welt gekommen. Weiter weiß ich das Vorfahren von mir aus Goyden stammen . Ich suche nach den Namen Klein, Berlin, Fröhlich und Katoll. Für jeden noch so kleinen Hinweis bin ich dankbar. MfG Iris

Name: Olaf Distler
E:Mai1: Olaf_Distler | & | gmx.de

Datum: Sonntag, 19 Januar, 2014 um 00:13:33
Kommentar:
Sehr geehrter Herr Karper, sehr geehrter Herr Sachs, liebe Ostpreußenfreunde! Meine korrekte Mailadresse lautet: Olaf_Distler@gmx.de . Freue mich über Nachrichten. Olaf Distler

Name: korbjuhn
E:Mai1: uschi.1957 | & | hotmail.de

Datum: Freitag, 17 Januar, 2014 um 22:40:00
Kommentar:
Hallo, ich suche Verwandte von Karl Korbjuhn .Er wurde 1893 in Königsberg geboren .Wer kann mir da weiterhelfen .

Name: Werner Sachs
E:Mai1: wsachs | & | arcor.de

Datum: Freitag, 17 Januar, 2014 um 14:36:39
Kommentar:
S.g.Herr Winkler, eine Anmerkung zu den Reise-Infos.(Rußl) Man muß sich nur noch registrieren lassen,wenn man länger als 7 Tage bleibt. W.Sachs

Name: werner
E:Mai1: wsachs | & | arcor.de

Datum: Freitag, 17 Januar, 2014 um 14:31:26
Kommentar:
Auch ich hatte eine mail an Hr. Distler geschickt,die aber bei mir als problemlos gesendet steht. Seinen Eintrag hier fand ich sehr interessant.

Name: Wolfgang F. Karper
E:Mai1: w_karper | & | yahoo.de

Datum: Freitag, 17 Januar, 2014 um 12:42:09
Kommentar:
Werter Herr Distler. bezugnehmend auf Ihren Eintrag vom 14.1.14 hatte ich heute versucht unter der Mail-Adresse: Olaf_Distler@web.de Ihnen eine Mail zu senden, die jedoch mit folgendem Vermerk zurück kam:&quot;Remote host said: 550 Requested action not taken: mailbox unavailable [RCPT_TO]&quot; Bitte senden Sie mir ggf. unter meiner Mailadresse: w_karper@yahoo.de eine Mail. MfG W. F. Karper

Name: Helga Hudjetz geb. Jäger (Jaeger)
E:Mai1: hudjetz_premnitz | & | gmx.de

Datum: Donnerstag, 16 Januar, 2014 um 16:46:02
Kommentar:
Mich interessiert, ob es noch Verwandte von Ernst Gustav Jaeger gibt oder noch andere Informationen über ihn. Er war in Marggrabowa 1880 geboren worden und ging in Insterburg zur Schule.Er studierte später, beschäftigte sich dann aber mit Malerei,schuf Plastiken und Scherenschnitte. Schrieb wohl auch Gedichte. Sein Vater war Schmied.

Name: Beatrix Zeaiter
E:Mai1: beatrix..zeaiter.schmitt | &amp; | gmx.de

Datum: Mittwoch, 15 Januar, 2014 um 15:14:01
Kommentar:
Hallo Meine Oma geb.Hedwig Bludau wurde in Braunsberg gebohren sie hatte noch drei Schwestern Martha Gertrud und Maria Bludau.Leider sind alle Tod und ich hätte gerne Fotos von Braunsberg gehabt

Name: Hofer Andreas
E:Mai1: machofer | & | bluewin.ch

Datum: Dienstag, 14 Januar, 2014 um 13:51:09
Kommentar:
Mein Vater, Hofer Alfred Daniel, Sohn des Christian Hofer und Elisabeth, geborene Fuhrer, wurde am 11. Mai 1918 in Eschbergerhof Preussen, Deutschland geboren. Die Familie verliess Deutschland im Jahre 1935 und wurde in der Schweiz, in Langnau (Kanton Bern) sesshaft. Heute sind leider alle verstorben. Ich hätte gerne Näheres über meine Familie erfahren. Können Sie mir dabei helfen? Mit freundlichen Grüssen Andreas Hofer Andreas Hofer Höhenweg 4 5643 Sins T 041 787 24 57 E machofer@bluewin.ch

Name: Olaf Distler
E:Mai1: Olaf_Distler | & | web.de

Datum: Montag, 13 Januar, 2014 um 21:26:42
Kommentar:
Hallo liebe Ostpreußen und Ostpreußenfreunde, seit 2005 nun schon fahre ich jedes Jahr einmal ins nördliche Ostpreußen, nach Gumbinnen, dem heutige Gusev. Städte wie Insterburg, Tilsit, Ragnit, Stallupönen, Darkehmen, Groß Skaisgirren usw. sind mir ans Herz gewachsen. Und natürlich Königsberg und die Kurische Nehrung. Doch unverwechselbar ist diese Landschaft und dieser Himmel, den es so nur hier in Ostpreußen gibt. Besonders aber mag ich Gumbinnen - für mich die schönste Stadt im &quot;Kaliningrader Oblast&quot;. Und so habe ich viele Fotos von dieser Stadt gemacht, nach (deutschen) Straßennamen sortiert. Wer also Fotos einer bestimmten Straße aus Gumbinnen sucht, könnte bei mir fündig werden. Ich helfe gerne weiter. Oder noch besser - Sie fahren selbst einmal dorthin. Nein, es ist nicht soooo schlimm, nur etwas bürokratisch diese ganze Visabeantragung. Doch es lohnt sich... In diesem Sinne auf ein Wiedersehen in Ostpreußen, vielleicht ja in Gumbinnen! Olaf Distler

Name: Hoffman
E:Mai1: K.d_hoffmann | & | web.de

Datum: Freitag, 10 Januar, 2014 um 08:55:50
Kommentar:
Geburtsurkunde meiner Mutter mit damaligen Familiennamen Johanna Margarete wanke

Name: Lea
E:Mai1:

Datum: Donnerstag, 9 Januar, 2014 um 19:59:00
Kommentar:
Hallo, ich suche nach der Familiengeschichte von meinem Urgroßvater, da bei uns niemand darüber Bescheid weiß und ich gerne mehr über diese Seite der Familie erfahren möchte. Mein Urgroßvater lebte lange Zeit in Wuppertal, NRW, und verstarb auch dort. Sein Name war Paul Gehlhaar und er arbeitete als Schwimmmeister. Er war verheiratet mit Adeline Katzke und hatte einen Sohn, meinen Großvater, Reinhard Gehlhaar.

Name: Wolfgang Henscheid
E:Mai1: Wolfganghenscheid | & | web.de

Datum: Mittwoch, 8 Januar, 2014 um 22:39:34
Kommentar:
Suche damalige Adresse der Familie Fischer in Elbing, die Geburtsstadt meiner Großmutter Erna Fischer. Ihre Mutter hieß Marta. Erna Fischer heiratete den Rittergutsbesitzer von Adlig Schardau, Kurt Schwarz. Vielen Dank im voraus.

Home - www.stefan-winkler.de
www.stefan-winkler.de - Ostpreußen, Königsberg und das Königsberger Schloß